Erfahre, wie man mit der Tier App sein Haustier besser verstehen kann

Tier App Erklärung

Hey du!
Hast du schon von der tier app gehört? Vielleicht bist du dir nicht sicher, wie so etwas funktioniert. Keine Sorge, ich erkläre dir alles! In meinem Blogpost gehe ich genau auf die Funktionsweise der tier app ein, damit du genau verstehst, was du machen musst. Also, lass uns loslegen!

Die Tier-App funktioniert ganz einfach! Sie ist eine mobile Anwendung, die es dir ermöglicht, dein Haustier zu verwalten. Mit der App kannst du dein Tier registrieren, seine Impfungen und medizinischen Unterlagen nachverfolgen und sogar benachrichtigt werden, wenn es Zeit ist, dein Tier zu impfen. Du kannst auch ein Foto deines Tieres hochladen und die App wird dir helfen, es zu verwalten und vor allem für immer zu behalten! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Fahre mit TIER E-Scootern – Abenteuer beginnen!

Hast du die App von TIER auf deinem Smartphone installiert? Dann bist du nur noch ein paar Schritte von deiner nächsten abenteuerlichen Fahrt entfernt! Nachdem du dir einen Account erstellt und eine Zahlungsmethode angegeben hast, kannst du dein E-Scooter-Abenteuer beginnen. E-Scooter sind eine praktische und umweltfreundliche Art, sich fortzubewegen. Sie sind einfach zu bedienen und können an jedem beliebigen Ort abgestellt werden. Des Weiteren ist die Fahrt mit den E-Scootern von TIER sehr preiswert – du kannst abhängig von deinem Standort bereits für unter 1 Euro pro Fahrt fahren. Also worauf wartest du noch? Lass dein Abenteuer beginnen!

Carsharing: 1 Euro Startgebühr und 19 Cent/Minute

Wie viel kostet es, mit einem Carsharing-Fahrzeug zu fahren? Ganz einfach: Pro Fahrt fallen 1 Euro Startgebühr und 19 Cent pro Minute an. Somit ist Carsharing eine günstige und geschickte Möglichkeit, von A nach B zu kommen. Das Sparpotential im Vergleich zu einem eigenen Auto ist enorm. Dank der vielen Carsharing-Anbieter, die in den letzten Jahren auf den Markt gekommen sind, gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Fahrzeugtypen und Preiskategorien. Also worauf wartest Du noch? Schnapp dir ein Carsharing-Fahrzeug und los geht’s!

Elektroroller: Günstig, Flexibel & Umweltschonend

Du suchst nach einer günstigen und flexiblen Möglichkeit, dich fortzubewegen? Dann sind Elektroroller genau das Richtige für dich. Mit ihnen kannst du kostengünstig und umweltschonend durch die Stadt cruisen. Die Aktivierung bei solchen Rollern hat einen Grundpreis von einem Euro. Für jede weitere Minute zahlst du dann nur noch 19 Cent. Pro Stunde kommst du also auf einen Preis von 11,40 Euro. Zusätzlich kannst du einen Helmpflicht-Pass erwerben, der dich vor Strafen schützt. So kannst du bequem und sicher deine Strecke zurücklegen.

Handy-Tarife vergleichen: Günstigste Minutenrate finden

Du suchst nach einem günstigen Anbieter für dein Handy? Wie hoch der Minutensatz ausfällt, hängt natürlich vom jeweiligen Anbieter ab. Dabei können sich die pro Minute anfallenden Kosten beim gleichen Anbieter je nach Stadt unterscheiden. In der Regel reicht die Spanne von 15 bis 25 Cent je Minute. Wenn du auf der Suche nach einem besonders günstigen Anbieter bist, lohnt es sich, einen Vergleich zwischen den verschiedenen Anbietern und Tarifen zu machen. Beachte dabei aber, dass es neben der Minutenrate noch weitere Kostenpunkte gibt, die bei deiner Entscheidung eine Rolle spielen können. Auch die Netzqualität kann beim Tarifvergleich eine Rolle spielen. So kannst du sichergehen, dass du den für dich besten Tarif findest.

Bild zeigt Anleitung zur Verwendung der Tier-App

Günstig und Umweltfreundlich durch die Stadt mit Tier

Bei Tier kannst du dich günstig durch die Stadt bewegen. Mit einer Grundgebühr von nur 1 Euro kannst du losfahren. Wenn du dein Ziel erreicht hast, musst du pro Minute zwischen 15 Cent und 19 Cent zahlen. Somit kannst du günstig und schnell dein Ziel erreichen. Besonders in großen Städten ist das sehr praktisch, wenn du nicht lange nach einem Parkplatz suchen musst. Mit Tier sparst du dir nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Außerdem kannst du auch noch etwas für die Umwelt tun, denn der Roller wird elektrisch betrieben. Eine Fahrt mit Tier ist also nicht nur günstig, sondern auch noch umweltfreundlich.

