So bekommst du deine Apps auf den Startbildschirm deines iPhones – Mit diesen einfachen Schritten!

Wie man Apps auf den Startbildschirm des iPhones zurückbekommt.

Hey, du hast gerade eine neue App heruntergeladen und jetzt fragst du dich, wie du sie auf deinem iPhone-Startbildschirm anzeigen kannst? Keine Sorge, das ist gar nicht so schwer. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du deine Apps wieder auf den Startbildschirm zurückbekommst. Also, lass uns anfangen!

Kein Problem! Um deine Apps wieder auf deinen Startbildschirm zu bekommen, musst du einfach auf App Store gehen und die Apps, die du auf deinen Startbildschirm haben möchtest, suchen. Danach musst du nur noch auf das App Symbol tippen und auf „Auf Home Screen“ klicken. Jetzt solltest du deine App auf deinem Startbildschirm haben. Viel Erfolg!

Auf dem iPhone Apps mit Spotlight schnell und einfach finden

Du musst längst nicht mehr in den App-Store gehen, um nach Apps zu suchen. Eine einfache und schnelle Methode ist, Apps über Spotlight zu finden. Dafür musst du nur von oben nach unten über den iPhone-Bildschirm wischen, um Spotlight zu starten. Nun kannst du im Suchfeld den Namen der App eingeben. Wenn die App auf deinem iPhone installiert ist, sollte das App-Icon als erstes Suchergebnis erscheinen. So kannst du schnell und einfach Apps auf deinem iPhone finden.

Einstellungen-App: Apps auf Android-Smartphone aus- und einblenden

Du hast ein Android-Smartphone und möchtest bestimmte Apps ausblenden und wieder einblenden? Dann öffne die „Einstellungen“-App auf deinem Smartphone. Suche dort unter der Kategorie „Apps“ nach allen installierten Programmen, auch denen, die du sonst nicht zu Gesicht bekommst. Wenn du eine gewünschte App ausgewählt hast, kannst du sie über den Button „Deaktivieren“ ausblenden und bei Bedarf über „Aktivieren“ wieder einblenden. So hast du dein Smartphone ganz nach deinen Bedürfnissen eingerichtet.

App finden: Unterstützte Geräte und Updates prüfen

Keine Sorge, wenn du die App in der Liste deiner Apps nicht finden kannst. Es gibt ein paar Dinge, die du versuchen kannst. Zuerst solltest du prüfen, ob du ein unterstütztes Android-Gerät oder Chromebook benutzt. Vielleicht ist die App auf deinem Gerät ausgeblendet und du musst sie wieder aktivieren. Wenn das nicht funktioniert, schalte das Gerät einfach aus und wieder ein. Dies kann helfen, um die App wieder zu finden. Manchmal müssen Updates heruntergeladen werden, um die App auf dem neuesten Stand zu halten. Darum solltest du auch überprüfen, ob du die neueste Version der App hast.

So fügst du Apps zu deinem Startbildschirm hinzu

Hey, wenn du eine App herunterlädst, kannst du ganz einfach dafür sorgen, dass sie sich direkt auf deinem Startbildschirm befindet. Öffne dazu einfach den Google Play Store auf deinem Smartphone. Ziehe dann links das Seitenmenü auf und wähle „Einstellungen“. Setze dann den Haken hinter „Symbole zum Startbildschirm hinzufügen“ in die Checkbox und schon erscheint die App direkt auf deinem Homescreen. Dann kannst du sie schnell und einfach öffnen, wann immer du willst. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 iPhone Startbildschirm Apps wiederherstellen

An Taskleiste anheften: So funktioniert’s

Beginnen wir, indem wir auf den Start-Button klicken. Scrollen wir dann durch die Apps, bis wir die finden, die wir an die Taskleiste anheften möchten. Dann können wir entweder die App halten und loslassen, damit sie an der Taskleiste angeheftet wird, oder du klickst mit der rechten Maustaste darauf und wählst dann „Weitere > An Taskleiste anheften“ aus. Dadurch wird die App an der Taskleiste angeheftet und du kannst sie jederzeit aufrufen.

