Wie heißt der App Store bei Apple? Erfahre alles über den Einkauf und Download von Apps!

Apple App Store

Hallo zusammen! Heute werde ich euch erklären, wie der App Store von Apple heißt. Viele von euch werden wahrscheinlich schon wissen, wie der App Store heißt, aber falls nicht, dann erkläre ich euch heute alles, was ihr darüber wissen müsst. Also, lasst uns anfangen!

Der App Store ist der offizielle App Store von Apple, der auf allen Apple Geräten verfügbar ist. Du kannst ihn ganz einfach finden – er heißt App Store.

App-Installation auf Smartphone: Sicher und auf dem neuesten Stand

Du hast dir vielleicht schon mal überlegt, ob das Installieren einer App auf deinem Smartphone wirklich sicher ist. Wenn du eine App aus dem ,,Play Store“ oder dem ,,App Store“ herunterlädst, kannst du dir sicher sein, dass sie vorher von den jeweiligen Betreibern überprüft und kontrolliert wurde. So wird sichergestellt, dass die Apps nicht schädlich sind und keine Viren enthalten. Außerdem sind die Apps immer auf dem neuesten Stand, damit du die bestmögliche Funktionalität und Performance genießen kannst. Daher kannst du ganz entspannt Apps herunterladen und installieren.

App Stores: Der Überblick über iOS, Android & Co.

Der App Store ist eine digitale Plattform, über die Apps für Betriebssysteme wie iOS oder Android vertrieben werden. Du kennst vielleicht den Apple App Store für iOS oder den Google Play Store für Android. Diese beiden App Stores sind die bekanntesten und bieten eine breite Auswahl an verschiedenen Anwendungen. Aber es gibt auch andere App Stores, die spezielle Anwendungen für verschiedene Betriebssysteme anbieten. Zum Beispiel gibt es den Amazon App Store, der speziell für Amazon Fire-Geräte entwickelt wurde.

App Store erzielt mehr Umsatz als Google Play Store – Sensor Tower Zahlen

Obwohl Android-Geräte in vielen Ländern überwiegend die Nase vorn haben, liegt der Umsatz, den Apple via App Store generiert, weiterhin höher als der Umsatz des Google Play Stores. Dieses Jahr ist das keine Ausnahme, wie jüngste Zahlen von Sensor Tower belegen. Während der App Store im Januar und Februar insgesamt 24,3 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielte, waren es beim Google Play Store nur 7,7 Milliarden US-Dollar – das sind rund ein Drittel weniger. Auch beim Download-Volumen liegen Apples Apps und Spiele vorne. Insgesamt wurden im ersten Quartal 2020 über 36 Milliarden Apps aus dem App Store heruntergeladen, während es beim Google Play Store nur 34,2 Milliarden waren.

Auch im Vergleich zum Vorjahr zeigt sich, dass Apples App Store weiterhin mehr Umsatz generiert als der Play Store. Im ersten Quartal 2019 erzielte der App Store 21,6 Milliarden US-Dollar Umsatz, während es bei Google nur 5,9 Milliarden US-Dollar waren. Das bedeutet, dass Apple im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzplus von rund 12 Prozent verzeichnen konnte, während es bei Google ein Umsatzplus von rund 30 Prozent gab.

Auch wenn Android-Geräte in vielen Ländern einen höheren Marktanteil haben, liegt der Umsatz, den Apple über den App Store generiert, immer noch höher als der Umsatz des Google Play Stores. Jüngste Zahlen von Sensor Tower bestätigen das. Während Apple im Januar und Februar 2020 insgesamt 24,3 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielte, waren es beim Google Play Store nur 7,7 Milliarden US-Dollar – das sind rund ein Drittel weniger. Auch beim Download-Volumen liegt Apple vorne. Insgesamt wurden im ersten Quartal 2020 über 36 Milliarden Apps aus dem App Store heruntergeladen, während es beim Google Play Store nur 34,2 Milliarden waren. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Apple ein Umsatzplus von 12 Prozent verzeichnen, während es bei Google ein Plus von 30 Prozent gab. Es ist also klar, dass Apples App Store weiterhin eine erfolgreichere Plattform ist als der Google Play Store.

