Wie man ein Video als Hintergrund ohne App auf dem iPhone nutzt – Einfache Anleitung!

Hinweise zum Einrichten eines Videohintergrunds auf dem iPhone ohne App

Hey du! Wusstest du, dass du dein iPhone als Hintergrundbild nutzen kannst, ohne eine App dafür zu benutzen? In diesem Artikel zeige ich dir, wie du es ganz einfach machen kannst. Lass uns also anfangen!

Du kannst dein Video als Hintergrund-Bild auf deinem iPhone ohne App nutzen, indem du ein Foto aus deinem Video aufnimmst. Öffne dazu das Video und spiele es an der richtigen Stelle ab. Drücke dann den Home-Button und sofort den Ein-/Aus-Schalter. Wenn du richtig reagiert hast, sollte auf deinem Bildschirm ein Foto deines Videos angezeigt werden. Gehe dann in die Einstellungen, wähle „Hintergrundbild“ und wähle das Foto aus, um es als Hintergrund zu verwenden.

Erstelle einen eigenen Film mit iMovie auf iPhone

Mit der App „iMovie“ auf deinem iPhone kannst du ganz einfach ein Filmprojekt starten. Wenn du einen Hintergrund hinzufügen möchtest, scrolle einfach in der Timeline, bis die Abspielposition (die weiße vertikale Linie) dort erscheint. Dann tippe auf die Schaltfläche „Medien hinzufügen“ und wähle anschließend „Hintergründe“ aus. In der App findest du eine große Auswahl verschiedener Hintergründe und du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen. Außerdem kannst du auch Fotos aus deiner Fotobibliothek verwenden. Mit iMovie kannst du deinen eigenen Film ganz einfach erstellen und diesen dann mit Freunden und Verwandten teilen. Viel Spaß beim Experimentieren!

Android-Smartphone: Video als Hintergrund mit „Video Live Wallpaper

Du hast ein Android-Smartphone und möchtest ein Video als Hintergrund deines Startbildschirms? Kein Problem! Mit der App „Video Live Wallpaper“ ist das ganz einfach. Als erstes installiere die App auf deinem Smartphone. Öffne sie anschließend und tippe auf den Settings-Button. Jetzt kannst du aus verschiedenen Videos deines Smartphones deinen ganz persönlichen Hintergrund auswählen. Vielleicht möchtest du ein Video auswählen, das dir besonders gut gefällt oder eines, das dein aktuelles Stimmungsbild widerspiegelt. Egal, was du dir aussuchst – jetzt hast du dein persönliches Video als Hintergrund deines Startbildschirms.

Android-Smartphone mit Live-Hintergrund verschönern

Willst Du Dein Android-Smartphone mit einem tollen Live-Hintergrund verschönern? Dann kannst Du das in der Google-App „Hintergründe“ machen. Dort findest Du eine Kategorie mit allen passenden Apps, die Live-Hintergründe anbieten. Um den Hintergrund zu aktivieren, öffne die entsprechende App und tippe auf „Hintergrund festlegen“. Hier kannst Du auf verschiedene Optionen zurückgreifen, wie z.B. ein Video oder ein Foto. So hast Du in kürzester Zeit einen coolen und individuellen Hintergrund für Dein Android-Gerät. Viel Spaß!

Live Wallpaper unter Windows 10 einrichten

Du möchtest unter Windows 10 ein Video als Live Wallpaper einrichten? Das ist gar kein Problem! Es gibt eine Vielzahl an kostenlosen Apps im Windows Store, mit denen du ein Video als Hintergrundbild nutzen kannst. Öffne dazu einfach den Microsoft Store, indem du unten links in der Suchleiste „Store“ eintippst und auf „Microsoft Store“ klickst. Dort findest du verschiedene Apps, mit denen du deinen Desktop in eine spektakuläre Kulisse verwandeln kannst. Installiere einfach die App, die zu deinen Wünschen passt und wähle das Video aus, das du gerne als Hintergrundbild nutzen möchtest. Anschließend kannst du deinen Desktop in ein einzigartiges Erlebnis verwandeln. Viel Spaß beim Einrichten deines Live Wallpapers! 🙂

 Tutorial zum Einrichten eines Video-Hintergrunds auf dem iPhone ohne App

Live-Wallpaper erstellen: So einfach geht’s mit VLC!

