Wie man Apps auf dem iPhone 12 schnell und einfach schließt – Hier sind die Schritte!

iPhone 12 Apps schließen

Hallo Du,
wenn Du ein iPhone 12 hast, dann weißt Du bestimmt, wie schwierig es sein kann sich durch das ganze Menü zu klicken, um Apps zu schließen. Aber keine Sorge, wir haben eine einfache Anleitung für Dich, wie Du Deine Apps beim iPhone 12 schließen kannst. Lass uns direkt loslegen!

Ganz einfach! Gehe auf dem iPhone 12 auf den Home-Bildschirm und halte auf jede App, die du schließen willst, gedrückt, bis alle Apps zu wackeln anfangen. Dann klicke auf das Kreuz in der Ecke jeder App, die du schließen möchtest. Fertig!

iPhone 11, 12 & 13: Mehrere Apps gleichzeitig schließen

Praktisch: Auf deinem iPhone 11, iPhone 12 oder iPhone 13 hast du die Möglichkeit, mehrere Apps auf einmal zu schließen. Um das zu tun, musst du einfach die Übersicht der geöffneten Anwendungen öffnen. Dort kannst du dann mehrere App-Karten mit mehreren Fingern gleichzeitig anfassen und durch ein Wischen nach oben beenden. So sparst du viel Zeit und kannst dein iPhone noch schneller nutzen.

Verlängere die Akkulaufzeit deines Smartphones!

Die gute Nachricht ist, dass du nicht mühsam Apps schließen musst, um deinen Akku zu schonen. Im Gegenteil, indem du deine Apps geöffnet lässt, profitiert sogar deine Batterie davon. Das ist zwar beruhigend, aber du kannst trotzdem einiges unternehmen, damit deine Batterie möglichst lange hält. Zum Beispiel, indem du die Helligkeit deines Bildschirms reduzierst, ein Power-Saving-Modus aktivierst oder das neueste Betriebssystem installierst. Auch das regelmäßige Löschen von Cache-Dateien kann dabei helfen, die Akkulaufzeit zu erhöhen.

So schließt Du Apps auf deinem Gerät: Wische nach oben & tippe „Alle Apps schließen“!

Halten Sie den Bildschirm gedrückt und lassen Sie ihn dann los. Wischen Sie dann das App-Symbol nach oben und tippen Sie dann auf „Alle Apps schließen“.

Du hast eine App geöffnet, aber jetzt willst Du sie wieder schließen? Dann mach es so: Wische vom unteren Bildschirmrand nach oben. Halte den Bildschirm gedrückt und lass ihn dann los. Wische dann auf dem App-Symbol nach oben und deine App ist geschlossen. Wenn Du noch mehr Apps schließen willst, kannst Du auch auf „Alle Apps schließen“ tippen. Dazu wische wieder vom unteren Bildschirmrand nach oben, halte den Bildschirm gedrückt und lass ihn dann los. Anschließend wische auf dem App-Symbol nach oben und tippe auf „Alle Apps schließen“. So hast Du dein Gerät im Handumdrehen wieder aufgeräumt!

Dein Smartphone-Akku schonen: So beendest Du Hintergrundprozesse

Halten Du den Home-Button Deines Smartphones lange gedrückt, so kannst Du alle Prozesse sehen, die im Hintergrund laufen, und schließlich auch beenden. Es werden Dir alle Apps angezeigt, die im Hintergrund laufen. Um die Apps zu schließen, kannst Du sie nach oben oder nach rechts ziehen. Dadurch beendest Du den Prozess, den die jeweilige App im Hintergrund durchführt und schonst gleichzeitig Deinen Akku. Denn durch das laufende Programm kann es zu einem erhöhten Akkuverbrauch kommen.

 Wie man Apps auf dem iPhone 12 schließt

Windows: Apps im Hintergrund deaktivieren – So geht’s!

Du willst deine Apps auf deinem Windows-Computer so einstellen, dass sie nicht im Hintergrund laufen? Kein Problem! Öffne dazu einfach die Einstellungen. Klicke dort auf Apps und wähle dann Apps & Features aus. Scroll runter zu der App, für die du die Einstellungen ändern möchtest. Wähle dann rechts neben der App „Weitere Optionen“ und anschließend „Erweiterte Optionen“. Im Bereich „Berechtigungen für Hintergrund-Apps“ kannst du unter „Diese App im Hintergrund ausführen“ die Option „Nie“ auswählen. Damit sorgst du dafür, dass die App nicht mehr im Hintergrund läuft. So sparst du zusätzliche Ressourcen und schonst deine Batterie.

