Entdecke die besten Englisch Lern-Apps: Welche App ist perfekt für Dich?

App zum Englischlernen

Hey! Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie du am besten Englisch lernen kannst? In diesem Artikel stellen wir dir verschiedene Apps vor, mit denen du Englisch lernen kannst. Wir zeigen dir, welche Apps sich am besten für unterschiedliche Lernstile eignen und wie du deine Englischkenntnisse verbessern kannst. Also, lass uns loslegen!

Du kannst mit der App „Duolingo“ am besten Englisch lernen. Sie ist kostenlos und hat ein sehr intuitives Interface, so dass es einfach ist, die Grundlagen zu lernen. Außerdem bietet sie viele Übungen und Spiele, die es dir ermöglichen, dein Englisch zu verbessern. Es gibt auch eine Option, dein Lernen mit Freunden und der Familie zu teilen, so dass du auch gemeinsam lernen kannst.

Babbel: Nicht mehr der „Volks-Sprachkurs“?

Babbel hat eine Menge an Ressourcen in die Erstellung ihrer Sprachkurse gesteckt, und sie machen einen soliden Job. Allerdings haben sie in letzter Zeit auch einige wichtige Features gestrichen, was dazu geführt hat, dass Anbieter wie Mondly sie möglicherweise überholt haben. Nach mehreren Wochen Tests sind wir zu dem Fazit gekommen, dass Babbel nicht mehr den Titel des „Volks-Sprachkurses“ verdient. Es gibt zwar noch einige gute Dinge, aber aufgrund des mangelnden Supports und den nicht mehr ganz aktuellen Funktionen kann es leider nicht mehr wirklich mithalten.

Lerne eine neue Sprache mit Duolingo – Upgrade auf Super!

Duolingo ist eine tolle Möglichkeit, eine Sprache zu lernen, ohne dafür zahlen zu müssen. Es ist eine kostenlose App, die es Dir ermöglicht, eine neue Sprache zu lernen, indem Du spielerisch übst. Mit dem Upgrade auf Super kannst Du jedoch noch mehr Vorteile genießen. Du bekommst Zugang zu weiteren Spielen und Kursen, ohne auf nervige Werbung angewiesen zu sein. Zudem kannst Du durch Super auch noch anderen Menschen helfen, indem Du mit Deinem Abonnement Bildung förderst. Mit Deiner Unterstützung können andere auf der ganzen Welt ebenfalls kostenlos lernen.

Lerne Neue Sprachen mit Duolingo: Intuitives Design, Einfacher Einstieg

Duolingo ist für absolute Anfänger ideal. Wenn du zum ersten Mal versuchst, eine neue Sprache zu lernen, ist es hilfreich, eine App zu nutzen, die dir einen einfachen Einstieg bietet. Mit Duolingo kannst du dank des intuitiven Designs ganz einfach einen Wortschatz aufbauen. Die App gibt dir ein Grundgerüst an Wörtern an die Hand, mit denen du schnell eine Basiskenntnis der Sprache erlangen kannst. So kannst du dein Wissen Schritt für Schritt erweitern und schon bald deine ersten Sätze in der neuen Sprache formulieren. Außerdem kannst du mit Duolingo jederzeit und überall lernen, wann immer es dir passt.

Trainiere Konversationsfähigkeiten mit Babbel – Jetzt ausprobieren!

Wenn es um Konversationsübungen geht, dann bist du bei Babbel an der richtigen Adresse. Hier lassen sich komplexe Gesprächssituationen trainieren und die Übungsvielfalt ist wirklich beeindruckend. Während das DuoLingo-Team auf künstliche Intelligenz setzt, um Kurse zu erstellen, gibt es bei Babbel deutlich mehr Auswahl. Mit den interaktiven Übungen kannst du deine sprechenden Fähigkeiten auf ein ganz neues Level heben. Also worauf wartest du? Probiere es doch mal aus!

 Englischlern-App

Sprachlern-App Mondly: Lernen wie Babbel & mehr!

Du suchst nach einer Sprachlern-App, mit der du dein Sprachniveau schnell und einfach verbessern kannst? Dann ist Mondly genau das Richtige für dich. Mondly bietet eine große Auswahl an Sprachen, darunter alle, die auch Babbel anbietet. Aber auch andere exotischere Sprachen sind dabei, wie z.B. Japanisch, Koreanisch, Hindi und Arabisch. Wenn du bei Babbel also nicht fündig wirst, solltest du dir unbedingt einmal Mondly ansehen.