Datenübertragung sicher: Moderne Verschlüsselungstechnologien garantieren

Du möchtest sicher sein, dass Deine Daten bei uns sicher sind? Dann können wir Dir versichern, dass wir alle Deine persönlichen Daten, also Standortdaten, Kreditkartendaten, Telefonnummer, Name oder Passwort, verschlüsselt an unsere eigenen Server übertragen. Genauso sorgfältig senden wir diese Daten auch verschlüsselt an Drittanbieter, wie zum Beispiel Segmentio, Adjust oder Telesign.
Durch den Einsatz moderner Verschlüsselungstechnologien können wir die sichere Datenübertragung garantieren und Dir so ein unbeschwertes Nutzererlebnis bieten.

Bezahle bequem mit deinem Smartphone – Lade die „Tier“-App herunter!

Du möchtest deine Einkäufe bequem mit deinem Smartphone bezahlen? Dann lade dir die „Tier“-App herunter! Die mobile Anwendung steht sowohl für Android- als auch iOS-Geräte kostenlos zur Verfügung. Mit ihr kannst du schnell und einfach deine Einkäufe über PayPal oder eine Kreditkarte bezahlen. So kannst du ganz bequem deine Lieblingsprodukte bestellen und musst nicht mehr mit Bargeld oder deiner EC-Karte bezahlen. Also, worauf wartest du noch? Lade dir die „Tier“-App herunter und genieße den Komfort von schnellen und einfachen Zahlungen!

Miete jetzt einen Roller – nur 1 Euro & 19 Cent pro Minute

Du hast einen Roller entdeckt und möchtest ihn leihen? Super Idee! Das geht ganz einfach und ist mit wenig Kosten verbunden. Für die Aktivierung eines Rollers entfällt lediglich eine einmalige Gebühr von einem Euro. Dann kann es auch schon losgehen. Pro Minute, die du den Tretroller nutzt, wird eine Leihgebühr von 19 Cent berechnet. Somit kostet es pro Stunde 11,40 Euro. Also, worauf wartest du noch? Such dir einen Roller aus und los geht’s!

Scooter-Fahren: 4 Euro Kosten pro Minute – Gerechtfertigt?

Du hast noch nicht mal eine Minute auf dem E-Scooter gesessen und schon hast du 4 Euro bezahlt? Das klingt erst mal viel, aber wenn man bedenkt, dass jede Minute bei Voi, Circ, Tier, Lime und Co etwa 20 Cent kostet, liegt der Fahrpreis bei 3 Euro. Dazu kommen noch einmal 1 Euro Nutzungsgebühr, sodass du am Ende 4 Euro bezahlen musst. Diese Kosten sind also gerechtfertigt.

Tier E-Scooter: Bequem unterwegs sein & sicher abstellen

Du kannst die E-Scooter von Tier überall innerhalb des definierten Bereichs fahren und sie dann wieder an einem öffentlich zugänglichen Parkplatz abstellen. Egal wo Du unterwegs bist, Du hast die Möglichkeit, Deine Fahrt mit dem Roller bequem über die App zu beenden. Damit Du auch immer sicher unterwegs bist, empfehlen wir Dir, vor der Benutzung des Rollers immer einen kurzen Check durchzuführen und sicherzustellen, dass er sicher und ordnungsgemäß funktioniert. Vergiss nicht, den Roller an einem öffentlich zugänglichen Ort abzustellen, wenn Deine Fahrt beendet ist. Dann können andere Nutzer auch noch in den Genuss des E-Scooters kommen.

 Erfahre mehr über Tierapp und wie sie funktioniert

E-Scooter sicher abstellen: Tipps für eine stressfreie Fahrt

Fertig? Nicht ganz. Wenn Du Deine Fahrt mit dem E-Scooter beendet hast, musst Du ihn richtig abstellen. Eine wichtige Sache, denn wenn Du nicht aufpasst, kann es zu Schäden an dem Gefährt oder dem Straßenbelag kommen. Deshalb solltest Du ihn immer sicher parken. Ziehe dazu den E-Scooter an einem sicheren Ort auf seinen Ständer und tippe anschließend in der App auf „Fahrt beenden“. So stellst Du sicher, dass niemand eine unberechtigte Fahrt starten kann. Wenn Du den E-Scooter abstellst, kannst Du Dich auch nochmal umsehen. So vermeidest Du, dass Du unachtsam andere Menschen, Autos oder Fahrräder gefährdest. Schließlich willst Du nicht, dass jemand zu Schaden kommt. Und natürlich auch nicht, dass Dein E-Scooter beschädigt wird. Wenn Du alles beachtest, kannst Du Deine Fahrt mit dem E-Scooter ohne Sorgen beenden.