Erfahre, wie du im Task-Manager-Fenster Prozesse findest

Du kannst im Task-Manager-Fenster ganz einfach herausfinden, welche Prozesse auf deinem Computer laufen. Dazu musst du einfach auf die Registerkarte Prozesse tippen. Hier werden dir alle Anwendungen und Prozesse angezeigt, die auf deinem Computer laufen. Du kannst dann auch sehen, welche Programme und Prozesse im Windows Hintergrund laufen. Wenn du zum Beispiel unerwünschte Prozesse entdeckst, kannst du sie auswählen und auf die Schaltfläche „Task beenden“ klicken. Durch das Beenden des Tasks wird der Prozess vorübergehend unterbrochen. Aber Achtung: Wenn du einen wichtigen Prozess beendest, kann es zu Problemen mit deinem Computer kommen. Deswegen solltest du vorsichtig sein, welche Prozesse du beendest.

Verwalte Mobildaten & Datenplan: So deaktivierst du Hintergrunddaten von Apps

Du kannst bei deinem Handy über „Einstellungen“ gehen und dann „Apps & Benachrichtigungen“ auswählen. Wenn du das getan hast, kannst du die App auswählen, die du gerne beschränken möchtest. Danach kannst du im Bereich „Mobile Daten und WLAN“ die Option „Hintergrunddaten“ aufrufen. Hier kannst du einfach das Häkchen entfernen, um die App zu beschränken. Somit werden die Hintergrunddaten der App deaktiviert, sodass sie nicht mehr automatisch aktualisiert wird. Dadurch kannst du deinen mobilen Datenverbrauch effizient verwalten und deinen Datenplan effektiv nutzen.

Entsperre dein iPhone/iPad mit Home-Taste & Touch ID

Mit der Home-Taste deines iPhones oder iPads kannst du dein Gerät schnell und einfach entsperren. Einfach die Taste drücken und schon kannst du auf dein Gerät zugreifen. Aber das ist noch nicht alles: Mit Touch ID kannst du sogar Einkäufe machen, ohne dass du dein Passwort eingeben musst. Du musst einfach nur deinen Fingerabdruck scannen und schon kannst du deinen Einkauf abschließen.

Außerdem kannst du mit der Home-Taste schnell zum Home-Bildschirm zurückkehren. Einmal drücken reicht und du bist wieder am Start. Falls du zwischen verschiedenen Apps wechseln möchtest, drücke die Home-Taste einfach zweimal und schon öffnet sich der App-Umschalter. So kannst du schnell zwischen den verschiedenen Anwendungen wechseln.

Pos1-Taste auf deutscher Tastatur ganz einfach finden

Du suchst die Home-Taste auf deinem deutschen Tastatur-Layout? Kein Problem, die heißt hierzulande „Pos1“. Sie befindet sich gewöhnlich über der „Ende“-Taste, die du in einem 6er-Block über den Pfeil-Tasten findest. Das ist ganz easy! Wenn du die Taste drückst, springst du zu Anfang der Zeile, in der du gerade bist. Ein Klick auf die „Ende“-Taste bringt dich dagegen an das Ende der Zeile.

iPhone 12: Einfache Bedienung und viele Funktionen

Du hast ein iPhone 12? Dann hast du Glück, denn du kannst es ganz einfach bedienen. Ein kleiner Wisch nach oben vom unteren Bildschirmrand und schon öffnet sich der Homescreen. Hier hast du direkten Zugriff auf alle deine Apps und Einstellungen. Es gibt eine Vielzahl weiterer Funktionen, die dir das iPhone 12 bietet, wie z.B. das Teilen von Dokumenten und Fotos in Sekundenschnelle. Und dank des leistungsstarken Prozessors kannst du dein Smartphone auch für anspruchsvollere Aufgaben nutzen, wie zum Beispiel das Bearbeiten von Videos und Fotos.

 wie schliesse ich Apps am iPhone 12?

iOS 14: Einzigartige Bedienhilfe „Auf Rückseite tippen

Mit iOS 14 hast du jetzt eine neue, einzigartige Bedienhilfe: ‚Auf Rückseite tippen‘. Diese Funktion macht sich die Sensoren des iPhones zu Nutze. Wenn du einmal auf die Rückseite des iPhones tippst, werden verschiedene Aktionen ausgeführt. Zum Beispiel kannst du dafür einstellen, dass beim Doppeltippen das Control-Center geöffnet wird oder beim Dreifachklick die Kamera-App. Aber du kannst auch andere Aktionen auswählen, wie das Starten einer Musik-App oder das Aktivieren eines Shortcuts. Unter den Bedienhilfen-Einstellungen findest du alle Optionen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

iPhone X-13: Fingergeste zum Startbildschirm & versetzbarer Home-Button

Anstatt auf einen Home-Button zu drücken, kannst du jetzt beim iPhone X, XS (Max), XR, 11, 11 Pro (Max), 12 (mini), 12 Pro (Max), 13 (mini) oder 13 Pro (Max) den Startbildschirm über eine Fingergeste vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen. Das ist natürlich super praktisch. Aber das Beste ist, dass du den Home-Button sogar verschieben und an eine andere Stelle auf dem Bildschirm legen kannst. So hast du ihn immer genau da, wo du ihn gerade brauchst.

Resetze dein iPhone: 2 Optionen, alle Inhalte löschen?

