Wie Du Apps einfach auf Deinem Smartphone löschen kannst: Unsere Schritt-für-Schritt Anleitung

Apps löschen - Anleitung und Tipps

Du hast ein paar Apps auf deinem Smartphone, die du nicht mehr benötigst und möchtest sie löschen? Kein Problem, in diesem Beitrag zeige ich dir, wie du Apps auf deinem Smartphone löschen kannst. Es ist ganz einfach und dauert nur wenige Minuten. Also, lass uns anfangen!

Um Apps auf einem Android-Gerät zu löschen, musst du die Einstellungen öffnen und in den Bereich „Anwendungen“ gehen. Dort siehst du eine Liste aller installierten Apps. Wähle die App aus, die du löschen möchtest, und drücke dann auf „Deinstallieren“. Bestätige die Anfrage, um die App zu löschen. Für iOS-Geräte musst du die App einfach lange antippen und dann auf das Symbol mit dem X oben links klicken. Bestätige dann den Vorgang, um die App zu löschen.

iPhone App loswerden: Entfernen oder Löschen?

Du hast eine App auf deinem iPhone, die du loswerden möchtest? Kein Problem – es gibt zwei Möglichkeiten, wie du das machen kannst. Wenn du die App lediglich vom Home-Bildschirm entfernen möchtest, ohne dass sie gelöscht wird, dann lege einfach den Finger auf die App und tippe auf „App entfernen“. Dann klicke auf „Vom Home-Bildschirm entfernen“, damit die App in der App-Mediathek bleibt. Wenn du die App dagegen ganz und gar vom iPhone löschen möchtest, tippe einfach auf „App löschen“. So wird sie komplett von deinem Gerät entfernt. Sei aber vorsichtig, denn das Löschen einer App ist endgültig und kann nicht rückgängig gemacht werden.

Entfernen von vorinstallierten Apps unter Android – Vorsicht!

Du möchtest unter Android vorinstallierte Apps entfernen? Das ist leider nicht so einfach. Du kannst sie zwar deaktivieren, aber um sie komplett zu löschen, benötigst du sogenannte Root-Rechte. Die bekommst du aber nur, wenn du dein Smartphone rootest. Damit öffnest du aber eine Schatztruhe voller weiterer Features und Funktionen. Allerdings musst du vorsichtig sein, dass du nicht die falschen Apps löschst, denn das kann dein Smartphone empfindlich stören. Sei also lieber vorsichtig.

Loswerden von Bloatware auf Smartphones – So gehst du vor

Du hast es bestimmt schon gemerkt: Viele Smartphones sind mit unnötiger Software vorinstalliert, die man auch als Bloatware bezeichnet. Werbung, Shopping-Apps und andere Programme, die dein Hersteller vorinstalliert hat, aber nicht wirklich notwendig sind, machen dein Smartphone nicht nur langsam, sondern auch unübersichtlich und vollgestopft. Doch zum Glück kannst du die meisten vorinstallierten Apps deinstallieren – so hast du wieder mehr Speicherplatz und dein Smartphone läuft schneller. Alles, was du dazu brauchst, ist die richtige Einstellung. Damit du die Apps loswerden kannst, gehst du in den Einstellungen auf Apps und wählst die unerwünschte App aus. Hier kannst du dann meistens „Deinstallieren“ auswählen. Falls die Option nicht verfügbar ist, kannst du die App aber immer noch deaktivieren. Hierfür musst du einfach auf „Deaktivieren“ klicken. So hast du zumindest die Möglichkeit, dass sie nicht mehr auf deinem Smartphone läuft und du kannst dein Gerät entsprechend schneller und übersichtlicher nutzen.

Datenmüll auf Android-Geräten entfernen – Jetzt loslegen!

Du hast schon mal etwas von Datenmüll gehört, aber weißt nicht wirklich, was es ist? Wir erklären es Dir: Nicht benutzte Dateien sind Datenmüll und nehmen ungenutzten Speicherplatz auf Deinem Android-Gerät ein. Anders als die meisten Systemdatenmülldateien, die automatisch erzeugt werden, wurden diese Dateien einfach vergessen – man kann also sagen, dass sie überflüssig sind. Es ist daher ratsam, regelmäßig nach nicht benutzten Dateien auf Deinem Android-Gerät zu suchen und diese zu löschen. Auf diese Weise kannst Du Speicherplatz freigeben und Dein Gerät schneller machen. Dafür musst Du Dir lediglich eine App herunterladen, die Dir hilft, die Dateien zu finden und zu entfernen. Warte nicht länger, sondern mache Dein Android-Gerät wieder fit!

