So deinstallierst du eine App auf deinem iPhone – Einfache Anleitung zum Entfernen von Apps

Anleitung zur Deinstallation einer iPhone-App

Du hast eine App auf deinem iPhone, die du nicht mehr nutzen möchtest? Kein Problem! In dieser Anleitung zeige ich dir, wie du eine App ganz einfach deinstallieren kannst. Es ist wirklich ganz einfach und dauert nur ein paar Sekunden. Also lass uns loslegen!

Geh auf deinem iPhone auf den Home-Bildschirm und suche die App, die du deinstallieren möchtest. Tippe dann auf das App-Symbol und halte es ein paar Sekunden gedrückt. Nun sollte ein Menü erscheinen. Wähle dann „App deinstallieren“ und bestätige deine Auswahl. Die App sollte jetzt deinstalliert sein. Falls du noch Fragen hast, kannst du gerne mich fragen.

Lösche Apps aus deiner App-Mediathek – So geht’s!

Möchtest du eine App aus deiner App-Mediathek oder vom Home-Bildschirm löschen? Kein Problem! Alles, was du dafür tun musst, ist, den Finger auf die App zu legen, auf „App löschen“ zu tippen und dann auf „Löschen“ zu klicken. Wenn du mehr Informationen benötigst, findest du unter Finden von Apps in der App-Mediathek eine Anleitung. Dort erfährst du auch, wie du deine Apps anhand von Suchbegriffen schneller finden kannst.

So organisiere und lösche du Apps auf deinem Home-Bildschirm

Streiche nach links über deinen Home-Bildschirm, um die App-Mediathek anzuzeigen. Hier findest du alle Apps, die du installiert hast, nach Kategorien geordnet. Tippe auf das Symbol einer App, um sie zu öffnen. Wenn du eine App löschen möchtest, halte einfach auf das Symbol der App, bis ein Menü erscheint. Dort wirst du die Option zum Entfernen der App finden. Beachte jedoch, dass du die App nicht rückgängig machen kannst, wenn du sie einmal gelöscht hast. Du kannst deine Apps auch in Ordnern gruppieren. Einfach auf das Symbol einer App halten und zieh es dann auf einen anderen Ordner. So hast du alles immer an einem Ort.

iOS 14 App-Mediathek: Apps sortieren & Home-Bildschirm verschlanken

Mit der App-Mediathek in iOS 14 hast du dein iPhone und iPad noch besser im Griff. Du kannst deinen Home-Bildschirm verschlanken, ohne auf deine Apps verzichten zu müssen. Alle Apps werden an einem Ort gesammelt, so dass du sie schnell wieder findest. Und du musst sie nicht mehr über mehrere Seiten verteilen. Außerdem hilft dir die App-Mediathek bei der Kategorisierung deiner Apps und du kannst sie nach Belieben sortieren und sogar Gruppen bilden. Damit hast du dein iPhone und iPad noch besser im Griff und kannst dein Gerät noch effizienter nutzen.

Transferiere Apps & Daten auf dein neues iPhone 11/XS/X/8/7

Hast du dir ein neues iPhone 11, iPhone XS/XR/X oder iPhone 8/7 gekauft? Dann kannst du deine Apps und Daten ganz einfach auf deinem neuen Gerät öffnen. Dazu kannst du das manuelle Setup verwenden. Es ist ganz einfach: Starte dein neues iPhone und du gelangst direkt auf den Apps & Daten Bildschirm. Hier kannst du dann deine Daten aus einem früheren Gerät übertragen. Wenn du möchtest, kannst du auch entscheiden, einzelne Apps manuell zu übertragen. iOS 11, iOS 12 oder eine neuere Version wird vorausgesetzt.