Tier Monatspass: 250 Min + unbegrenzte Freischaltungen ab 35,99€

Du benötigst ein neues Handy-Paket? Dann ist ein Monatspass von Tier genau das Richtige für Dich. Mit einem Preis von 35,99 Euro bekommst Du 250 Minuten, die Du in einem Monat nutzen kannst. Wenn Du allerdings unbegrenzte Freischaltungen möchtest, müsstest Du 4,99 Euro pro Monat zusätzlich bezahlen. So kannst Du auch unterwegs immer erreichbar sein und bist nicht an einen Ort gebunden. Zusätzlich profitierst Du von einer hohen Verbindungsqualität und einer zuverlässigen Netzabdeckung. Überzeuge Dich selbst und nutze die Vorteile eines Monatspasses von Tier.

Günstiger Scooter-Service mit Bolt – 19 Cent/Minute, keine Entsperrungskosten

Der Preis von Bolt ist besonders attraktiv, da man für die Entsperrung des Scooters keine Kosten bezahlen muss. Mit nur 19 Cent pro Minute, die sowohl mit der Kreditkarte als auch PayPal bezahlt werden können, ist der Tarif von Bolt deutlich günstiger als bei anderen Anbietern. Daher ist Bolt eine echte Alternative für alle, die einen günstigen und unkomplizierten Scooter-Service nutzen möchten. Mit Bolt kannst du deinen Scooter problemlos entsperren und sofort losfahren. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass du den Preis für deine Fahrt schon vorab einsehen kannst.

E-Scooter Ranger/Charger werden: Lerne mehr & verdiene Geld!

Du hast schon mal von E-Scootern gehört und würdest gerne mehr darüber erfahren? Dann bist du hier genau richtig! Einige Unternehmen bieten Sharing-Angebote an, bei denen du auf ein E-Scooter ausleihen kannst. Sowohl Tier als auch Bird stellen zusätzlich „Scooter Ranger“ bzw. „Charger“ auf eine 450-Euro-Basis an. Wenn du als Scooter Ranger oder Charger arbeiten möchtest, benötigst du ein taugliches Privatfahrzeug, um die E-Scooter einzusammeln und wieder bereitzustellen. Bird bezahlt seine „Charger“ jeden Morgen für die erbrachten Leistungen. Es ist also eine tolle Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig etwas über E-Scooter zu lernen! Schau dir die Angebote von Tier und Bird an und entscheide, welcher Job am besten zu dir passt.

Spare Geld mit Tier und Circ – Codes „START“ und „QIEZ20

Du hast gerade von der App von Tier gehört und suchst nach einer Möglichkeit, ein bisschen Geld zu sparen? Dann solltest Du unbedingt den Code „START“ eintippen. Damit bekommst Du nämlich gleich zwei Freifahrten. Und auch bei Circ kannst Du sparen. Gib dort einfach den Code „QIEZ20“ ein und schon kannst Du 20 Minuten kostenlos fahren. Nutze die Chance und spare bares Geld!

Tier: Umstieg auf alternative Antriebe aus Kostengründen

Klar ist: Der Umstieg auf alternative Antriebe erfolgt aus Kostengründen. So erklärt es der Founder und CEO von Tier, Lawrence Leuschner. Er beschreibt die Planänderung als einen Weg, um den Unternehmensgewinn zu steigern. Dazu müssen die Investitionskosten für die Soft- und Hardware der E-Mopeds möglichst gering gehalten werden. Doch nicht nur das: Auch die Kosten für Wartung und Reparatur müssen in einem überschaubaren Rahmen bleiben. Um das zu erreichen, wird Tier ein anderes Antriebssystem verwenden, das weniger kostspielig ist. So können die Kosten gesenkt und gleichzeitig der Gewinn gesteigert werden.