Du hast ein cooles Video auf deinem Computer und willst es als Live-Wallpaper nutzen? Kein Problem! Mit dem VLC Media Player kannst Du das ganz einfach machen. Starte das Video in dem Player, klicke dann mit der rechten Maustaste auf das Videobild und wähle dort den Menüpunkt „Video – Als Hintergrund verwenden“ aus. Anschließend wird das Video automatisch als Live-Wallpaper auf deinem Desktop angezeigt. So kannst Du deinen Desktop jederzeit mit deinem Lieblingsvideo verschönern!

iPhone 3D Touch & iOS 13: Animiertes Hintergrundbild einrichten

Du hast ein iPhone mit 3D Touch und iOS 13? Dann kannst Du Dir ein bewegtes Hintergrundbild einrichten! Damit das funktioniert, musst Du zuerst die Einstellungen öffnen. Tippe dann auf „Hintergrund“ und wähle „Hintergrundbild“. Hier findest Du die Option „Dynamisch“ und darunter die animierten Wallpaper. Wähle eines aus und tippe auf „Set“. Dann wird Dein neues bewegtes Hintergrundbild aktiv. Es sieht cool aus und ist eine tolle Möglichkeit Dein iPhone und Dein Homescreen zu individualisieren. Aber sei gewarnt: Die animierten Wallpaper können den Akku Deines iPhones schneller leeren, als wenn Du ein statisches Hintergrundbild nutzt. Deshalb solltest Du Dir überlegen, ob Du ein bewegtes Hintergrundbild wirklich brauchst.

Live-Foto als Live-Hintergrundbild auf iPhone einrichten

Sobald du dein Video oder TikTok-Video in ein Live-Foto umgewandelt hast, kannst du es als Live-Hintergrundbild auf dem Sperrbildschirm deines iPhones einrichten. Um das Live-Foto als Live-Hintergrundbild festzulegen, öffne die Einstellungen und wähle „Hintergrundbild“ aus. Danach kannst Du auswählen, ob Du ein statisches oder ein Live-Foto als Hintergrundbild festlegen möchtest. Wähle die Live-Foto Option. Anschließend kannst du das konvertierte Live-Foto als Live-Hintergrundbild auf dem Sperrbildschirm deines iPhones hinzufügen. So kannst du dein Live-Foto immer wieder neu erleben und es wird noch lebendiger.

Live Wallpaper leicht gemacht: Videos als Hintergrundbild verwenden

Drückst Du den Button „Gallery“, öffnet sich ein Ordner, in dem sich alle deine Videos befinden. Dort kannst Du das Video auswählen, das Du als Hintergrundbild verwenden möchtest. Um es dann in ein Live Wallpaper zu verwandeln, musst Du nur noch auf „Set Live Wallpaper“ klicken. Anschließend kannst du dann dein Video als Hintergrundbild in deinem Gerät verwenden. Es ist ganz einfach und macht richtig Spaß!

Konvertiere jedes GIF zu einem Live Photo mit intoLive

Mit „intoLive“ können Sie jedes GIF in ein „Live Photo“ konvertieren.

Um ein GIF in ein Hintergrundbild für dein iPhone zu verwandeln, ist es zunächst notwendig, es in ein sogenanntes „Live Photo“ umzuwandeln. Hierfür kannst du zwei Anwendungen nutzen: „GIPHY“, das du auch als „Giphy“ kennen könntest, und „intoLive“. Mit „GIPHY“ kannst du nach kurzen, wiederkehrenden Videos suchen und sie teilen. Mit „intoLive“ kannst du jedes GIF in ein „Live Photo“ konvertieren. So kannst du das GIF in einen Hintergrund für dein iPhone umwandeln.