 Apps löschen - Anleitung

Entfernen, Demontieren & Löschen: Loswerden, was Dich stört!

Möchtest Du etwas aus Deinem Zuhause entfernen, abmontieren oder löschen? Dann bist Du hier goldrichtig! Wir erklären Dir, wie Du die Dinge, die Dich stören, schnell und einfach loswerden kannst.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten. Zunächst musst Du herausfinden, was Du loswerden möchtest. Willst Du es eliminieren, entfernen, löschen, abmontieren oder ausbauen? Wir helfen Dir, die richtige Wahl zu treffen.

Einige Dinge lassen sich einfach löschen oder eliminieren, zum Beispiel unerwünschte Dateien auf dem Computer oder alte Programme. Andere können mithilfe von Werkzeug abmontiert oder ausgebaut werden, wie zum Beispiel alte Möbel oder Teile eines Computers.

Wenn Du Unterstützung beim Entfernen oder Demontieren von Gegenständen benötigst, empfehlen wir Dir, professionelle Hilfe zu suchen. Ein Fachmann kann Dir sicher und effektiv helfen. Mit ein wenig Know-how kannst Du aber auch selbst die Dinge loswerden, die Dich stören.

Wir wünschen Dir viel Erfolg beim Entfernen und Demontieren! Wenn Du Fragen hast, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Dir gerne weiter!

Deinstallieren von Programmen: Komplett von System tilgen

Sie verschwindet dann aus dem Dateisystem und lässt sich meist nur sehr schwer wiederherstellen.

Beim Deinstallieren von Programmen oder Anwendungen geht es dagegen darum, diese komplett von eurem System zu tilgen. Dafür wird meist ein Deinstallationsprogramm gestartet, das alle Einträge im System, Einstellungen in der Registry, Programmdateien und weitere Dateien, die sich auf dem PC befinden, entfernt. Dieser Vorgang ist jedoch alles andere als einfach und manchmal auch schwer zu durchschauen, aber es lohnt sich dennoch, wenn man sein System aufräumen und Programme entfernen möchte, die man nicht mehr benötigt. Wenn Du Dir nicht sicher bist, wie Du ein Programm deinstallieren kannst, kannst Du Dich an ein Fachmagazin oder an einen IT-Experten wenden, der Dir dabei behilflich sein kann.

Deaktiviere die Play Store App einfach – So geht’s!

Du kannst die Play Store App nicht löschen, aber du kannst sie deaktivieren. Allerdings raten wir dir davon ab, da dann andere Apps möglicherweise nicht mehr richtig funktionieren. Wenn du die App deaktivieren willst, kannst du das ganz einfach machen: Ziehe einfach vom unteren Displayrand nach oben und wähle die Einstellungen aus. Dort siehst du auch die Option, die App zu deaktivieren. Wenn du die App deaktivierst, wird sie nicht mehr in deinen Einstellungen angezeigt und kann auch nicht mehr verwendet werden. Damit kannst du den Zugriff auf die Play Store App einschränken.

Deaktiviere oder Lösche Apps auf Smartphone oder Tablet

Du hast eine App auf dein Smartphone oder Tablet geladen, aber jetzt möchtest du sie deaktivieren? Kein Problem! Mit nur einem Klick kannst du die App deaktivieren – sie verschwindet dann vom Startbildschirm und aus dem Menü. Aber keine Sorge, die App ist trotzdem noch auf deinem Gerät gespeichert. In den Einstellungen unter dem Punkt „Apps“ findest du sie dann immer noch und kannst sie dort auch wieder aktivieren. Falls du die App dauerhaft löschen möchtest, kannst du das auch tun – dafür musst du allerdings erst auf „Deinstallieren“ in den Einstellungen klicken.

Lösche Android-App gründlich: Extra Schritte notwendig

Du hast eine Android-App heruntergeladen, die Du jetzt nicht mehr benötigst? Dann reicht es leider nicht, sie einfach über den Button “Deinstallieren” zu löschen. Schließlich bleiben Teile der Daten der App noch im Speicher Deines Smartphones erhalten. Damit Du die App wirklich gründlich entfernst, musst Du ein paar extra Schritte unternehmen. Zunächst einmal musst Du in die Einstellungen Deines Geräts gehen und den Punkt “Anwendungen” öffnen. Dort kannst Du die App auswählen, die Du löschen möchtest und auf “Deinstallieren” tippen. Anschließend wird Dir noch die Option “Cache und gespeicherte Daten löschen” angezeigt. Wenn Du darauf tippst, werden alle zwischengespeicherten Daten gelöscht und die App verschwindet dann endgültig aus dem Speicher Deines Geräts.