Aktiviere „Wo ist?“ auf iPhone/iPad/iPod touch – Standort teilen

Du möchtest wissen, wo deine Freunde und Familienmitglieder sind? Dann musst du „Wo ist?“ auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch aktivieren. Öffne dazu einfach die Einstellungen-App und tippe auf deinen Namen. Dann klickst du auf „Wo ist?“. Wenn du möchtest, dass deine Freunde und Familienmitglieder dich orten können, musst du die Option „Standort teilen“ aktivieren. Damit kannst du ihnen auch deinen aktuellen Standort mitteilen. Außerdem kannst du immer sehen, wo sie sich gerade aufhalten.

Android-Apps auf SD-Karte verschieben: So geht’s!

Willst du die App auslagern, dann tippe auf „Auf SD-Karte verschieben“. Nun kannst du deine App auf deine SD-Karte verschieben.

Wenn du deine Apps auslagern möchtest, kannst du das ganz einfach auf deinem Android-Smartphone machen. Öffne dazu die Einstellungen und gehe auf „Apps“. Du erhältst eine Liste der Apps, die du installiert hast. Wähle die App, die du auslagern möchtest, und tippe auf „Speicher“. Dort findest du den aktuellen Speicherort der App. Um die App auf die SD-Karte zu verschieben, tippe auf „Auf SD-Karte verschieben“. Damit ist die App auf deiner SD-Karte abgelegt und du hast Speicherplatz auf deinem Gerät freigeschaufelt. Beachte jedoch, dass manche Apps auf dem internen Speicher bleiben müssen, sodass sie nicht auf die SD-Karte verschoben werden können.

Sicherheit und Kompatibilität: iCloud für Apps von Drittanbietern

Du kannst deine App-Daten sicher in iCloud speichern, indem du iCloud für Apps von Drittanbietern einrichtest. Mit dieser Funktion kannst du Fortschritte und Einstellungen für Apps synchronisieren, die mit iCloud kompatibel sind. Deine Daten werden dann auf deine Apple-Geräte übertragen, sodass du die App auf allen Geräten gleichzeitig weiterspielen kannst. Wenn du ein neues Gerät erhältst, kannst du deine App-Daten ganz einfach wiederherstellen, ohne die Einstellungen neu einstellen oder Fortschritte wiederholen zu müssen. Außerdem kannst du deine App-Daten mit Freunden und Familienmitgliedern teilen, die dieselben Apps verwenden. So können alle zusammen an demselben Spiel arbeiten.

Wenn du iCloud für Apps von Drittanbietern einrichtest, werden deine App-Daten in iCloud gespeichert und nicht lokal auf deinem Gerät. Auf diese Weise kannst du deine Fortschritte und Einstellungen für Apps, die mit iCloud kompatibel sind, sicher synchronisieren. Zudem kannst du deine Daten auf all deinen Apple-Geräten wiederherstellen und sie sogar mit Freunden und Familienmitgliedern teilen, die dieselben Apps verwenden. Dadurch könnt ihr gemeinsam an demselben Spiel arbeiten und euer Spielerlebnis noch besser machen.

Personalisiere Dein Smartphone – Hintergrundbild auswählen

Hey, Du hast es geschafft, Dein neues Smartphone in Betrieb zu nehmen! Wenn Du es noch persönlicher gestalten möchtest, empfehlen wir Dir, ein Hintergrundbild auszuwählen. Dafür tippst Du einfach auf Menü – Einstellungen – Hintergrundbild. Hier oben links kannst Du zwischen Startbildschirm, Sperrbildschirm oder Start- und Sperrbildschirm auswählen und so festlegen, wo Dein Hintergrundbild zu sehen sein soll. Falls Du noch nicht genau weißt, welches Bild Du wählen möchtest, kannst Du auch eines aus der Galerie des Smartphones aussuchen. Das ist ganz einfach und macht Dein Smartphone noch individueller. Los geht’s!