 Anleitung zur Deinstallation einer App auf dem iPhone

Kindersicherung deaktivieren, um App auf iPhone/iPad zu löschen

Wenn du eine nicht von Apple erstellte App auf deinem iPhone oder iPad löschen möchtest, musst du zuerst die Kindersicherung deaktivieren. Dies kannst du in den Einstellungen machen. Versuche anschließend, die App zu löschen. Wenn du auf dem Home-Bildschirm die App gedrückt hältst, beginnen die anderen Apps zu wackeln. In der oberen linken Ecke der App befindet sich dann das Entfernen-Symbol. Tippe darauf, um die App zu löschen. Achte beim Löschen darauf, dass du die App wirklich nicht mehr brauchst, da sie dann endgültig gelöscht ist.

Löschen vs. Deinstallieren: Was ist der Unterschied?

Du denkst vielleicht, dass das Löschen und Deinstallieren von Dateien dasselbe bedeutet, aber in Wirklichkeit sind es verschiedene Dinge. Wenn du eine Datei löschst, entfernst du sie lediglich. Dies kannst du mit einem Rechtsklick und dem Kontextmenü oder mit der Entf-Taste tun. Bei einer Deinstallation geht es jedoch noch weiter. Hier wird nicht nur die Datei selbst gelöscht, sondern auch alle zugehörigen Programme und Einstellungen. Deshalb ist es wichtig, dass du dich vorher informierst, was du löschen oder deinstallieren möchtest. So kannst du sicherstellen, dass du das Richtige tust.

Energiesparmodus: Vermeide Akku-Stress bei Instagram, Twitter & Co

Du musst Dir jedes Mal Sorgen machen, ob Dir der Akku ausgeht? Besonders, wenn du Apps wie Instagram, Twitter, Amazon Shopping, Telegram, TikTok, Spotify, Grindr oder Snapchat nutzt, kann das schon mal passieren. Diese Applikationen sind bekannt dafür, dass sie den Akku deines Smartphones schnell verbrauchen. Wenn du nicht willst, dass dein Akku zu schnell leer ist, solltest du auf eine Energiesparmodus-Funktion zurückgreifen. So kannst du den Akkuverbrauch reduzieren und länger unterwegs sein, ohne dir Sorgen um deinen Akku machen zu müssen.

Schütze deine Daten auf älteren iPhones – Apps deinstallieren

Du weißt sicherlich, dass das Alter deines iPhones einen Einfluss auf die Performance hat. Doch wusstest du, dass dein Datenschutz auch darunter leiden kann? Daher empfiehlt dir ein Apple-Mitarbeiter, so schnell wie möglich folgende Anwendungen zu deinstallieren, wenn du ein älteres iPhone hast. Diese Apps können deine Daten schützen und dafür sorgen, dass du nicht ungewollt ausspioniert wirst. Also, warte nicht zu lange und schau dir die Liste an.

Lösche Dateien aus deinem iCloud Drive einfach mit wenigen Klicks

Du möchtest Dokumente aus deinem iCloud-Drive löschen? Dann melde dich ganz einfach über deinen Browser bei iCloud.com an. Direkt im Menü findest du die Funktion iCloud Drive. Wähle die Dateien aus, die du löschen möchtest, und klicke oben rechts in der Menüleiste auf den Papierkorb. Schon werden deine Dateien gelöscht und du hast deinen iCloud-Drive aufgeräumt.

Entfernen, Löschen oder Abbauen: Loswerden von Gegenständen

Möchtest Du etwas loswerden, zum Beispiel ein altes Möbelstück oder ein unerwünschtes Gerät? Dann kannst Du es entfernen, löschen oder gar abbauen. Entfernen bedeutet, dass Du den Gegenstand aus einem Raum, einem Gebäude oder sogar einer ganzen Gegend wegräumst. Löschen bedeutet, dass Du den Gegenstand ganz aus dem Verkehr ziehst und somit nicht mehr nutzbar oder erreichbar ist. Zum Abbauen musst Du einzelne Komponenten des Gegenstands entfernen, zum Beispiel mit einem Werkzeug. So kannst Du Objekte, die Du nicht mehr benötigst, aus Deinem Leben eliminieren, entfernen, löschen oder abbauen.