Live Wallpaper für Android – Finde die perfekte App!

Du hast ein Android-Smartphone und wünschst Dir Live Wallpaper wie bei iOS? Kein Problem, auch hier kannst Du auf ähnliche Funktionen zurückgreifen – mit einer Live-Wallpaper-App eines Drittanbieters. In Google Play findest Du eine Menge verschiedener Apps, die allesamt die Atmosphäre Deines Smartphones verändern können. Einige davon sind kostenfrei, andere kosten eine geringe Gebühr. Stöbere einfach mal durch die verschiedenen Apps und finde diejenige, die Dir am besten gefällt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Video als Hintergrund auf dem iPhone ohne App erstellen

Erstelle deine eigenen Widgets mit Widgetsmith

Du hast noch eine weitere Option, wenn du deinen Hintergrund verschönern möchtest: Eigene Widgets erstellen! Dazu kannst du zum Beispiel die App Widgetsmith nutzen. Die App ermöglicht es dir, ganz einfach Widgets nach deinen Wünschen zu erstellen, zum Beispiel einen Kalender oder eine Uhrzeit-Anzeige. Und das Beste: Du kannst die Widgets in jeder beliebigen Größe erstellen. Also worauf wartest du noch? Probiere Widgetsmith aus und lass deinen Hintergrund erstrahlen!

iOS 16: So wechselst du dein iPhone-Hintergrundbild

Du hast seit iOS 16 die Möglichkeit, die Hintergrundbilder deines iPhones automatisch zu wechseln. Damit du das einrichten kannst, musst du nur den Sperrbildschirm kurz gedrückt halten und ganz nach rechts wischen. Anschließend wirst du auf die Option „Auswahl“ stoßen, auf die du tippen musst, um die Einstellungen vorzunehmen. Hier kannst du dann auswählen, wie oft und wann dein Hintergrundbild gewechselt werden soll. Zudem steht dir auch die Option zur Verfügung, eigene Fotos hochzuladen und so deinem iPhone einen ganz persönlichen Look zu verpassen.

Speichere Fotos und Videos von Instagram Stories einfach!

Du musst ein Foto oder Video, das Du in einer Story gesehen hast, speichern? Kein Problem! Wenn Du ein Android-Handy hast, ist das ganz einfach. Tippe einfach auf das Dreipunkt-Symbol, dann siehst Du die Option „In Galerie speichern“. Wähle sie aus und schon hast Du die Datei auf Deinem Smartphone gespeichert. Wenn Du ein iPhone hast, musst Du das Bild oder Video einmal antippen, damit es gespeichert wird. Danach findest Du es in Deiner Fotos-App. So einfach kann es sein, deine Lieblingserinnerungen zu sammeln.

Speichere einfach ein Bild aus einem Video mit Google Fotos App

Du hast ein Video aufgenommen und möchtest ein einzelnes Bild daraus speichern? Mit der Google Fotos App für Dein Smartphone geht das ganz einfach. Egal, ob Du ein iPhone oder ein Android Gerät hast – die App ist kostenlos im jeweiligen App Store erhältlich. So gehst Du vor: Öffne zunächst die App und wähle das Video aus, aus dem Du das Bild speichern möchtest. Klicke auf das Video und drücke anschließend auf das Symbol mit den drei Punkten rechts oben. Wähle nun „Einzelbilder extrahieren“ aus. Nun kannst Du das gewünschte Bild auswählen und mit dem Symbol unten rechts speichern. Fertig!

Live-Foto als Video teilen: So funktioniert’s

Du hast ein Live-Foto gemacht und willst es jetzt teilen? Kein Problem! Klicke einfach auf das Teilen-Symbol und scrolle bis zur Option „Als Video speichern“ herunter. Damit kannst Du die Animation deines Fotos immer wiederholen lassen. Dafür musst Du nur angeben, wie lange die Endlosschleife dauern soll. Dann kannst Du Dein Live-Foto als Video mit Freunden und Familie teilen und sie an Deinen schönen Erinnerungen teilhaben lassen.

