Wie Funktioniert die Sparkassen App? Alles, was du über den Komfort und die Vorteile wissen musst!

Wie Sparkassen-App funktioniert

Hey! Hast du schon von der Sparkassen App gehört? Wir erklären dir heute, wie sie funktioniert. Es ist ganz einfach und schnell zu bedienen. Mit der Sparkassen App kannst du einfach, unkompliziert und sicher deine Bankgeschäfte erledigen. Lass uns mal gucken, was du alles damit machen kannst!

Die Sparkassen-App ist eine Anwendung, die es Dir ermöglicht, Deine Bankgeschäfte schnell, einfach und bequem zu erledigen. Mit ihr kannst Du auf Dein Konto zugreifen, Überweisungen und Daueraufträge veranlassen, Deine Kontobewegungen einsehen, Dein Konto verwalten und vieles mehr. Alles, was Du dazu brauchst, ist ein Konto bei einer Sparkasse und dann kannst Du die App herunterladen und loslegen.

Neues Sparkassen-Passwort/PIN: Erhalte es direkt in der Filiale oder per Post/SMS

Du erhältst dein neues Eröffnungs-Passwort/PIN entweder direkt in deiner Sparkassen-Geschäftsstelle oder ganz bequem per SMS oder per Post. Wenn du die Sparkassen-App startest, wird ein Passwort abgefragt, das du bei der Ersteinrichtung der App selbst vergeben hast. Deine Sparkasse hat keinen Zugriff auf dieses App-Passwort, es ist also nur dir bekannt. Falls du dein Passwort vergessen haben solltest, kannst du immer noch ein neues anfordern.

So behältst Du Dein Passwort für Sparkassen-App sicher

Du musst bei jedem Start der Sparkassen-App ein eigenes Passwort eingeben, das sich von Deiner Online-Banking-PIN und dem Passwort der pushTAN-App unterscheiden muss. Sei darauf vorbereitet, dass bei Verlust des Passwortes leider keine Möglichkeit besteht, die Daten wiederherzustellen. Daher empfehlen wir Dir, dass Du Dir Dein Passwort gut merkst und es an einem sicheren Ort aufbewahrst.

Online-Banking mit Sparkassen-App: Finanzen jederzeit kontrollieren

Du benötigst für das Online-Banking ein Konto, das bei einer Sparkasse oder deutschen Bank freigeschaltet ist. Ob du die App wirklich nutzen kannst, hängt davon ab, bei welcher Bank du ein Konto hast. Wenn du ein Konto bei einer Sparkasse hast, kannst du von vielen Vorteilen profitieren. Mit der Sparkassen-App kannst du jederzeit und überall einen Blick auf dein Konto werfen. Du hast so immer die volle Kontrolle über deine Finanzen. Außerdem kannst du auch schnell und unkompliziert Überweisungen tätigen oder Daueraufträge einrichten.

Online-Banking mit Kontokarte, App und mehr

Du möchtest auch Online-Banking nutzen? Dafür brauchst du zunächst ein Konto mit einer zugehörigen Kontokarte, zum Beispiel deine SparkassenCard (Debitkarte). Darüber hinaus benötigst du ein mobiles Endgerät und die S-pushTAN-App, um dein Online-Banking zu aktivieren. Damit kannst du nicht nur von zu Hause auf dein Konto zugreifen, sondern auch schnell und unkompliziert Transaktionen durchführen. Somit sparst du dir den Gang zur Bank oder zum Automaten. Außerdem hast du die Kontrolle über deine Finanzen, da du jederzeit einsehen kannst, wie viel Geld du besitzt und wo es geblieben ist.

 Bild der Sparkassen App-Funktionen erklärt

Übertrage dein altes Handy auf neues Smartphone – So geht’s!

Willst du dein altes Handy auf ein neues Smartphone übertragen? Dann folge einfach diesen Schritten:

Zuerst musst du in der App deiner Sparkasse im Menü unter Einstellungen ein Backup anlegen. Anschließend übertrage das Backup auf das neue Smartphone. Danach kannst du die Sparkassen-App im App-Store oder Google Play-Store neu herunterladen und dich mit deinen Online-Banking-Zugangsdaten registrieren. So lässt sich dein altes Handy ganz einfach auf das neue Smartphone übertragen.

Online-Banking ohne spezielle Software: Einfach & Sicher

Du brauchst keine besondere Software, um Online-Banking zu nutzen. Ein Internet-Browser reicht völlig aus. Mit den Grundkenntnissen in der Bedienung der Software kannst Du schon nach kurzer Zeit Bankgeschäfte abwickeln und Dich über Deinen Kontostand informieren. Viele Banken bieten auch eine spezielle App an, mit der Du schnell und einfach Zugriff auf Deine Konten bekommst. So kannst Du jederzeit und von überall aus auf Dein Konto zugreifen und Überweisungen tätigen.