In Sachen Lernmethode liegt Babbel aber vorne, denn alle Inhalte werden hier individuell auf die Muttersprache des Lernenden zugeschnitten. Dadurch wird dir das Lernen deutlich leichter gemacht und du kannst deine Sprachkenntnisse schneller und effektiver aufbauen. Ein weiterer Vorteil von Babbel ist, dass du zwischen den verschiedenen Lernmethoden wählen kannst. Ob du lieber in einer kleinen Gruppe lernst, mit einem persönlichen Tutor oder allein mit einem Audio-Kurs, bei Babbel bist du für jede Art des Lernens bestens gewappnet.

41 Sprachen mit Mondly: Jetzt herunterladen!

Du hast schonmal von Babbel gehört, aber hast noch nie von Mondly gehört? Dann wird es Zeit, dass du dir die Sprachlern-App Mondly anschaust! Sie bietet dir ein viel größeres Sprachangebot als Babbel. Insgesamt stehen dir bei Mondly 41 verschiedene Sprachen zur Verfügung – alle 14 Sprachen, die Babbel anbietet, plus eine Menge exklusiver weiterer Sprachen. Damit bist du bestens für deine nächste Reise oder deinen nächsten Sprachkurs ausgestattet! Also, worauf wartest du noch? Hol dir noch heute die Mondly-Sprachlern-App herunter und starte deine nächste Sprachreise!

Sprachlern-Apps: Flexibilität, Mobilität und Muttersprachler

Kein Problem! Du kannst auch ganz einfach von unterwegs Deine Sprachkenntnisse verbessern. Mit den richtigen Apps wie Babbel oder Duolingo ist das gar kein Problem mehr. Egal ob Du Englisch, Spanisch oder eine andere Sprache lernen möchtest, mit den Apps hast Du die Möglichkeit, Deine Sprachkenntnisse zu erweitern. Deshalb schauen wir uns die Vor- und Nachteile von Sprachlern-Apps einmal genauer an. Auf der einen Seite haben wir das große Plus an Flexibilität und Mobilität. Ein Nachteil kann jedoch sein, dass man nur wenig Kontakt zu Muttersprachlern hat. Trotzdem kann man mit den entsprechenden Lern-Apps sehr gut vorankommen und seine Sprachkenntnisse verbessern.

Lerne Englisch und eine andere Sprache mit Duolingo

Klar, wenn du schon Englisch kannst, kannst du auch übers Eck lernen. Das heißt, du kannst eine Kombination aus Englisch und einer anderen Sprache wählen, die du gerne üben möchtest. Damit kannst du eine Sprache lernen, die es einzeln nicht auf Duolingo gibt. Mit Duolingo kannst du sogar noch mehr machen und gleichzeitig zwei oder mehr Sprachen lernen.

App verbessert einfach & bequem Englisch bis C1-Sprachniveau

Die App ist sowohl bei Anfängern als auch bei Fortgeschrittenen im Englischlernen beliebt. Besonders der Business Englischkurs wird von Nutzern hoch gelobt, denn er reicht sogar bis ins C1-Sprachniveau – also ein sehr hohes Niveau. Damit kannst Du auch zum Experten in Englisch werden. Der Kurs ist zudem auf verschiedenen Geräten verfügbar, so dass Du überall und jederzeit Englisch lernen kannst. Egal, ob am Laptop, Tablet oder Smartphone – Du kannst immer auf Deine Lernfortschritte zugreifen. Mit der App kannst Du einfach und bequem Dein Englisch verbessern.

Lerne eine neue Sprache schnell und einfach!

Das Prinzip ist wirklich einfach: Mit Lektion für Lektion arbeitest Du Dich nach und nach von der Niveaustufe A1 (für Anfänger) bis zu B2 (wenn Du fließend sprechen kannst) durch. Auf diese Weise kannst Du am Ende stolz eine neue Sprache in Deinem Repertoire vorweisen. Besonders praktisch ist dabei, dass Du Dir die Lektionen so einteilen kannst, wie es Dir am besten passt. Ob in kurzen, regelmäßigen Einheiten oder in größeren Blöcken – Du entscheidest, wie Du lernst.