Erstelle beeindruckende Live Photos mit deinem iPhone

Du kannst Live Photos ganz einfach mit deinem iPhone aufnehmen. Verwende dafür einfach die Kamera App. Wenn du ein Live Photo aufnehmen möchtest, musst du nur das Icon mit dem Kreis und den drei Wellenlinien aktivieren. Dadurch werden die Momente vor und nach der eigentlichen Aufnahme zusätzlich aufgenommen. Live Photos kannst du anschließend direkt bearbeiten und mit Freunden teilen. Außerdem kannst du sie als kurze Videos speichern, indem du auf das Icon mit dem Kreis und den drei Wellenlinien tippst. Live Photos sind eine tolle Möglichkeit, deine schönsten Momente in Bild und Ton festzuhalten. Also probiere es einfach mal aus und erstelle mit deinem iPhone beeindruckende Live Photos!

Energie sparen mit iPhone: Dark Mode & automatische Helligkeit

Du hast ein iPhone und es ist eines der größten Energieverbraucher? Keine Sorge, es gibt einige Einstellungen, die du ändern kannst, um Energie zu sparen. Eine davon ist der Dark Mode. Dieser kann im Bereich Einstellungen > Anzeige & Helligkeit aktiviert werden. Dadurch passt sich das Display an deine Umgebung an und erhöht die Energieeffizienz deines iPhones. Ein weiterer Weg, um Energie zu sparen, ist es, die automatische Helligkeit aktivieren. Damit passt sich die Helligkeit des Displays an die aktuellen Lichtverhältnisse an. So kannst du Energie sparen und dein iPhone effizienter nutzen.

Wie du deine Smartphone-Akkulaufzeit verbesserst

Du hast ein Smartphone und dir geht dein Akku viel zu schnell leer? Dann solltest du dir mal deine Apps anschauen. So nützlich die vielen verschiedenen Anwendungen auch sind, mit denen du kommunizierst, Musik streamst oder einfach im Internet surfst, so sehr beeinträchtigen sie deinen Akku. Denn die meisten Apps laufen im Hintergrund und verbrauchen damit Energie. Gleichzeitig kannst du aber auch selbst Einfluss auf die Akkulaufzeit nehmen. Zum Beispiel in dem du regelmäßig Apps aktualisierst, welche du seltener nutzt. Denn dadurch wird der Akkuverbrauch verringert. Außerdem solltest du überlegen, ob du nicht einige Apps deinstallierst, die du ohnehin nicht nutzt. Damit sparst du Energie.

Akku sparen: Welche Apps verbrauchen viel Energie?

Du hast wahrscheinlich schon bemerkt, dass manche Apps mehr Akku verbrauchen als andere. Zu den Apps, die besonders viel Energie benötigen, zählen Instagram, Twitter und Amazon Shopping. Aber auch Telegram und TikTok können deinen Akku schnell leer saugen. Wenn du häufiger die Apps Spotify, Grindr oder Snapchat nutzt, solltest du auf deine Batterie achten, denn auch diese Apps können den Akku stark belasten. Am besten ist es, wenn du auf deinem Handy eine Energiespar-Funktion aktivierst und die Apps, die du nicht so häufig nutzt, in den Hintergrund stellst. So schützt du deine Batterie und hast länger etwas davon.

Schlussworte

Um ein Video als Hintergrund auf deinem iPhone ohne App zu machen, musst du zuerst das Video auf dein iPhone herunterladen. Sobald du das Video hast, gehst du in die Einstellungen auf deinem iPhone und wählst die Option „Hintergrund & Helligkeit“. Dort kannst du dann dein Video auswählen und als Hintergrund festlegen. Wenn du noch Fragen hast, lass es mich wissen.

Also, wenn du ein Video als Hintergrund auf deinem iPhone haben möchtest, musst du keine App herunterladen. Du kannst es einfach in deine Fotos importieren und dann als Hintergrund festlegen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar