Wie Du im App Store sicher & einfach bezahlen kannst – So geht’s!

Bezahlung im App Store

Du hast dich gerade erst im App Store angemeldet und fragst dich, wie du dort bezahlen kannst? Keine Sorge, das ist ganz einfach. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du deine App Store-Käufe bequem und sicher bezahlen kannst.

Hallo! Um im App Store zu bezahlen, musst du zunächst eine Zahlungsmethode auswählen. Du kannst dafür entweder deine Kredit- oder Debitkarte oder auch PayPal verwenden. Als nächstes musst du deine Zahlungsinformationen eingeben und deine Bestellung abschließen. Wenn du einmal bezahlt hast, wird die App sofort auf dein Gerät heruntergeladen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Mobiles Bezahlen mit NFC – So einfach geht’s!

Du hast schon mal von NFC gehört und fragst Dich, wie man sein Smartphone fürs Bezahlen nutzen kann? Es ist ganz einfach: Mobiles Bezahlen funktioniert ähnlich wie das kontaktlose Bezahlen mit einer NFC-fähigen Bankkarte. Allerdings benötigst Du dafür eine App, mit der der Bezahlprozess an der Kasse ausgeführt wird. Diese App musst Du vorher entweder mit Geld aufgeladen oder mit einem anderen Zahlungsmittel wie einer Kredit- oder Bankkarte verbinden. Manche Apps ermöglichen Dir auch das Transferieren von Geld zwischen Freunden und Familienmitgliedern. So kannst Du zum Beispiel schnell und einfach Geld an Deine Lieben schicken.

Kosten für App Veröffentlichung bei Apple & Google

Beim Apple App Store musst du für die Veröffentlichung deiner App jährlich 80€ bezahlen. Wenn die App nur intern in deiner Firma verwendet werden soll, steigen die Kosten allerdings auf 250€ pro Jahr. Außerdem gilt bei Apple und beim Google PlayStore dasselbe Kommissionsmodell für In-App-Käufe. Also musst du bei Käufen in deiner App an Apple und Google eine prozentuale Gebühr zahlen.

Kaufen von Apps: Abwicklung über App-Store & Zahlungsmethoden

Definitiv einfach und unkompliziert ist es, eine App zu erwerben. Bei den meisten Apps ist die Abwicklung über einen App-Store erforderlich. Wenn Du ein iOS-Gerät hast, wird der Betrag einfach von Deinem iTunes-Guthaben abgebucht. Als Android-Nutzer zahlst Du hingegen mit der im Play Store hinterlegten Zahlungsmethode. Wenn Du einmal nicht weißt, wie die Kaufabwicklung funktioniert, kannst Du in den jeweiligen Stores nachlesen, wie die Zahlungsabwicklung genau funktioniert. Hier findest Du auch alle Informationen zu den verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten.

Erfahre, wie du auf Google Play kostenlose & kostenpflichtige Apps erkennst

Wenn du eine App auf Google Play entdeckst, solltest du immer auf die grüne Schaltfläche „Installieren“ achten. Denn diese gibt dir einen Hinweis darauf, ob die App kostenlos oder kostenpflichtig ist. Wenn du auf der Schaltfläche keinen Preis siehst, bedeutet das, dass die App gratis ist. Es könnte aber sein, dass sie später In App Käufe enthält. Auf der anderen Seite ist ein Preis auf der Schaltfläche ein deutliches Zeichen dafür, dass die App kostenpflichtig ist. Beachte also immer die grüne Schaltfläche, wenn du eine App auf Google Play entdeckst. So kannst du sichergehen, dass du das bekommst, was du erwartest.

 Bezahlen im App Store: Tipps und Möglichkeiten

Entwickler bringt App mit funkelndem Diamanten auf Google Play Store – 350€!

Klingt ziemlich abwegig, oder? Aber es ist kein Witz! Der Entwickler Penitax hat vor Kurzem eine App im Google Play Store veröffentlicht, die nichts weiter kann, als einen funkelnden Diamanten auf dem Display anzuzeigen. Und das für einen stolzen Preis von 350 Euro! Wie es aussieht, ist die App nur für Leute gedacht, die über ein sehr großes Budget verfügen.

Es ist ziemlich unglaublich, dass der Entwickler das Konzept einer App, die so gut wie gar keine Funktionen hat, durchgezogen hat. Viele Android-Nutzer waren erstaunt und auch ein wenig verärgert, dass für eine App, die so wenig leistet, so viel Geld verlangt wird. Es ist zu hoffen, dass der Entwickler in Zukunft etwas mehr Sinn für gerechte Preise haben wird.

Mit Apple Pay bezahlen: Einfache Zahlungsoption in Geschäften, Apps und Online

Du hast schon mal von Apple Pay gehört und fragst Dich, wie Du es nutzen und wo mit Apple Pay bezahlen kannst? Es ist ganz einfach. In vielen Geschäften kannst Du mit Apple Pay bezahlen. Du erkennst die Geschäfte, in denen Du bezahlen kannst, anhand der Kartenakzeptanzlogos (girocard, Mastercard, Visa) und dem Kontaktlos-Symbol oder dem Apple Pay Logo. Die meisten Geschäfte in Deutschland akzeptieren Apple Pay. Auch im Internet kannst Du mit Apple Pay bezahlen. Viele E-Commerce-Anbieter akzeptieren Apple Pay als Zahlungsweise. Auch in Apps und auf vielen Webseiten kannst Du mit Apple Pay bezahlen. Im App Store und bei Apple Music kannst Du ebenfalls sicher und einfach mit Apple Pay bezahlen.

Kaufe ein iPhone direkt bei Apple – 3 Möglichkeiten

Du hast Interesse an einem iPhone? Dann hast Du mehrere Möglichkeiten, wie Du Dir Dein neues Smartphone besorgen kannst. Es kann entweder direkt auf der Apple Website bestellt werden oder Du besuchst einen Apple Store. Doch es gibt auch eine dritte Variante: Du bestellst das iPhone einfach über applecom und holt es dann in einem Apple Store Deiner Wahl ab. So sparst Du Dir den Versand und kannst Dir Dein neues Smartphone sofort anschauen und ausprobieren.

Abholen deiner Apple Bestellung | Sicherheitsmaßnahmen beachten

Du hast eine tolle Bestellung im Apple Store gemacht und kannst es kaum erwarten, dein Paket endlich in den Händen zu halten? Dann ab zu einem Apple autorisierten Standort wie einem Kiosk, Supermarkt oder einer Packstation, denn dort kannst du deine Bestellung abholen. Achte dabei bitte auf die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen: Möglicherweise musst du vor Ort deine Temperatur messen lassen oder eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Außerdem kannst du dich direkt über die neusten Apple Produkte und Zubehör informieren. Lass dich überraschen und hol dein Paket ab – wir freuen uns auf dich!

Bestellnummer und Lichtbildausweis für Abholung im Apple Store

Wenn du deine Artikel in einem Apple Store abholst, musst du sowohl deine Bestellnummer als auch einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen. Auch wenn du jemanden beauftragt hast, das Paket für dich abzuholen, muss dieser die Bestellnummer und einen amtlichen Lichtbildausweis bei Abholung vorlegen. Um sicherzustellen, dass die Artikel sicher und zuverlässig an dich ausgeliefert werden, ist es wichtig, dass du ein gültiges Ausweisdokument und deine Bestellnummer mitbringst. Nur so können wir sicherstellen, dass deine Artikel schnell und sicher an dich ausgeliefert werden.

PayPal als Zahlungsmethode in deinen Einstellungen einrichten

Möchtest du PayPal als Zahlungsmethode in deinen Einstellungen einrichten? Dann folge einfach dem Pfad Einstellungen > Apple-ID, iCloud, iTunes & App Store > Zahlung & Versand. Dort siehst du neben ‚Handyrechnung‘ und ‚Kredit-/Debitkarte‘ auch die Option ‚PayPal‘. Einfach auswählen und schon kannst du deine Zahlungen in Zukunft bequem über PayPal abwickeln. Du kannst auch mehrere Zahlungsmethoden hinterlegen, sodass du jederzeit zwischen den Optionen auswählen kannst. Egal ob du nun mit Kreditkarte, Handyrechnung oder PayPal bezahlen möchtest – du hast die Wahl!