Online-Banking Anmeldung: Finde & Sichere deine PIN

Du hast ein Konto bei einer Bank und möchtest Online-Banking nutzen? Dann musst du dich anmelden und schon bald erhältst du ein Schreiben, in dem deine PIN steht. Diese befindet sich meistens hinter einer Lasche oder Rubbelfläche im Schreiben, die du öffnen musst. Es ist wichtig, dass du deine PIN gut aufbewahrst, da sie zur Nutzung des Online-Bankings benötigt wird. Gehe also sicher, dass du sie an einem sicheren Ort aufbewahrst und nur dir bekannt ist.

Sichere Deine Online-PIN: Ändere sie im Kreditkarten-Banking

Du bist beim Online-Shopping schon mal auf die Abfrage einer 5-stelligen Online-PIN gestoßen? Dann weißt Du, wie wichtig es ist, die PIN sicher zu verwahren. Denn sie wird oft zusätzlich zur SMS-TAN, die Dir während des Einkaufs auf Dein Smartphone gesendet wird, abgefragt.

Gut zu wissen: Du kannst Deine Online-PIN jederzeit im Kreditkarten-Banking im Web oder in der App unter dem Menüpunkt „Karte“ ändern. Somit hast Du stets die volle Kontrolle, wer Zugriff auf Deine Karte hat.

Ändere, Lösche oder Vergebe neuen Anmeldenamen im Online-Banking

Nach der Anmeldung im Online-Banking kannst Du über den Menüpunkt „Service“ auf den Eintrag „Anmeldename“ zugreifen. Hier hast Du die Möglichkeit, einen neuen Anmeldenamen zu vergeben, einen bestehenden zu ändern oder auch zu löschen. Falls Du Fragen zu diesem Prozess hast, kannst Du immer den Kundenservice kontaktieren. Dieser hilft Dir gerne weiter und beantwortet Dir alle weiteren Fragen.

Vergessen Sie Ihren Anmeldenamen? Wir helfen Ihnen!

Du hast deinen Anmeldenamen vergessen? Kein Problem! Wir helfen dir gerne weiter. Verwende dazu einfach die Legitimations-ID aus dem Brief, den du von uns erhalten hast und schon kannst du dich einloggen. Denk daran, dass dein Anmeldename einzigartig und individuell sein muss. Such dir also am besten etwas aus, das dir selbst gefällt und das du dir leicht merken kannst. So vermeidest du, dass du es wieder vergisst.

 Bild der Sparkassen-App, die wie funktioniert

Kontoauszüge jetzt bequem in Elektronisches Postfach

Du fragst dich, ob du deine Kontoauszüge noch am Kontoauszugsdrucker in Papierform abrufen kannst? Leider nicht mehr, denn als Nutzer des Online-Bankings erhältst du die Kontoauszüge aller deiner Konten automatisch und bequem in dein Elektronisches Postfach gesendet. So sparst du nicht nur Zeit, sondern auch Papier und schonst gleichzeitig die Umwelt. Außerdem hast du alle Kontoauszüge jederzeit und überall zur Hand, denn du kannst sie ganz einfach über dein Smartphone oder Tablet abrufen.

Online-Banking: Ändere dein Tageslimit einfach und unkompliziert

Du machst dir Sorgen, dass deine Online-Transaktionen über das Tageslimit hinausgehen könnten? Keine Sorge! Unser Online-Banking bietet ein Standard-Tageslimit von 3000 Euro, aber du kannst dein Limit auf deine Bedürfnisse anpassen. Wir bieten dir die Möglichkeit, dein Limit zu erhöhen oder zu senken, so dass du ganz unkompliziert mehr oder weniger Geld überweisen kannst. So hast du immer den Überblick über deine Transaktionen und musst dir keine Sorgen machen. Wenn du dein Limit ändern möchtest, ist das ganz einfach: melde dich einfach bei deinem Online-Banking-Konto an und ändere dein Tageslimit nach deinen Wünschen. Es ist wichtig, dass du im Voraus weißt, wie viel du jeweils ausgeben möchtest, damit du keine bösen Überraschungen erlebst.

Giropay Geld-Senden: Sicher Geld an Freund*innen & Familie überweisen

Mit giropay Geld-Senden kannst Du ganz einfach und sicher Geld an Deine Freund*innen und Familie überweisen. Mit der App Sparkasse kannst Du dazu unter „giropay | Kwitt“ eingeben. Beträge bis zu 30 Euro kannst Du meistens ohne Freigabe (TAN) versenden. Doch auch größere Beträge kannst Du bequem und sicher überweisen. Mit giropay Geld-Senden hast Du alle Möglichkeiten, Geld schnell und unkompliziert an Deine Liebsten zu überweisen – egal ob zur Geburtstagsfeier, zum Einzug oder zur Geldsammlung für ein Geschenk.

Schnell Geld überweisen: Echtzeit-Überweisung mit Giro Pauschal/Digital

Du hast es eilig und möchtest deinem Freund oder deiner Freundin schnell Geld überweisen? Dann bietet sich dir die Möglichkeit, eine Echtzeit-Überweisung zu machen. Damit kannst du dein Geld sicher und schnell überweisen. Allerdings musst du dafür einen kleinen Aufpreis von 25 Cent pro Überweisung berappen. Wenn du das Giro Pauschal oder Giro Digital nutzt, zahlst du für jede Echtzeit-Überweisung 0,25 Euro. Ein kleiner Preis für eine schnelle, sichere und unkomplizierte Überweisung. Somit sparst du dir auf dem Weg zur Bank oder dem nächsten Geldautomaten Zeit.