Lösche alle Aktivitäten auf Android-Geräten einfach!

Willst du alle deine Aktivitäten auf dem Android-Smartphone oder -Tablet löschen? Dann ist das gar nicht so schwer! Gehe einfach auf myactivity.google.com und tippe oberhalb deiner Aktivitäten auf „Löschen“. Wenn du alle Aktivitäten endgültig löschen möchtest, tippe auf „Gesamte Zeit Löschen“. Es ist ein einfacher Schritt, der dir hilft, deine Privatsphäre zu schützen.

 Apps löschen - Anleitung und Tipps

So deinstallierst du Apps auf deinem Gerät

Du willst eine App deinstallieren? Gar kein Problem! Wenn du das Startmenü öffnest und dann auf „Alle Apps“ klickst, kannst du die App, die du entfernen willst, suchen. Halte einfach den Namen der App gedrückt oder klicke mit der rechten Maustaste darauf, um dann auf „Deinstallieren“ zu klicken. Die App ist jetzt verschwunden und du hast Platz auf deinem Gerät geschaffen. Falls du auf deinem Gerät mehrere Apps hast, die du nicht mehr nutzt, kannst du auch mehrere auf einmal deinstallieren. Dazu musst du einfach mehrere Apps markieren, indem du die Umschalttaste gedrückt hältst, während du die Apps auswählst. Danach kannst du auf „Deinstallieren“ klicken und die Apps sind verschwunden.

Probleme beim Löschen von Dateien? So löst du sie!

Du hast Probleme beim Löschen einer Datei? Kein Problem! Hier sind die Schritte, die du ausprobieren kannst: 1. Schließe erst einmal alle Programme auf deinem Computer. 2. Versuche es dann noch einmal, die Datei zu löschen. 3. Wenn das immer noch nicht funktioniert, ist es möglich, dass das Programm, das die Datei ausführt, im Hintergrund geöffnet ist. 4. In diesem Fall kannst du den Prozess erzwingen, indem du den Task-Manager öffnest und ihn beendest.

Hoffentlich konnte ich dir helfen! Wenn du weitere Fragen hast oder Hilfe brauchst, zögere bitte nicht, mich zu kontaktieren.

Finde, Deinstalliere und Installiere Programme auf deinem Computer

Um Programme und Funktionen auf deinem Computer anzusehen, musst du zur Systemsteuerung unter Windows gehen. Dazu musst du auf Start klicken und dann auf Systemsteuerung. In der Systemsteuerung klickst du dann auf Programme und anschließend auf Programme und Funktionen. Nun öffnet sich eine Liste mit allen Programmen, die auf deinem Computer installiert sind. Du kannst hier nach bestimmten Programmen suchen, Programme deinstallieren und Programme hinzufügen. Möchtest du ein Programm hinzufügen, kannst du einfach auf Installieren klicken und dann die gewünschte Software herunterladen. Wenn du ein Programm deinstallieren willst, klickst du einfach auf Deinstallieren und bestätigst anschließend die Abfrage. So hast du deinen Computer immer auf dem neusten Stand.

Android-Gerät von Bloatware befreien – So geht’s!

Du hast ein Android-Gerät und möchtest endlich von all der Bloatware befreit werden? Kein Problem – es ist ganz einfach, die überflüssigen Apps loszuwerden! Gehe dazu einfach in die Einstellungen und wähle dort „Apps“. Dort findest Du eine Liste aller auf dem Gerät installierten Apps. Überprüfe jede einzelne App und überlege, ob Du sie schon einmal benutzt hast. Wenn nicht, kannst Du sie ganz einfach deinstallieren. Wenn Du dir bei bestimmten Apps nicht sicher bist, kannst Du sie auch deaktivieren. Dadurch werden die Apps zwar nicht vollständig entfernt, aber sie werden auch nicht mehr ausgeführt und nehmen somit weniger Speicherplatz in Anspruch.

Smartphone-Speicher voll? So machst du Platz!

Du hast das Gefühl, dass dein Smartphone-Speicher schon wieder voll ist? Dann ist es an der Zeit, dass du dein Handy ausmistest. Vor allem Musik, Videos, Fotos und zusätzliche Apps belasten den Speicher enorm. Leider ist es nicht immer ganz einfach, Daten vom Handy zu löschen. Aber wenn du ein wenig Zeit investierst, kannst du schnell mehr Speicherplatz schaffen. Am besten machst du dir eine Liste, was du behalten und was du entfernen willst. So hast du alles im Blick und kannst schneller entscheiden. Falls du nicht weißt, wo du anfangen sollst, kannst du auch einen Speichercheck machen. Dieser kann dir anzeigen, wo du am meisten Speicher einsparen kannst. Vielleicht hast du auch noch Apps, die du nicht mehr nutzt und die du deshalb löschen kannst. So kannst du wieder mehr Platz schaffen.