 Bezahlung im App Store

Apple-ID mit PayPal verknüpfen: „Familienfreigabe“ deaktivieren

Du musst unbedingt deine Apple-ID mit PayPal verknüpfen, um im iTunes-Store zu bezahlen. Meines Wissens funktioniert dies nur, wenn „Familienfreigabe“ auf deinem iPhone deaktiviert ist. Wenn die Einstellung aktiv ist, kannst du leider nicht PayPal als Zahlungsmethode benutzen. Wenn du PayPal als bevorzugte Zahlungsmethode nutzen möchtest, musst du also zuerst „Familienfreigabe“ deaktivieren.

Wie du auf deinem iPhone die Zahlungsmethode änderst

Hey,
wenn du deine Zahlungsmethode auf deinem iPhone ändern willst, musst du dafür zunächst „Einstellungen“ öffnen. Wähle dann dort [Dein Name] aus und anschließend „Zahlung und Versand“. Vergewissere dich, dass du dich authentifiziert hast, bevor du weitermachst. Danach wähle „PayPal“ und überprüfe, ob es Warnungen oder Fehlermeldungen in Rot gibt. Falls nicht, kannst du die Zahlungsmethode auch entfernen und anschließend erneut hinzufügen. Wenn du es dann immer noch nicht hinbekommst, empfehle ich dir, die offizielle PayPal-App zu nutzen, da dort einige Funktionen, die nicht über die iOS-Einstellungen abrufbar sind, zur Verfügung stehen.
Viel Erfolg!

Geräte im Store bar bezahlen – Verfügbarkeit prüfen

Hallo! Wenn du ein bestimmtes Gerät im Store kaufen möchtest, kannst du es dort vor Ort bar bezahlen. Allerdings kannst du keine Online Bestellungen tätigen, ohne dass deine Kreditkarte belastet wird. Um sicherzustellen, dass das von dir gewünschte Gerät im Store verfügbar ist, kannst du vor deinem Besuch auf der Website des Stores nachsehen. So sparst du dir einen unnötigen Besuch, falls das Produkt nicht auf Lager ist. Wir wünschen dir viel Spaß beim Shopping! Bleib gesund!

Bezahlen im Store: Bar, EC oder Kreditkarte

Hi, du fragst dich, ob du im Store auch mit Bargeld bezahlen kannst? Die Antwort lautet ja, du kannst bar, mit EC oder mit Kreditkarte bezahlen. Wir begrüßen jede Art der Bezahlung, allerdings bevorzugen wir, vor allem aufgrund der aktuellen Coronasituation, eine kontaktlose Bezahlung. Das heißt, wenn du mit EC oder Kreditkarte bezahlst, vermeidest du das Wechselgeld und kannst so Kontakt vermeiden. Wir hoffen, dass wir dir weiterhelfen konnten und wünschen dir einen schönen Einkauf!

Kauf einer App im App-Store: Abwicklung, Bestätigung & Stornierung

Du hast eine coole App im App-Store entdeckt und überlegst, ob du sie kaufen sollst? Dann lies dir die Abwicklung der Käufe nochmal durch. In der Regel laufen die Abbuchungen über ein vorhandenes Guthaben, Gutscheinkarten oder die hinterlegte Zahlungsmethode. Wenn du dir sicher bist, dass du die App kaufen möchtest, musst du den Kauf noch aktiv bestätigen. Anschließend erhältst du eine E-Mail mit dem Beleg für deinen Kauf – so, wie du es von anderen Online-Käufen kennst. Wenn du einen Kauf bereust, kannst du diesen meistens innerhalb von 14 Tagen stornieren und dir das Geld zurückholen.

Apple ID: Zahlungsinformationen auf iPhone/iPad hinterlegen

Um im App Store oder bei iTunes Einkäufe zu tätigen, musst du zunächst deine Zahlungsinformationen hinterlegen. Dafür öffnest du zuerst die Einstellungen-App auf deinem iPhone oder iPad. Ganz oben rechts findest du deine Apple-ID. Sobald du auf diese tippst, öffnet sich ein Menü auf der rechten Seite. Wähle hier die Option „Zahlung & Versand“ aus. Nun kannst du deine Zahlungsinformationen hinterlegen und schon bald die nächste App oder Musik kaufen. Denke aber daran, dass du deine Apple-ID mit einem Passwort schützen kannst, um unerwünschte Käufe zu verhindern.