App zum Englischlernen

Sprache lernen: 15 Minuten täglich für schnelle Fortschritte

Du willst Deine Sprachkenntnisse verbessern? Dann solltest Du unbedingt 15 Minuten pro Tag für Dein Lernen einplanen! Laut Expertenmeinung ist das die effektivste Methode, um schnell Fortschritte zu erzielen. Denn durch die tägliche Wiederholung bleibt das Gelernte besser im Gedächtnis und es kann besser verinnerlicht werden. Auch wenn es schwerfällt, ist es wichtig, dass Du Dir regelmäßig Zeit für Dein Lernen nimmst. Denn nur dann kannst Du langfristig Deine Ziele erreichen. Also nicht vergessen: 15 Minuten pro Tag!

Lerne eine Sprache in 6 Monaten: 575-600 Stunden nötig

Laut dem Forschungsinstitut für Sprachen (FSI) benötigst du, um eine verwandte Sprache zu erlernen, etwa 23 bis 24 Wochen (ungefähr sechs Monate) in einem konsistenten Rhythmus. Das entspricht ungefähr 575 bis 600 Stunden, die du aufwenden musst, um die Sprache zu meistern. Dabei ist es wichtig, dass du regelmäßig und kontinuierlich übst, damit du den nötigen Erfolg erzielst. Auch das Einüben von Alltagsgesprächen kann dir helfen, deine Fortschritte zu maximieren und eine echte Kommunikationsfähigkeit zu erlangen.

Englisch-Satzbau: Lass Dich von der S-V-O-O-T-Regel leiten

In der englischen Sprache ist die Reihenfolge Subjekt, Verb, Objekt, Ort und Zeit (S-V-O-O-T) fast immer die gleiche. Du solltest also immer daran denken, dass das Subjekt zuerst kommt, danach das Verb, dann das Objekt, der Ort und zuletzt die Zeit. Wenn Du Dich an diese Reihenfolge hältst, wird Dein Satzbau korrekt sein. Es ist auch wichtig, dass Du die richtige Satzstellung benutzt, um einen Satz grammatikalisch korrekt zu formulieren. Zum Beispiel, wenn Du sagst „Ich bin heute nachmittag im Park“, dann muss es nicht nur „Ich bin im Park heute nachmittag“ heißen, sondern es muss auch so geschrieben werden. So verhinderst Du, dass Dein Satz falsch verstanden wird. Wenn Du Dir die S-V-O-O-T-Regel merkst, wirst Du ein Meister im Englisch-Satzbau!

Lerne eine neue Sprache in 3 Wochen – Tipps & Tricks

Du hast Lust, eine neue Sprache zu lernen? Dann kannst Du Dich mit den Grundlagen einer Sprache in etwa drei Wochen gut vertraut machen, wenn Du täglich übst. Natürlich ist es schwer, eine allgemeingültige Regel zu finden, wie lange es dauert, eine Sprache zu meistern – das ist von Sprache zu Sprache unterschiedlich. Mit einem guten Lernplan und einer guten Portion Motivation, kannst Du jedoch eine neue Sprache in kürzester Zeit erlernen. Es lohnt sich, die neue Sprache zu erkunden und sich neue Welten zu erschließen. Viel Erfolg!

Babbel-Abo: 12,99€ pro Monat für ein Drei-Monats-Abo

Du fragst dich, was dich ein Babbel-Abo kostet? Ganz einfach: Wenn du dich für ein Drei-Monats-Abo entscheidest, bezahlst du insgesamt 38,97 €. Das sind 12,99 € pro Monat. Wenn du ein Sechs-Monats-Abonnement wählst, sparst du sogar nochmal. Dann zahlst du nur 9,99 € pro Monat und insgesamt 59,94 €. Eine tolle Möglichkeit, um dir die passende Sprachlern-App zu holen – und du kannst dein Wissen über die Sprache deiner Wahl direkt auf dem Smartphone trainieren.

Lerne eine neue Sprache mit Duolingo – Spaß und XP inklusive

Du bist auf der Suche nach einer App, die dir dabei hilft, eine neue Sprache zu lernen? Dann ist Duolingo genau das Richtige für dich! Es bietet eine einfache und unterhaltsame Umgebung, in der du deine Sprachkenntnisse aufbessern kannst. Dank der zahlreichen Übungen und der integrierten Wettkämpfe macht das Lernen hier großen Spaß. Durch das Erreichen bestimmter Level und das Bekämpfen anderer User kannst du sogar XP sammeln. Außerdem hast du die Möglichkeit, deinen Fortschritt mit Freunden zu teilen und deine Fähigkeiten zu vergleichen. Es ist also eine tolle App, um eine neue Sprache zu erlernen!