Desktop-Symbole ändern – Einfache Anleitung

Du möchtest auf Deinem Desktop die Symbole ändern? Dann folge einfach dieser Anleitung: Klicke mit der rechten Maustaste auf Deinen Desktop und wähle anschließend die Option „Eigenschaften“. Gehe dann auf die Registerkarte „Desktop“. Hier kannst Du die Option „Desktop anpassen“ auswählen. Wechsle dann zur Registerkarte „Allgemein“ und klicke auf die Symbole, die Du auf Deinem Desktop angezeigt haben möchtest. Bei Bedarf kannst Du auch eigene Symbole hinzufügen.

 App-Symbole wieder auf den Home-Bildschirm des iPhones zurückführen

Erstelle eine Verknüpfung zur Webseite mit wenig Aufwand

Sobald du das Sperrschloss-Symbol in der Adressleiste anklickst, wird die Internetadresse (URL) sichtbar. Halte dann die linke Maustaste gedrückt und ziehe den Mauszeiger auf deinen Desktop. Wenn du die Maustaste loslässt, hast du die Verknüpfung erstellt. Mit einem Klick auf das Symbol kannst du direkt auf die Seite gelangen. So sparst du dir jedes Mal die Eingabe der Adresse.

Taskleistenecke optimieren: Mehr Platz für häufig genutzte Programme

Halte ein wenig Platz auf deiner Taskleiste frei. Dazu kannst du einfach mit der rechten Maustaste daraufklicken und „Taskleisteneinstellungen“ auswählen. Unter „Symbole auf der Taskleistenecke“ kannst du dann wählen, ob du alle Symbole angezeigt bekommen möchtest, oder nicht. Es ist eine gute Idee, nicht zu viele Symbole anzeigen zu lassen, da es sonst unübersichtlich werden kann. Außerdem kannst du so mehr Platz auf deiner Taskleiste schaffen, um schnell auf deine häufig genutzten Programme zugreifen zu können.

So holst Du Deine App zurück: Spiele aus der Bibliothek laden

Du hast die App aus Versehen gelöscht? Kein Problem! Um sie wieder herunterzuladen, musst Du nur die Play Store App öffnen und auf das Hamburger-Menü klicken. Dann wählst Du „Meine Apps und Spiele“ und „Bibliothek“ aus. Dort siehst Du alle Apps, die Du bisher heruntergeladen hast. Suche einfach die gewünschte App heraus und lade sie erneut herunter. So kannst Du schnell und einfach Deine liebste App wieder auf Dein Smartphone bekommen.

Browser-App als Standard einrichten für Zugriff auf Webseiten

Wenn die Option Zum Startbildschirm hinzufügen nicht angezeigt wird, musst Du zunächst die Browser-App, die Du gerade verwendest, als Standard-App für Webseiten einrichten. Alternativ kannst Du auch eine andere Anwendung verwenden, um im Internet zu surfen. Hierfür musst Du die App einfach im App-Store Deines Smartphones downloaden und installieren. Anschließend kannst Du direkt darüber auf Webseiten zugreifen und sie ganz bequem auf Deinen Startbildschirm hinzufügen.

Smartphone-Einstellungen: Sichern und Wiederherstellen Deiner Daten

Öffne die Einstellungen auf Deinem Smartphone und navigiere zum Menüpunkt „Sichern & Wiederherstellen“. Hier findest Du die Option, alle Deine Daten zu sichern und zu speichern, damit Du sie bei Bedarf wiederherstellen kannst. Es ist zu empfehlen, dass Du die Daten regelmäßig sicherst, um im Falle eines Verlusts oder einer Beschädigung Deines Smartphones nicht alle Daten verlieren zu müssen. Auch kann es in bestimmten Situationen hilfreich sein, Dein Smartphone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und die gesicherten Daten wiederherzustellen.

Entdecke, wie Widgets deine App-Erfahrung verbessern

Du hast die Möglichkeit, in der Ansicht „Heute“ Widgets anzuzeigen, die dir auf einen Blick die neuesten Informationen aus deinen bevorzugten Apps anzeigen. Dazu gehören Schlagzeilen, Wettervorhersagen, Kalenderereignisse, Batteriestatus und mehr. Widgets bieten dir eine schnelle und einfache Möglichkeit, wichtige Neuigkeiten und Ereignisse auf einen Blick zu sehen. Du hast die Kontrolle über die Widgets, die du anzeigen möchtest, und kannst jederzeit neue hinzufügen oder entfernen. Probiere es aus und finde so heraus, wie Widgets deine App-Erfahrung verbessern können!