Google Play Store vs. App Store: Unterschiede & Ähnlichkeiten

Der Google Play Store ist mit seinen 3,3 Millionen Apps eine weitaus größere Plattform als der App Store, der ’nur‘ 1 Million anbietet. Die äußere Erscheinung der beiden Plattformen ähnelt sich in einigen Punkten, aber es gibt auch Unterschiede. Wenn Du nicht zufrieden mit einer App bist, die Du über den App Store heruntergeladen hast, hast Du 90 Tage Zeit, um das Produkt zurückzugeben. Der Google Play Store bietet Dir hier lediglich 14 Tage. Außerdem ähneln sich die unterstützten Bezahlarten beider Plattformen. Du kannst beispielsweise mit Kredit- oder Debitkarten bezahlen oder auf mobile Zahlungsdienste zurückgreifen.

App Store von Apple

Kostenlose Apps & Spiele im Google Play & App Store

Du bist auf der Suche nach einigen coolen Apps oder Spielen, aber möchtest nicht dafür bezahlen? Kein Problem! Im Google Play Store und im Apple App Store gibt es inzwischen Millionen kostenlose Anwendungen. Natürlich sind nicht alle überragend, aber du kannst viele tolle Programme runterladen, ohne auch nur einen Cent dafür zu bezahlen. Für einige der beliebtesten und besonders guten Apps oder Spiele müsst ihr zwar meistens doch Geld ausgeben, aber Entwickler bieten diese hin und wieder auch vorübergehend kostenlos an. Der beste Weg, um solche Deals zu finden, ist es, immer mal wieder im Google Play Store und im Apple App Store vorbeizuschauen.

Beliebte Apps 2020: Whatsapp, Instagram, Youtube & Co.

Ja, du hast richtig gelesen: Whatsapp, Instagram, Youtube, Google Maps, Spotify, Netflix und Snapchat sind die Apps, die im vergangenen Jahr am meisten heruntergeladen wurden. Natürlich gibt es auch noch andere beliebte Anwendungen, wie zum Beispiel TikTok oder Telegram, aber die oben genannten sind einfach unangefochten an der Spitze. Aber das ist ja auch nicht weiter verwunderlich, denn sie sind mittlerweile auf fast jedem Smartphone zu finden, da sie einfach einige der besten und nützlichsten Funktionen bieten. Man kann beispielsweise seine Freunde und Familie auf Whatsapp kontaktieren, Instagram Stories erstellen, Videos auf YouTube schauen, mit Google Maps navigieren, Musik auf Spotify streamen, Netflix-Serien schauen und sich über Snapchat mit seinen Freunden austauschen. Es ist einfach unglaublich, wie vielseitig und nützlich diese Apps sind und wir können kaum erwarten, was die Zukunft für uns bereit hält.

Installiere Apps auf iPhone/iPad & abonniere Newsletter!

Kein Problem! Abonniere einfach unseren Newsletter.

Willst du Apps auf deinem iPhone oder iPad installieren, kannst du das sowohl direkt auf dem Gerät als auch über den Computer machen. Schließe dazu dein Apple-Gerät einfach an den Computer an und starte den App Store auf deinem Rechner. Dort findest du zahlreiche Apps, die du herunterladen und anschließend mit dem iPhone oder iPad synchronisieren kannst. Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten, um immer up-to-date zu sein. Wie wäre es zum Beispiel mit unserem Newsletter? Damit bekommst du regelmäßig alle News rund um Technik, Games und Popkultur direkt in dein Postfach. Worauf wartest du noch? Abonniere jetzt unseren Newsletter und verpasse keine Neuigkeiten mehr!

Aktualisiere dein Gerät: Neue Funktionen & Sicherheit

Du solltest immer die neueste Version von iOS oder iPadOS, macOS, tvOS, watchOS oder der Software für dein Gerät von einem Drittanbieter auf deinem Gerät haben. Durch ein Update erhältst du die neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates, damit du optimal vor Bedrohungen geschützt bist. Versuche deshalb immer, dein Gerät auf dem neuesten Stand zu halten. Damit die Verbindung zu deinem Gerät reibungslos funktioniert, solltest du darauf achten, dass du stets die neueste Version installiert hast. Solltest du Probleme mit der Verbindung haben, dann aktualisiere dein Gerät auf die neueste Software-Version und versuche anschließend, erneut eine Verbindung herzustellen.