Online-Banking Störungen: Häufig im Netz der Sparkasse

Du hast Probleme beim Online-Banking deiner Sparkasse? Dann bist du nicht allein! Häufig liegt die Ursache für die Störungen im Netz der Sparkasse selbst. Also keine Sorge, das liegt höchstwahrscheinlich nicht an dir! Trotzdem solltest du kontrollieren, ob die Störung bereits bekannt ist. Du kannst dafür die Webseite der Sparkasse oder ihre Social-Media-Kanäle überprüfen. Auch die Kundenhotline kann dir bei der Diagnose behilflich sein. Sollte das Problem weiterhin bestehen, kannst du dich an deine Sparkasse wenden und nach einer Lösung suchen.

Finanzen immer im Griff? Kostenlose App hilft dir dabei!

Du hast alle deine Konten stets im Griff? Dann ist die kostenfreie App genau das Richtige für dich! Mit ihr kannst du ganz einfach alle deine Konten im Blick behalten. Sie zeigt dir jederzeit, wie viel Geld du hast und wo du es verwaltest. So kannst du deine Finanzen jederzeit und überall im Blick behalten. So bist du immer informiert, wenn es um dein Geld geht und kannst sofort reagieren, wenn etwas nicht stimmt. Mit der App hast du deine Finanzen immer in der Hand.

Lade die Sparkassen-App auf dein Smartphone – QR-Code scannen

Du möchtest deine Sparkassen-App auf dein Smartphone laden? Dann kannst du das ganz einfach im Play Store machen. Such nach dem Stichwort „Sparkasse“ oder scann den QR-Code und die App wird automatisch installiert. Sobald du die Sparkassen-App geöffnet hast, musst du unbedingt ein Passwort festlegen. So schützt du deine Daten und hast die volle Kontrolle darüber. Mit dem Passwort kannst du auch auf dein Konto zugreifen und deine Finanzen jederzeit im Blick behalten.

Beste Multibanking-App: Sparkasse Ihre Mobile Filiale empfohlen

Du suchst die beste Multibanking-App? Dann schau mal, was die Stiftung Warentest empfiehlt: Die Sparkassen-App „Sparkasse Ihre Mobile Filiale“ bekam das Gesamturteil „gut“ (2,1). Sie ist sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar und bietet Dir alles, was Du für Dein Banking brauchst. Von Kontoständen bis hin zu Überweisungen und Terminvereinbarungen ist hier alles möglich. Also, worauf wartest Du noch? Probiere es aus und starte Dein Banking in der modernen, digitalen Welt!

Kostenlose Sparkassen- und pushTAN-App: Sicherer Zugang zu Deinem Konto

Du fragst Dich, was die Sparkassen-App kostet? Dann können wir Dich beruhigen, denn die Anwendung ist gratis. Ebenso wie die pushTAN-App, die es Dir ermöglicht, schnell und einfach Transaktionen über Dein Smartphone zu tätigen. Damit hast Du stets einen sicheren Zugang zu Deinem Konto, kannst überall und jederzeit schnell und bequem Geld abheben oder überweisen. Außerdem hast Du Deine Kontobewegungen jederzeit im Blick und kannst Dich über Deinen Kontostand informieren.

Android 8 (Oreo): Blauer Punkt neben App-Icon – Was steckt dahinter?

Berlin (dpa/tmn) – Nutzer von Android 8 (Oreo) kennen es vielleicht schon: Plötzlich taucht neben dem App-Icon ein blauer Punkt auf. Doch was steckt dahinter? Hinter dem kleinen Punkt verbergen sich neue Ereignisse in der jeweiligen App, auf die du aufmerksam gemacht werden sollst. Wenn du also einen blauen Punkt siehst, dann schau doch mal in der App nach und informiere dich über das aktuelle Ereignis. Möglicherweise wurde ein neuer Inhalt veröffentlicht, es gibt eine neue Funktion oder ein anderes Update. Sei also immer auf dem Laufenden und verpasse keine Neuigkeiten mehr!

Fazit

Die Sparkassen-App ist eine mobile Banking-App, die dir das Bezahlen, Überweisen und Verwalten deiner Finanzen ermöglicht – und all das direkt von deinem Smartphone aus. Um die App zu benutzen, musst du dich einmalig mit deiner Sparkassen-Kartennummer und deinem Passwort auf der App anmelden. Danach kannst du direkt loslegen und deine Überweisungen tätigen, deine Kontobewegungen einsehen, deine Karten sperren und mehr. Probiere es doch einfach mal aus, es ist ganz einfach!

Fazit: So, jetzt weißt du, wie die Sparkassen App funktioniert. Es ist ein sehr nützliches Tool, das dir dabei hilft, deine Finanzen zu verwalten und deine Transaktionen zu kontrollieren. Nutze es also, um dein Geld auf einfache Weise zu verwalten.

Schreibe einen Kommentar