 Anleitung zur Deinstallation einer iPhone-App

Deinstalliere Standard-Apps auf deinem PC mit Get-AppxPackage

Du möchtest die Standard-Apps auf deinem Computer loswerden? Kein Problem! Mit dem Befehl ‚Get-AppxPackage‘ kannst du schnell und unkompliziert verschiedene Standard-Apps deinstallieren. Zum Beispiel kannst du mit ‚Get-AppxPackage *bingnews* | Remove-AppxPackage‘ die Nachrichten-App auf deinem Computer loswerden. Für Office kannst du ‚Get-AppxPackage *officehub* | Remove-AppxPackage‘ eingeben. Mit ‚Get-AppxPackage *onenote* | Remove-AppxPackage‘ kannst du OneNote deinstallieren und Paint 3D schließlich mittels ‚Get-AppxPackage *mspaint* | Remove-AppxPackage‘. Probiere es einfach mal aus und schau, wie einfach und schnell du Standard-Apps deinstallieren kannst.

Lösche Apps von iPhone – „Vom Home-Bildschirm entfernen

Du möchtest eine App von Deinem iPhone löschen? Gar kein Problem! Drücke einfach auf „App löschen“ und die App wird komplett entfernt. Allerdings solltest Du wissen: die App-Daten werden zwar auf dem Gerät gelöscht, aber nicht in iCloud. Falls Du auch die Daten in iCloud entfernen möchtest, musst Du beim Löschen der App „Vom Home-Bildschirm entfernen“ auswählen. So bleibt die App zwar in der App-Mediathek erhalten, aber die Daten werden gelöscht.

Erstelle schnell ein Backup auf iPhone/iPad – So gehts!

Hey du, willst du wissen, wie du Backups auf deinem iPhone oder iPad erstellen kannst? Dann folge diesen Schritten:

1. Starte die App Einstellungen auf deinem Gerät.
2. Tippe auf deine Apple ID und wähle dann iCloud aus.
3. Klick auf „Speicher verwalten“ und wähle dann die Option „Backups“ aus.
4. Tippe auf den Namen des Geräts, das du verwendest.

Nun hast du die Möglichkeit deine Daten zu sichern und zu sichern, indem du ein Backup erstellst. Dies ist besonders hilfreich, wenn du dein Gerät verlierst oder wenn du es auffrischst. Außerdem kannst du deine Daten auch auf einem anderen Gerät wiederherstellen, indem du ein Backup auf deine iCloud hochlädst.

Deinstalliere einfach Apps über das Startmenü

Du kannst deine Apps ganz einfach über das Startmenü deinstallieren. Öffne dazu einfach das Startmenü und wähle „Alle Apps“ aus. In der Liste findest du dann die gesuchte App. Halte den Namen gedrückt oder klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle dann die Option „Deinstallieren“ aus. Danach kannst du die App aus deinen Programmen entfernen. Falls du noch weitere Fragen zum Deinstallieren hast, kannst du dich gerne an uns wenden. Wir helfen dir gerne weiter.

Lösche Icon deiner App von deinem Samsung Galaxy-Homescreen

Tippe einfach auf das Icon deiner App und halte den Finger gedrückt, bis sich ein Pop-up-Menü öffnet. In diesem Menü findest du die Option ‚Verknüpfung löschen‘. Wenn du darauf tippst, wird das Icon deiner App vom Homescreen deines Samsung Galaxy-Smartphones entfernt. So kannst du dein Gerät aufgeräumt halten und nur die Apps nutzen, die du wirklich brauchst. Dieser Vorgang funktioniert allerdings nur mit Apps aus dem Google Play Store. Bei Apps, die du über andere Quellen heruntergeladen hast, kannst du das Icon leider nicht löschen.

Wo ist? Aktiviere Standortteilung auf iPhone/iPad/iPod

Möchtest du wissen, wo sich deine Freunde und Familienmitglieder gerade aufhalten? Dann musst du nur auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch „Wo ist?“ aktivieren. Dazu öffnest du einfach die Einstellungen-App und tippst dort auf deinen Namen. Anschließend gehst du in die Kategorie „Wo ist?“ und aktivierst dort die Option „Standort teilen“. So kannst du deine Freunde und Familienmitglieder orten und weißt immer, wo sie sich gerade aufhalten. Ein weiterer Vorteil ist, dass du im Notfall schnell Hilfe holen kannst.

