So löschen Sie Apps auf dem iPhone 8: Einfache Schritte zum Entfernen von Apps

App iPhone 8 löschen

Hallo! Wenn du eine App auf deinem iPhone 8 löschen möchtest, bist du hier genau richtig. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du eine App ganz einfach und schnell löschen kannst. Also, lass uns direkt loslegen!

Auf dem iPhone 8 kannst du eine App ganz einfach löschen, indem du die App lange antippst und dann das Symbol mit dem Kreuz oben rechts angezeigt bekommst. Wenn du darauf klickst, wird die App gelöscht. Viel Spaß!

Android Apps einfach deinstallieren – Anleitung

Du kannst Apps bei Android ganz einfach deinstallieren. Drücke dazu länger auf das Symbol und wähle dann „deinstallieren“ aus. Sollte das nicht funktionieren, erscheint eine Meldung des Gerätemanagers. Gehe dann auf „Gerätemanager verwalten“ und setze bei der zu löschenden App einen Haken. Danach sollte die App erfolgreich deinstalliert sein. Wenn du noch mehr über die Deinstallation von Apps erfahren möchtest, schau dir am besten die Anleitungen deines Android-Herstellers an. So erhältst du alle wichtigen Informationen.

Verwalte dein iPhone oder iPad: App-Mediathek leicht gemacht!

Du hast ein iPhone oder iPad? Dann kannst du mit der App-Mediathek deine installierten Apps noch besser verwalten. Mit diesem praktischen Feature werden sämtliche Apps an einem Ort gesammelt und sogar kategorisiert, sodass du schnell und einfach einen Überblick bekommst. Außerdem siehst du jederzeit, welche Apps du zuletzt auf deinem Gerät installiert hast. Egal ob Spiele, Tools oder Nachrichten-Apps – mit der App-Mediathek behältst du immer den Überblick.

Navigiere einfach durch deine App-Mediathek

Streiche nach links über deinen Home-Bildschirm und tauche in die App-Mediathek ein, um deine gesamten Apps anzuzeigen. Sie sind nach Kategorien geordnet, sodass du schnell und einfach die App findest, die du gerade suchst. Du kannst sie dann auf dem Bildschirm öffnen, indem du auf das Symbol der App tippst. Wenn du die App anschließend verlassen möchtest, kannst du den Home-Button drücken oder einfach zweimal auf den Start-Bildschirm streichen. Auf diese Weise kannst du ganz einfach zwischen deinen Apps wechseln.

Aktiviere „Wo ist?“ auf deinem iPhone, iPad oder iPod Touch

Du hast dein iPhone, iPad oder iPod Touch und möchtest gerne „Wo ist?“ aktivieren? Kein Problem! Öffne einfach die Einstellungen-App und tippe auf deinen Namen. Im Anschluss daran wählst du „Wo ist?“ aus. Wenn du möchtest, dass Freunde und Familienmitglieder dich orten können, aktiviere dort den Punkt „Standort teilen“. Damit können sie deinen aktuellen Standort auf der Apple-Karte sehen. So hast du deine Liebsten immer im Blick.

 wie lösche ich eine App auf dem iPhone 8?

So entfernst du dein iPhone/iPad von deinem Apple-Account

Du kannst dein iPhone oder iPad ganz einfach von deinem Apple-Account entfernen. Dazu musst du einfach in die „Einstellungen“ gehen und dann auf deinen Namen tippen. Dann kannst du auf „Medien & Käufe“ gehen und dann auf „Account anzeigen“. Wenn du das tust, wird dein Apple-Account angezeigt. Links von deinem Apple-Account-Namen kannst du auf die Option „Gerät entfernen“ tippen. Wenn du das tust, wird dein iPhone oder iPad von deinem Apple-Account entfernt. Das ist ein sehr einfacher und schneller Weg, um dein Gerät von deinem Apple-Account zu entfernen. Du musst keine weiteren Schritte durchführen. Dieser Prozess kann jederzeit auf deinem Gerät wiederholt werden, wenn du dein iPhone oder iPad von deinem Apple-Account entfernen möchtest.