Finde alle installierten Apps in der Mediathek

Klicke auf den Reiter „Meine Apps und Spiele“ und dann auf „Mediathek“. Hier findest Du eine Liste aller Apps, die Du jemals installiert hast. Diese sind chronologisch sortiert, aber Du kannst sie auch alphabetisch sortieren. Leider gibt es aber keinen Überblick über die Apps, die Du schon wieder deinstalliert hast.

Android-App entfernen: Entfernen & Deinstallation

Wenn du eine App von deinem Android-Gerät entfernen möchtest, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten: Entfernen und Deinstallation. Wenn du die App nur vom Startbildschirm entfernen möchtest, kannst du das tun, indem du die App nach links oder rechts ziehst und anschließend auf das Entfernen-Symbol klickst. Die App wird dann nur vom Startbildschirm entfernt, aber nicht vollständig vom Gerät. Wenn du die App dauerhaft von deinem Gerät entfernen möchtest, musst du die Deinstallation durchführen. Dazu musst du in den Einstellungen deines Android-Geräts gehen und dort unter ‚Apps‘ die gewünschte App auswählen. Anschließend klickst du auf ‚Deinstallieren‘, bestätigst die Deinstallation und die App wird komplett von deinem Gerät gelöscht. Android bietet dir zusätzlich noch verschiedene Übersichten über installierte Apps, die dir bei der Suche nach der richtigen App helfen können.

Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen – Daten löschen

Wenn Du Dein Gerät zurücksetzen und auf die Werkseinstellungen zurückstellen möchtest, dann hast Du die Möglichkeit, alle Deine Daten zu löschen. Wenn Du ein Samsung-Gerät hast, findest Du diesen Menüpunkt unter dem Namen „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“. Wähle diesen Menüpunkt aus und alle Deine Daten werden gelöscht. Mit dieser Funktion kannst Du Dein Gerät auf den Ausgangszustand zurücksetzen und alle Daten löschen, die Du zuvor eingegeben hast. Dazu zählen beispielsweise auch Daten, die Du durch das Herunterladen von Apps erhalten hast. Stelle sicher, dass Du vor dem Zurücksetzen ein Backup Deiner Daten erstellt hast, sodass Dir keine wichtigen Informationen verloren gehen.

Smartphone schneller machen: Cache und Daten löschen

Möchtest du dein Smartphone ein bisschen schneller machen? Dann solltest du es regelmäßig bereinigen. Gehe dazu einfach in die Einstellungen und wähle Apps & Benachrichtigungen aus. Stelle sicher, dass Alle Apps ausgewählt ist. Tippe dann auf die App, die du bereinigen möchtest. Du hast nun die Möglichkeit, den Cache zu leeren und die Daten zu löschen. Damit entfernst du temporäre Dateien und kannst Speicherplatz auf deinem Smartphone freigeben. Wiederhole diese Schritte regelmäßig, um dein Handy immer schnell und flüssig zu halten.

App vom unteren Bildschirmrand entfernen – So geht’s

Du hast deine Lieblings-Apps am unteren Bildschirmrand gespeichert und möchtest jetzt eine davon entfernen? Kein Problem. Halte einfach die App, die du entfernen willst, unter dem Bereich ‚Favoriten‘ gedrückt und ziehe sie dann auf einen anderen Teil des Bildschirms. So einfach geht’s. Wenn du die App dann ganz loswerden möchtest, kannst du auf ‚Entfernen‘ klicken. So hast du deinen Bildschirm im Handumdrehen wieder aufgeräumt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Fazit

Um Apps auf deinem Smartphone oder Tablet zu löschen, musst du die Einstellungen deines Geräts öffnen. Dann musst du die Option „Anwendungen“ oder „Apps“ suchen und dann auf die App klicken, die du löschen möchtest. Daraufhin wird dir eine Option zum Löschen angezeigt. Wenn du sie auswählst, wird die App gelöscht. Du kannst auch mehrere Apps auf einmal löschen, indem du die entsprechenden Apps markierst und dann auf „Löschen“ klickst.

Du kannst Apps löschen, indem du auf deinem Gerät in die Einstellungen gehst und auf „Apps“ klickst. Von dort aus kannst du die Apps löschen, die du nicht mehr willst. So einfach ist das!

Schreibe einen Kommentar