Verstecke Apps auf Android-Smartphone – Einstellungen nutzen!

Du möchtest einige Apps auf deinem Android-Smartphone verstecken? Kein Problem! Egal, ob du ein HTC, LG oder Samsung-Gerät hast, du kannst deine Apps ganz einfach verbergen. Gehe dafür zu den Einstellungen und tippe auf ‚Startbildschirm > Apps ausblenden‘. Anschließend setzt du ein Häkchen bei den Apps, die du verbergen möchtest. So einfach kannst du dein Smartphone personalisieren und Dinge verbergen, die für andere nicht bestimmt sind. Probiere es doch einfach mal aus!

Anpassen deines persönlichen Sperrbildschirms: So geht’s!

Du hast gerade deinen eigenen, persönlichen Sperrbildschirm erstellt, doch du möchtest ihn gerne anpassen? Kein Problem! Lege dazu einfach deinen Finger auf den Sperrbildschirm und warte, bis die Taste „Anpassen“ unten auf dem Bildschirm angezeigt wird. Wenn du noch mehr Einstellungsmöglichkeiten haben willst, dann kannst du dir in der App „Einstellungen“ ein neues Hintergrundbild herunterladen oder dein bereits vorhandenes Bild bearbeiten. So kannst du deinen Sperrbildschirm ganz einfach an deine persönlichen Vorlieben anpassen. Viel Spaß beim Experimentieren!

Desktopsymbole ändern und hinzufügen – Einfache Anleitung

Du kannst versuchen, die Desktopsymbole auf deinem Desktop zu ändern. Klicke dazu einfach mit der rechten Maustaste auf deinen Desktop und wähle „Ansicht“. Prüfe, ob „Desktopsymbole anzeigen“ aktiviert ist. Ist dies nicht der Fall, kannst du es einfach erneut einstellen. Wenn du mehr Symbole hinzufügen willst, dann gehe in die Einstellungen und wähle die Option „Desktopsymbole hinzufügen“. Hier kannst du aus einer Reihe von vorgefertigten Symbolen auswählen. Wenn du noch mehr Kontrolle über deine Desktopsymbole haben möchtest, kannst du auch deine eigenen Icons hochladen oder sogar selbst erstellen.

Standortgenauigkeit auf Android Version 12 verbessern

Du hast ein Android-Smartphone mit Version 12 oder höher? Wenn du nicht weißt, wie du deine Standortgenauigkeit verbessern kannst, lass uns gemeinsam schauen, was getan werden kann. Gehe dafür zu deinen Einstellungen und tippe auf „Bearbeiten“ oder „Einstellungen“. Dort findest du die Schaltfläche für den Standort. Ziehe diese in deine Schnelleinstellungen, damit du sie schneller erreichst. Tippe danach auf „Standortdienste“ und schließlich auf „Google-Standortgenauigkeit“. Aktiviere hier die Funktion „Standortgenauigkeit verbessern“. Jetzt kannst du deine Standortgenauigkeit erhöhen und dein Navi oder andere Anwendungen, die deinen Standort benötigen, noch besser nutzen.

Fazit

Um deine Apps auf deinem Startbildschirm des iPhones zu bekommen, musst du zuerst auf dein App-Symbol tippen. Dann wirst du eine Liste mit allen installierten Apps angezeigt bekommen. Halte dann lange den Finger auf das App-Symbol, das du auf deinem Startbildschirm haben möchtest. Als nächstes wirst du ein Pop-up sehen, in dem du „Auf Startbildschirm“ wählen kannst. Wenn du dies tust, wird die App auf deinem Startbildschirm erscheinen.

Fazit: Wenn du deine Apps wieder auf den Startbildschirm deines iPhones bekommen möchtest, musst du zuerst die App suchen und öffnen. Anschließend kannst du sie auf deinem Homescreen ablegen und so hast du deine Apps wieder auf dem Startbildschirm deines iPhones. Also, probier es einfach mal aus und du hast deine Apps wieder da, wo du sie haben möchtest.

Schreibe einen Kommentar