Fahren mit dem Elektro-Tretroller – Regeln & Gesetze

Du möchtest mit einem Elektro-Tretroller durch die Gegend cruisen? Dann musst Du keine Mofa-Prüfbescheinigung oder einen Führerschein besitzen. Denn das Mindestalter für das Fahren eines Elektrokleinstfahrzeugs liegt bei 14 Jahren. Allerdings musst Du Dir immer bewusst sein, dass Du auf öffentlichen Straßen und Wegen bestimmte Regeln und Gesetze beachten musst. Dazu gehört, dass Du einen Helm trägst, damit Du im Falle eines Unfalls geschützt bist. Außerdem solltest Du eine ausreichende Beleuchtung an Deinem Roller anbringen, damit andere Verkehrsteilnehmer Dich gut sehen können.

Flexibel Geld verdienen: Job als Juicer bei Lime

Du möchtest ein bisschen Geld dazuverdienen? Dann ist das Jobangebot von Lime genau das Richtige für Dich. Bei Lime kannst Du als sogenannter Juicer E-Scooter einsammeln, aufzuladen und bis zum nächsten Morgen wieder in den Gebieten verteilen. Du wirst pro Aufladung bezahlt und die E-Scooter werden ab 21 Uhr jeden Tag eingesammelt. Es handelt sich dabei um eine selbstständige Tätigkeit, bei der Du Deine eigenen Arbeitszeiten bestimmen kannst. So kannst Du Dir ein bisschen Geld dazuverdienen, wann immer Du möchtest. Wenn Du also ein flexibler Freizeitjob suchst, dann kannst Du Dich bei Lime als Juicer bewerben.

E-Scooter anmieten: So funktioniert’s!

Scannen und anmieten – so einfach geht es, wenn du E-Scooter nutzen möchtest. Verfahre dazu einfach nach folgendem Schema: Wähle die Scooter aus, die du nutzen möchtest, und scannen anschließend die QR-Codes der ausgewählten E-Scooter. Du kannst maximal fünf E-Scooter gleichzeitig anmieten. Beachte dabei, dass du die Scooter nur für einen bestimmten Zeitraum ausleihst und sie danach an den ursprünglichen Standort zurückbringen musst. So können auch andere Nutzer*innen die E-Scooter leicht und unkompliziert finden und nutzen. Genieße deine Fahrt!

E-Scooter: Schnell & Bequem durch Städte reisen

E-Scooter von verschiedenen Herstellern wie Circ, Lime, Tier oder Voi sind in vielen Städten zu Tausenden unterwegs. Sie sind eine angenehme Alternative zum öffentlichen Verkehr und sorgen für eine bequeme und schnelle Fortbewegung. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 Stundenkilometern gelten sie als Elektro-Kleinstfahrzeuge und sind somit für jeden geeignet, der sich innerhalb einer Stadt schnell fortbewegen möchte. Die meisten E-Scooter sind mit einer App verbunden, über die du sie ausleihen und bezahlen kannst. Es ist sehr einfach, einen E-Scooter zu finden und zu benutzen. Durch die schnelle und unkomplizierte Art des Reisens sind E-Scooter zu einem sehr beliebten Transportmittel geworden.

Fazit

Die Tier-App ist eine mobile Anwendung, die es Dir ermöglicht, Deine Haustiere zu verwalten. Es hilft Dir, Dinge wie Routineimpfungen, Behandlungen und Ernährungsplaner zu verfolgen, damit Du auf dem Laufenden bleibst, was Deine Haustiere betrifft. Du kannst auch Erinnerungen einrichten, um Dich daran zu erinnern, wann Dein Haustier Impfungen braucht, und es ermöglicht Dir, auf einen Blick zu sehen, wie es ihnen geht. Es hilft Dir auch, den Tierarzt zu finden, den Du brauchst, und ermöglicht es Dir, einen Termin zu vereinbaren. Kurz gesagt, die Tier-App ist ein super nützliches Werkzeug, um besser für Dein Haustier zu sorgen!

Die Tier-App ist ein tolles Tool, um deine Lieblingstiere zu verfolgen und zu sehen, was sie gerade machen. Es ist eine einfache Möglichkeit, deine Tiere zu überwachen und sicherzustellen, dass es ihnen gut geht. Du kannst dir sogar ansehen, wie sie sich im Laufe des Tages verhalten. Alles in allem ist die Tier-App ein großartiges Werkzeug, um deine Lieblingshaustiere auf dem Laufenden zu halten! Fazit: Mit der Tier-App kannst du deine Lieblingstiere leicht überwachen und sehen, was sie gerade machen. Es ist eine tolle Möglichkeit, immer auf dem Laufenden zu bleiben und sicherzustellen, dass es ihnen gut geht.

Schreibe einen Kommentar