Schütze Dein Android-Gerät vor Malware mit Virenscannern

Du kannst einfach und schnell einen Virenscanner im Google Play Store herunterladen, um dein Android-Gerät vor vermeintlichen Trojanern zu schützen. Einige der empfohlenen Virenscanner sind Kaspersky, Avast Antivirus und Bitdefender. Such einfach im Google Play Store nach einem der Programme und installiere es auf deinem Gerät. So kannst du sichergehen, dass dein Gerät vor gefährlichen Malware-Programmen geschützt ist.

iOS 11: Unnötige Apps löschen und Speicherplatz sparen

Mit iOS 11 kannst Du jetzt ungenutzte Apps löschen, um Speicherplatz zu sparen. Dabei werden die Einstellungen der Apps aufbewahrt, sodass Du sie später wiederherstellen kannst, falls Du sie nochmal benötigst. Vor allem bei iPhone-Modellen mit nur 16 GB an internem Speicher ist dies eine prima Lösung, um nicht ständig neuen Speicher freizuschaufeln. Apple bietet Dir hierzu neue Tools an, die Dir die Verwaltung Deines Speicherplatzes erleichtern.

So löschst du eine App auf dem iPhone

Du hast gerade herausgefunden, dass du eine App nicht löschen kannst, die nicht von Apple erstellt wurde? Nicht verzagen – es gibt ein paar einfache Schritte, die du ausprobieren kannst, um die App zu entfernen. Zuerst deaktiviere die Kindersicherung auf deinem Gerät und versuche anschließend erneut, die App zu löschen. Wenn das nicht funktioniert, kannst du versuchen, die App auf dem Home-Bildschirm zu halten und dann auf das Entfernen-Symbol in der oberen linken Ecke der App zu tippen. Dadurch sollte sich die App löschen lassen. Wenn du auf deinem iPhone einen Home-Bildschirm hast, der auf 3D-Touch reagiert, musst du die App nicht halten, sondern leicht drücken, damit die Apps wackeln. Viel Erfolg!

Neues iPhone, iPad oder eSIM: So meisterst du den Wechsel

Bei der Anschaffung eines neuen iPhones, iPads oder einer eSIM solltest du einige Dinge beachten, damit du den Wechsel reibungslos meisterst. Am wichtigsten ist, dass du ein Backup deines alten Geräts anfertigst. Dafür musst du deine Apple-ID und dein Passwort bereithalten. Außerdem musst du deine SIM-Karte von deinem alten Gerät auf das neue übertragen. Falls die SIM-Karte von deinem neuen Gerät eine andere Art von SIM-Karte benötigt, wende dich am besten direkt an deinen Mobilfunkanbieter und lasse dort die entsprechenden Schritte erklären.

Smartphone aufräumen – Cache leeren & Daten löschen

Möchtest du dein Smartphone etwas aufräumen? Dann solltest du einmal deine Apps durchgehen und überprüfen, ob du nicht ein paar temporäre Dateien entfernen kannst. So kannst du Speicherplatz freigeben und die App hat mehr Resourcen, um schneller zu laufen. Gehe dazu in die Einstellungen, wähle Apps oder Apps & Benachrichtigungen aus und aktiviere Alle Apps. Wähle die App aus, die du bereinigen möchtest und tippe auf Cache leeren und Daten löschen, um die temporären Daten zu entfernen. Diese Schritte sollten auch regelmäßig wiederholt werden, um eine gute Performance zu gewährleisten. So kannst du sicherstellen, dass dein Handy immer auf dem neuesten Stand ist!

 iPhone 8 App löschen

Einfache Übertragung Apps und Daten auf neues iPhone 11/XS/X/8/7

Du hast gerade ein neues iPhone bekommen und weißt nicht, wie du deine Apps und Daten übertragen kannst? Kein Problem! Mit dem manuellen Setup kannst du auf dem neuen iPhone 11, iPhone XS/XR/X oder iPhone 8/7 ganz einfach deine Apps und Daten übernehmen. Alles, was du dafür brauchst, ist die Apple-ID, mit der du dein altes iPhone verwendet hast. Gehe dazu einfach zu den Einstellungen und wähle das Setup aus. Dort kannst du deine Apple-ID eingeben und deine Apps und Daten werden dann übertragen. Auf diese Weise hast du schnell und einfach dein neues iPhone vollständig eingerichtet und kannst es sofort benutzen. Viel Spaß!