Deaktiviere die Play Store App auf deinem Smartphone (50 Zeichen)

Du kannst die Play Store App nicht löschen, aber du kannst sie deaktivieren. Wir empfehlen dir allerdings, das nicht zu tun, da andere Apps dann möglicherweise nicht mehr so reibungslos funktionieren. Um die App zu deaktivieren, musst du lediglich vom unteren Displayrand nach oben wischen. Auch wenn du die App deaktivierst, bleibt sie auf deinem Smartphone und kann jederzeit wieder aktiviert werden.

Wie man eine App auf einem Android-Gerät deinstalliert

Du hast eine App auf deinem Android-Gerät, die du gerne deinstallieren möchtest? Kein Problem! Drücke länger auf das Symbol der App und wähle dann im Dropdown-Menü „deinstallieren“ aus. Sollte das nicht funktionieren und eine Meldung des Gerätemanagers erscheinen, klicke dort auf „Gerätemanager verwalten“. Als Nächstes setz einen Haken bei der App, die du deinstallieren möchtest. Anschließend musst du nur noch „Deinstallieren“ bestätigen und schon hast du die App wieder los.

Smartphone schneller machen: Cache leeren und Apps deinstallieren

Du willst Dein Smartphone schneller machen? Eine der einfachsten Möglichkeiten ist, den Cache zu leeren. So kannst Du Speicherplatz freigeben und Dein Gerät beschleunigen. Gehe dafür einfach in die Einstellungen für Apps (oder Apps & Benachrichtigungen). Achte darauf, dass Alle Apps ausgewählt ist. Dann tippe auf die App, die Du bereinigen möchtest. Wähle anschließend Cache leeren und Daten löschen, um die temporären Daten zu entfernen.

Es lohnt sich aber auch, Dein Smartphone regelmäßig aufzuräumen. Überprüfe deshalb immer wieder, ob Du Apps hast, die Du nicht mehr benutzt oder brauchst. Unnötige Anwendungen kannst Du dann einfach deinstallieren. So sparst Du viel Speicherplatz und Dein Smartphone läuft leistungsstärker.

So entfernst du eine App vollständig vom Handy

Du hast eine App auf deinem Handy installiert und möchtest sie loswerden? Ein einfaches Löschen reicht da leider nicht aus: Es können noch Datenreste zurückbleiben, die weiterhin Speicher belegen. Wir zeigen dir, wie du die App vollständig entfernen kannst. Zuerst musst du die App normal wie gewohnt löschen. Wenn du das gemacht hast, schaue in den Einstellungen unter „Speicher“, ob noch Datenreste der App vorhanden sind. Diese kannst du dann manuell löschen. Wenn du das getan hast, hast du dein Handy erfolgreich von der App befreit.

Fazit

Um eine App von deinem iPhone zu deinstallieren, musst du die folgenden Schritte befolgen:
1. Öffne den App Store auf deinem iPhone.
2. Tippe auf das Profil-Icon in der oberen rechten Ecke.
3. Scrollen Sie zur unteren Seite und tippen Sie auf „Käufe“.
4. Tippen Sie auf die App, die Sie deinstallieren möchten.
5. Tippen Sie auf „App löschen“.
6. Bestätige den Vorgang, um die App zu deinstallieren.

So, jetzt hast du es geschafft! Wenn du Fragen hast, melde dich gerne wieder. Alles Gute!

Zusammenfassend kann man sagen, dass du eine App auf deinem iPhone ganz einfach und schnell deinstallieren kannst. Halte dazu einfach die App gedrückt und tippe auf das Kreuz, um sie zu entfernen. So hast du dein iPhone schnell und einfach von unbenutzten Apps befreit.

Schreibe einen Kommentar