Aktualisiere deine Kredit-/Debitkarte – So gehts!

Du hast deine Kredit- oder Debitkarte möglicherweise schon länger nicht mehr benutzt und nun möchtest du sie verwenden. Doch du stellst fest, dass es abgelaufen ist. Keine Panik! Es ist gar nicht so schwer, abgelaufene Karten auf dem neuesten Stand zu halten. Melde dich einfach mit deinem Google-Konto unter https://pay.google.com an und suche nach der Zahlungsmethode, die du für deinen Kauf benutzen möchtest. Dort kannst du alle nötigen Informationen wie die Karten- oder Kontonummer und das Ablaufdatum eingeben, um sicherzustellen, dass alles auf dem neuesten Stand ist. So kannst du sichergehen, dass Zahlungen nicht abgelehnt werden.

Apple Pay ausprobieren: So geht’s!

Du willst Apple Pay ausprobieren? Dann bist du hier genau richtig! Um zu überprüfen, ob du diese Funktion nutzen kannst, gibt es ein paar Dinge, die du beachten musst. Zunächst einmal solltest du mit deinem Kartenaussteller Kontakt aufnehmen, um zu erfahren, ob er Apple Pay unterstützt. Dann achte darauf, dass du auf die neueste Version von iOS oder iPadOS, watchOS oder macOS aktualisiert bist. Zu guter Letzt musst du dir sicher sein, dass du dich in einem Land oder einer Region befindest, die Apple Pay unterstützt. Wenn all diese Bedingungen erfüllt sind, kannst du Apple Pay ausprobieren und deine Einkäufe viel einfacher und schneller erledigen.

Paypal ist bei mobilen Bezahlvorgängen am beliebtesten

Du hast schon mal von mobilen Bezahlvorgängen gehört, aber weißt nicht, welches Zahlungssystem am beliebtesten ist? Laut einer Umfrage nutzen 51 Prozent der Befragten am liebsten Paypal, wenn es darum geht, mobil zu bezahlen. Das zeigt, dass Paypal eine viel stärkere Marke ist als Apple und Google. Wenn man mit Paypal an der Ladenkasse bezahlt, verwendet man meistens Google Pay. Ein weiterer Grund dafür, dass Paypal in puncto mobiles Bezahlen so beliebt ist, könnte sein, dass es viele Möglichkeiten gibt, Geld zu überweisen, z.B. per Banküberweisung, Kreditkarte oder auch GiroPay. Deswegen ist es viel einfacher und schneller, mit Paypal zu bezahlen, als mit anderen Diensten.

Kostenlose Apps im App Store: In-App-Käufe und Abonnements

Wenn Du die App Store App öffnest, ist es ganz einfach zu erkennen, ob eine App kostenlos ist oder nicht. Anstelle des Preises steht dann einfach die Taste „Laden“ und Du kannst die App direkt herunterladen ohne Gebühren zu bezahlen. Allerdings sind manche kostenlose Apps dennoch nicht völlig umsonst, denn einige bieten In-App-Käufe oder Abonnements an, die eine Gebühr nach sich ziehen. Bei diesen kannst Du aber vorher einen Blick in die App-Beschreibung werfen, um zu sehen, ob es solche Optionen gibt. So kannst Du Dir sicher sein, dass Du keine bösen Überraschungen erlebst.

Schlussworte

In dem App Store kannst du deine Apps mit deiner Kredit- oder Debitkarte bezahlen. Wenn du eine andere Zahlungsmethode bevorzugst, kannst du Apple Pay oder eine andere mobile Zahlungsmethode verwenden. Einige Apps ermöglichen auch das Bezahlen mit Geschenkkarten, die du im App Store kaufen kannst.

Du siehst also, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, im App Store zu bezahlen. Mit so viel Auswahl, findest du sicherlich die Methode, die am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Schreibe einen Kommentar