14 Tage kostenlos: Probiere Duolingo Super aus!

Du hast Spaß am Lernen von Sprachen? Dann probiere doch einfach mal Duolingo Super aus! Für 14 Tage kannst du das Abonnement kostenlos testen und entscheiden, ob es dir zusagt. Duolingo Super bietet dir Zugang zu einer Vielzahl an Sprachkursen, Audio-Übungen und vielen weiteren Funktionen. So kannst du deine Sprachkenntnisse auf ein völlig neues Level heben. Wenn du die Funktionen von Duolingo Super überzeugen, dann kannst du nach Ablauf der Testphase ein Abonnement abschließen und weiterhin von den Vorteilen profitieren. Worauf wartest du noch? Probiere es doch einfach mal aus!

Lerne 14 Sprachen mit der Babbel App

Mit der Babbel App kannst du 14 verschiedene Sprachen lernen – von Spanisch, Französisch und Italienisch über Deutsch, Norwegisch und Dänisch bis hin zu Polnisch, Griechisch und Türkisch. Der Sprachkurs bietet eine Vielzahl an Lernmöglichkeiten, um deine Sprachkenntnisse aufzubessern. Mit verschiedenen Aufgabentypen kannst du das Lernen abwechslungsreich gestalten und Spaß dabei haben. Es gibt Wort- und Grammatikübungen, Audio- und Videolessons, Spiele und eine Sprachlabor-Funktion, mit der du deine Aussprache verbessern kannst. Auch ein persönlicher Lerncoach ist verfügbar, der deine Fortschritte beim Erlernen der Sprache verfolgt. Somit kannst du ganz einfach dein Ziel erreichen und die Sprache schnell und effektiv lernen.

Lerne eine neue Sprache online mit DuoLingo!

Bei DuoLingo kann man eine neue Sprache online lernen. In jeder Sprache gibt es insgesamt 25 Level, die alle völlig kostenlos sind. Nachdem man die ersten 25 Level durchgearbeitet hat, ist das Limit erreicht und es gibt keine weiteren Lektionen mehr. Dennoch kann man die bereits gemachten Lektionen weiterhin üben, um die neuen Worte und Sätze immer besser zu verinnerlichen. Auf diese Weise kann man die Sprache immer besser beherrschen. Außerdem bietet DuoLingo attraktive Prämien an, wenn man bestimmte Level erfolgreich abschließt. So hast Du einen zusätzlichen Anreiz, Deine Kenntnisse zu festigen und die Sprache weiter zu perfektionieren. Also worauf wartest Du noch? Starte jetzt Deine Reise ins Abenteuer Sprache mit DuoLingo!

Lerne neue Sprachen mit der Duolingo App!

Duolingo ist die perfekte App für alle, die gerne und einfach neue Sprachen lernen möchten. Die Benutzerfreundlichkeit ist wirklich sehr hoch und Du kannst sofort loslegen. Es gibt eine Vielzahl von Übersetzungen aller Worte, sodass Du das Nötigste sofort verstehen kannst. Außerdem sind die Aufgaben sehr flüssig und lassen sich ohne lange Wartezeiten erledigen. Dadurch macht das Lernen noch mehr Spaß. Mit der Duolingo App kannst Du ganz einfach und zu jederzeit neue Sprachen erlernen. Mit Spaß und in kurzer Zeit wirst Du ein echter Sprachprofi!

Schlussworte

Du kannst am besten mit der App „Duolingo“ Englisch lernen. Die App ist einfach zu bedienen und bietet eine Vielzahl an interaktiven Sprachübungen, die Spaß machen. Außerdem bietet sie dir verschiedene Levels und Tests, um dein Englisch zu verbessern und zu überprüfen. Es lohnt sich also, sie auszuprobieren. Viel Erfolg!

Nachdem wir uns verschiedene Apps zum Englischlernen angesehen haben, können wir zu dem Schluss kommen, dass die beste App diejenige ist, die am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Es ist am besten, wenn du einige verschiedene Apps ausprobierst, um zu sehen, welche am besten zu dir passt.

Schreibe einen Kommentar