Kindersicherung deaktivieren: App Store wieder nutzen

Du hast die Kindersicherung auf deinem Gerät aktiviert? Dann kannst du den App Store nicht nutzen. Keine Sorge, es ist ganz einfach, das Problem zu lösen. Geh in deinen Einstellungen für iTunes & App Store-Käufe und ändere die Einstellung für „Apps installieren“ auf „Erlauben“. Dann sollte der App Store wieder auf deinem Gerät angezeigt werden und du kannst loslegen.

iPhone/iPad Update oder Installation reparieren

Versuche es doch mal so: Hast du schon versucht, deine WLAN-Verbindung zu deaktivieren und die Installation oder das Update erneut zu starten? Wenn das auch nicht hilft, schalte dein iPhone oder iPad komplett aus und wieder ein. Dadurch kannst du kleine Fehler im Zwischenspeicher beheben. Wenn alles nichts hilft, bleibt dir noch der App Store auf deinem Computer. Der kann dir vielleicht weiterhelfen.

App Store von Apple

Entdecke im App Store spannende Apps und Events

Du möchtest neue Apps entdecken? Dann ist der App Store genau das Richtige für dich! Hier findest du tausende spannende Apps für dich und dein Smartphone. Natürlich hast du nicht nur die Möglichkeit neue Apps herunterzuladen, sondern auch empfohlene Storys, Tipps und Tricks sowie In-App-Events zu entdecken. Alles, was du dafür brauchst, ist eine Internetverbindung und eine Apple-ID. Also, worauf wartest du? Schau‘ doch mal im App Store vorbei und lass‘ dich überraschen!

App Store Updates auf iPhone installieren – Tipps & Tricks

Häufig hilft es, den Download im App Store zu priorisieren oder Updates manuell anzustoßen. Dazu öffnest Du einfach den App Store und wählst die Option, um Updates zu installieren. Sollte das nicht funktionieren, kannst Du auch in den Einstellungen nach Updates suchen. Außerdem solltest Du Deine Netzwerkverbindung prüfen, das WLAN ausschalten und wieder einschalten und Dich bei der iCloud abmelden und wieder anmelden. Sollte das alles nichts bringen, dann starte Dein iPhone einfach neu oder erzwinge einen Neustart. Dazu musst Du gleichzeitig die Ein-/Aus-Taste und die Lauter-Taste gedrückt halten, bis das Apple-Logo erscheint.

Sichere Apps für Dein Android-Gerät: APKMirror

Du kannst Apps auf Deinem Android-Gerät nicht nur aus dem offiziellen Store herunterladen, sondern auch aus alternativen Stores und sogar direkt aus dem Internet. Eine gängige Möglichkeit, Apps zu beziehen, ist die Seite APKMirror. Hier findest Du eine riesige Auswahl an Apps, die Du schnell, einfach und vor allem sicher auf Dein Smartphone oder Tablet herunterladen kannst. Der Seite wird regelmäßig ein virengeprüfter Status zugesprochen, sodass Du Dir beim Installieren keine Sorgen machen musst. Die Software ist mittlerweile über 60 Millionen Mal heruntergeladen worden. Mit APKMirror hast Du also eine sichere Plattform, um aktuelle Apps auf Dein Android-Gerät zu bekommen.

Anmelden im iTunes Store mit deiner Apple-ID

Du hast eine Apple-ID? Dann kannst du dich im iTunes Store anmelden! Logge dich einfach in der iTunes-App auf deinem PC ein und wähle „Account“ > „Anmelden“. Einmal angemeldet, kannst du Musik und Videos kaufen, deine Accountinformationen anzeigen und ändern und deine Einkäufe nachverfolgen. Und das Beste ist, dass du kein separates Passwort erstellen musst – deine Apple-ID reicht völlig aus!

WhatsApp Chats und Dateien auf neues Android Smartphone übertragen

Du hast gerade dein altes Android Smartphone gegen ein neues ausgetauscht? Kein Problem, denn du kannst deine WhatsApp Chats und Dateien ganz einfach auf dein neues Smartphone übertragen. Um die alten Chats zu sichern, gehst du zunächst in die WhatsApp Einstellungen und wählst ‚Chats‘ aus. Dort drückst du auf ‚Chat Backup‘. Alle Chats samt Dateien werden dann automatisch auf deinen Google Drive gesichert. Wenn du das Backup erfolgreich durchgeführt hast, kannst du WhatsApp auf dem neuen Android Smartphone installieren und öffnen. Dabei ist es ganz wichtig, dass du dieselbe Telefonnummer verwendest, mit der du auch auf deinem alten Smartphone registriert warst. Bei der Neuinstallation ist immer eine Verifizierung der Telefonnummer notwendig, um die Chats und Dateien wiederherstellen zu können. Entweder wird dir dazu ein Bestätigungscode per SMS zugeschickt oder du erhältst den Code über Anruf. Sobald du den Code eingegeben hast, kannst du die Chats und Dateien wiederherstellen.