Deinstalliere überflüssige Apps auf deinem Smartphone

Du kannst alle vorinstallierten und überflüssigen Apps auf deinem Smartphone deinstallieren. Hierzu zählen Apps, die dein Smartphone-Hersteller bereits vorinstalliert hat, allerdings nicht zum Betrieb des Smartphones nötig sind (auch Bloatware genannt). Meistens kannst du solche Apps allerdings nicht deaktivieren, sondern nur deinstallieren. Es ist aber ratsam, vor dem Deinstallieren ein Backup deines Smartphones zu machen, damit du keine Daten verlierst. Wenn du sicher bist, dass du die App loswerden willst, kannst du sie dann ohne Probleme entfernen.

Löschen und Deinstallieren: Was ist der Unterschied?

Du hast schon mal etwas von Löschen und Deinstallieren gehört, aber weißt nicht, was damit gemeint ist? Kein Problem! Grundsätzlich können User das Löschen und das Deinstallieren miteinander verwechseln, doch betrachtet man es genauer, handelt es sich um zwei verschiedene Vorgänge. Beim Löschen einer Datei wird sie einfach von deinem Rechner gelöscht, zum Beispiel mit einem Rechtsklick und dem Öffnen des Kontextmenüs oder durch Drücken der Entf-Taste. Dabei bleibt aber zu beachten, dass die Datei nicht vollständig verschwindet. Sie existiert weiterhin in deinem Papierkorb, von wo aus sie jederzeit wiederhergestellt werden kann.

Beim Deinstallieren einer Anwendung werden aber nicht nur einzelne Dateien entfernt, sondern die komplette Anwendung. Dazu musst du gezielt den Deinstallations-Assistenten starten, der die Anwendung komplett von deinem Rechner löscht. Dieser Vorgang kann jedoch etwas komplizierter sein, da hierbei auch weitere Installationsdateien entfernt werden müssen.

iPhone App vom Home-Bildschirm entfernen: So geht’s!

Du möchtest eine App vom Home-Bildschirm deines iPhones entfernen? Kein Problem: Lege dafür einfach den Finger auf die App im Home-Bildschirm, tippe anschließend auf „App entfernen“ und wähle dann „Vom Home-Bildschirm entfernen“. Dadurch bleibt die App in deiner App-Mediathek, sodass du sie jederzeit wieder herunterladen und auf deinen Home-Bildschirm zurückholen kannst. Möchtest du die App dagegen komplett vom iPhone löschen, so wähle stattdessen „App löschen“. Wenn du sicher bist, dass du die App nicht mehr nutzen möchtest, kannst du diese dann auch aus deiner App-Mediathek löschen.

Android-App-Datenreste löschen: So befreist du dein Smartphone

Du hast eine Android-App gelöscht, aber die Datenreste sind immer noch auf deinem Handy? Dann ist es höchste Zeit, sie endgültig loszuwerden! Wenn du eine App deinstallierst, bleiben normalerweise noch Dateien zurück, die Speicherplatz auf deinem Handy belegen. Mit den richtigen Schritten kannst du dein Android-Handy aber trotzdem von diesen Resten befreien. Wir zeigen dir, wie du dein Smartphone vollständig von überflüssiger Software befreien kannst.

Aufräumen und Apps auf Samsung Galaxy löschen oder verschieben

Wenn du dein Samsung Galaxy etwas aufräumen und die Anzahl der Apps auf deinem Homescreen einschränken möchtest, kannst du ein Icon einfach löschen. Dafür musst du einfach auf das Icon tippen und es dann gedrückt halten, bis ein Pop-up-Menü eingeblendet wird. Tippe dann in diesem Menü auf „Verknüpfung löschen“. Anschließend verschwindet das Icon der App vom Homescreen deines Galaxys.