Apple verabschiedet sich von iTunes – macOS Catalina kommt!

Seit der diesjährigen Entwicklerkonferenz WWDC 2019, die Apple Ende Juni veranstaltete, ist es offiziell: iTunes ist bald Geschichte! Die Kult-Software, die seit 2001 Mac OS und Windows-Anwendern zur Verfügung stand, wird im Herbst 2019 durch eine neue Mac-Version macOS Catalina ersetzt. Dabei wird Apple die Software in mehrere Einzelanwendungen aufteilen: Musik, Podcasts, TV und Filme erhalten jeweils eine eigene App. Auch für den Synchronisierungsprozess bietet Apple eine neue Lösung an. Damit kannst du deine Musik, Podcasts, Apps, Hörbücher und mehr nahtlos auf all deinen Geräten synchronisieren. Auf diese Weise wird es viel einfacher, deine persönlichen Dateien zu verwalten und deine Lieblingsinhalte auf deinen Apple-Geräten zu genießen.

Apple App Store: Kosten & Gebühren im Blick behalten

Du interessierst dich dafür, eine App im Apple App Store zu veröffentlichen? Dann musst du wissen, dass Apple eine jährliche Gebühr von 80€ verlangt. Sollte die App nur für den firmeninternen Gebrauch bestimmt sein, müssen sogar 250€ Jahresgebühr gezahlt werden. Außerdem solltest du wissen, dass Apple identische Kommissions-Preise wie der Google PlayStore für in-App-Käufe verlangt. Wenn du also eine App im Apple App Store bereitstellen möchtest, musst du die Kosten und Gebühren im Auge behalten.

App installieren: Cache leeren & Neustart versuchen

Wenn Du Probleme hast, die App zu installieren, dann lies Dir folgendes durch: Leere zuerst den Cache auf Deinem Smartphone, indem Du auf die Einstellungen gehst und dann den Speicher leerst. Anschließend starte den Play Store neu, damit der Download der App starten kann. Wenn das immer noch nicht funktioniert, dann versuche einen Neustart Deines Gerätes. Wenn Du das getan hast, solltest Du die Option „Unbekannte Quellen zulassen“ aktivieren, damit der Play Store die App installieren kann. Sollten all diese Schritte nicht helfen, dann versuche es einfach zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Kostenlose Apps für Dein Smartphone – Entdecke die Vielfalt!

Fazit: Mit Gratis-Apps machst Du Dein Smartphone noch komfortabler und abwechslungsreicher! Es lohnt sich, einen Blick in den App Store und Google Play Store zu werfen, denn es gibt viele interessante und nützliche kostenlose Apps. Egal ob Du Spiele, Chats oder Rezepte suchst – Du wirst bestimmt fündig werden. Wir haben für Dich die beliebtesten Gratis-Apps herausgesucht, aber auch wenn Du ein Android-Handy besitzt, kannst Du Dir viele tolle Apps sichern. Schaue einfach mal in den Google Play Store und entdecke die Vielfalt der Gratis-Apps.

WhatsApp ohne Google-Konto nutzen – APK installieren

Du musst kein Google-Konto nutzen, um WhatsApp auf deinem Smartphone zu nutzen. Alles, was du brauchst, ist eine App, die als APK bekannt ist. Mit ein paar einfachen Schritten kannst du WhatsApp sofort nutzen:
Lade dir die APK von der ➤Website von WhatsApp herunter. Öffne die App danach auf deinem Android-Smartphone, auf dem du WhatsApp nutzen möchtest. Jetzt musst du nur noch deine Telefonnummer eingeben, um zu bestätigen, dass du die WhatsApp-App auf deinem Smartphone nutzen möchtest. In wenigen Minuten hast du dann Zugang zu allen Funktionen von WhatsApp. Jetzt kannst du mit Freunden, Verwandten und Bekannten kommunizieren.

Schlussworte

Der App Store von Apple heißt einfach App Store. Du kannst ihn dir auf jedem Apple-Gerät im App Store-Symbol öffnen. Viel Spaß beim Herunterladen von Apps!

Der App Store von Apple heißt einfach nur App Store. Du siehst also, dass es sehr einfach ist, den App Store zu finden, wenn du ein Apple-Gerät hast.

Fazit: Wenn du ein Apple-Gerät hast, kannst du ganz einfach den App Store finden – er heißt einfach nur App Store!

Schreibe einen Kommentar