Außerdem kannst du die Anzahl der Apps auf deinem Homescreen auch durch das Verschieben von Icons in einen anderen Ordner reduzieren. Dadurch wirkt dein Homescreen aufgeräumter und übersichtlicher. Dazu musst du einfach auf das Icon tippen und es an die gewünschte Stelle ziehen. Wenn du an die richtige Position gezogen hast, lässt du den Finger los. So wird das Icon automatisch in einen Ordner verschoben.

iPhone App entfernen: 2 Möglichkeiten für Home-Bildschirm

Du möchtest eine App vom Home-Bildschirm deines iPhones entfernen? Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder lege den Finger auf die App im Home-Bildschirm, tippe auf „App entfernen“ und wähle dann „Vom Home-Bildschirm entfernen“ aus. So bleibt die App in der App-Mediathek gespeichert. Oder du entscheidest Dich, die App zu löschen und tippst auf „App löschen“. Dadurch wird die App von deinem iPhone entfernt. Wenn die App einmal gelöscht ist, kannst du sie im App Store wieder herunterladen.

Lösche Artikel aus deiner Mediathek – So bleiben deine Geräte auf dem neuesten Stand

Drück den Artikel und tippe dann auf „Entfernen“. Du hast jetzt zwei Optionen: Entweder tippst Du auf „Download entfernen“, um den Artikel nur von diesem einen Gerät zu entfernen oder Du wählst „Aus Mediathek löschen“ aus, um den Artikel auf allen deinen Geräten zu löschen. Damit hast Du die Möglichkeit, Deine Mediathek sauber zu halten und nur die Artikel zu behalten, die Dir wirklich wichtig sind. So kannst Du sicher gehen, dass alle Deine Geräte auf dem neuesten Stand sind.

Play Store App deaktivieren – Wichtige Tipps!

Du kannst die Play Store App nicht löschen, aber du kannst sie deaktivieren. Ein Deaktivieren ist zwar möglich, allerdings ist es ratsam, es nicht zu tun, weil andere Apps dann nicht mehr korrekt funktionieren können. Wenn du die Play Store App deaktivieren möchtest, dann wische einfach vom unteren Displayrand nach oben. So kannst du sicherstellen, dass du nicht unabsichtlich eine App deaktivierst, die du später vielleicht doch noch benötigst. Durch ein Deaktivieren der Play Store App kannst du auch den Zugriff darauf einschränken, wenn du möchtest.

Smartphone-Speicher voll? So bekommst du wieder Platz!

Du hast das Gefühl, dass dein Smartphone voll ist und du keinen Speicherplatz mehr hast? Keine Sorge, du bist nicht allein. Vor allem Musik, Videos, Fotos und Apps beanspruchen den Speicherplatz eines Smartphones sehr schnell. Wenn dein Speicher voll ist, ist es an der Zeit, ein bisschen aufzuräumen. Um mehr Speicherplatz zu erhalten, musst du Daten vom Handy löschen. Leider ist das oft nicht ganz einfach. Wenn du nicht sicher bist, welche Daten du löschen kannst, kannst du auch ein Programm wie Clean Master verwenden, um dein Smartphone zu optimieren. Es scannt dein Smartphone und löscht unnötige Daten, damit du mehr Speicherplatz erhältst. Außerdem kannst du auch alte Apps löschen, die du nicht mehr brauchst. Es lohnt sich also, in regelmäßigen Abständen aufzuräumen, damit du immer genug Speicherplatz hast.

Zusammenfassung

Um eine App auf deinem iPhone 8 zu löschen, musst du einfach auf das App-Icon tippen und es für einige Sekunden gedrückt halten, bis alle Icons auf dem Bildschirm zu wackeln beginnen. Anschließend kannst du die App einfach antippen und auf „Löschen“ tippen. Bestätige anschließend nochmal mit „Löschen“ und die App ist verschwunden.

Du hast es geschafft! Jetzt weißt du, wie man eine App auf einem iPhone 8 löscht. Es war gar nicht so schwer, oder?

Schreibe einen Kommentar