Willst du dein iPhone zurücksetzen? Dann hast du zwei Optionen. Erstens, du kannst direkt auf deinem iPhone unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „iPhone übertragen/zurücksetzen“ > „Zurücksetzen“ gehen. Dort kannst du wählen, ob du nur einige Einstellungen zurücksetzen oder aber alle Inhalte und Einstellungen löschen möchtest. Wenn du die letztere Option wählst, löschst du all deinen Inhalt auf deinem Gerät. Also überleg dir gut, ob du das wirklich willst!

Ganz einfach atemberaubende Selfies machen – mit dem Selbstauslöser!

Du hast schon einmal davon geträumt, Dich selbst zu fotografieren, ohne jemanden zu bitten? Mit dem Selbstauslöser ist das gar nicht so schwer! Alles, was Du brauchst, ist eine stabile Position für Deine Kamera und die richtige Einstellung des Bildausschnitts. Wähle anschließend den Countdown, entweder 3 oder 10 Sekunden. Wenn Du auf den Auslöser tippst, hast Du ein paar Sekunden, um Dich vor die Kamera zu stellen, bevor das Bild geschossen wird. So kannst Du ganz einfach atemberaubende Selfies machen.

Dein Smartphone-Akku leert sich schnell? Warum Apps wie Instagram, Twitter & Co. die Batterie beeinträchtigen

Du hast es schon gemerkt? Wenn du viele Apps auf deinem Smartphone hast, verbraucht das Gerät schnell viel Akku. Besonders Instagram, Twitter und Amazon Shopping sind hier zu nennen. Aber auch neuere Anwendungen wie Telegram und TikTok solltest du im Blick behalten, denn auch sie können deinen Akku schnell leer saugen. Und wenn du noch weitere Apps wie Spotify, Grindr oder Snapchat nutzt, wirst du sicherlich schon bemerkt haben, dass sich das auf deine Batterie auswirkt.

Apple iPhone: So identifizierst du Stromfresser und sparst Energie

Du hast schon mal das Gefühl gehabt, dass dein Akku viel zu schnell leer wird? Dann kannst du dir im Apple iPhone helfen lassen und die Stromfresser identifizieren. Unter „Einstellungen > Batterie“ kannst du sehen, welche Apps in den letzten 24 Stunden oder 7 Tagen die meiste Energie verbraucht haben. Auf diese Weise erhältst du einen guten Überblick darüber, wo dein Handy am meisten Strom verbraucht. Dank dieser Anzeige kannst du dann eingreifen und die Einstellungen der entsprechenden Apps anpassen, um den Akkuverbrauch zu senken. So sparst du nicht nur Energie, sondern auch Zeit, die du sonst mit dem Aufladen des Akkus verbringen müsstest.

Optimiere dein iPhone-Display für längere Akkulaufzeit

Du hast es bestimmt schon gemerkt: Das Display deines iPhones ist einer der größten Stromfresser. Aber es gibt gute Nachrichten: Dank der entsprechenden Einstellungen kannst du dein Display gut optimieren. Gehe dazu in die Einstellungen und navigiere zu Anzeige & Helligkeit. Hier kannst du den Dark-Mode aktivieren, um den Stromverbrauch zu reduzieren. Es lohnt sich, die Helligkeit manuell herunterzuregeln, da sie einen hohen Einfluss auf den Stromverbrauch hat. Außerdem kannst du die Schriftgröße ändern, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Steuere dein iPhone, iPad oder iPod touch einfach mit Schaltersteuerung

Du kannst dein iPhone, iPad oder deinen iPod touch ganz einfach mit der Schaltersteuerung steuern. Egal ob du einzelne Objekte auswählen, antippen oder ziehen willst oder Eingaben vornehmen und sogar freihändig zeichnen willst – mit der Schaltersteuerung ist all das möglich. Alles, was du dafür benötigst, ist ein oder mehrere Schalter, die du an dein Gerät anschließt. So kannst du dein iPhone, iPad oder deinen iPod touch ganz einfach und bequem bedienen. Probiere es einfach mal aus und erlebe, wie einfach die Schaltersteuerung dein Leben erleichtern kann!

Tippe auf die drei Balken: Alle Apps schließen!

Tippe auf die drei Balken im linken unteren Bereich des Bildschirms. Damit werden alle Anwendungen angezeigt, die momentan auf deinem Gerät aktiv sind. Wenn du eine bestimmte App beenden willst, kannst du den Eintrag dafür nach oben wischen. Aber vielleicht möchtest du auch einfach alle Apps schließen, die im Hintergrund laufen? Dann tippe einfach auf „Alle schließen“, schon sind sie alle beendet.

Fazit

Um Apps auf deinem iPhone 12 zu schließen, musst du einfach auf das Home-Button drücken, bis alle offenen Apps angezeigt werden. Dann kannst du die Apps, die du schließen möchtest, einfach nach oben ziehen. So schließt du alle Apps auf deinem iPhone 12.

Zusammenfassend können wir sagen, dass du Apps auf deinem iPhone 12 ganz einfach schließen kannst, indem du doppelt auf den Home-Button tippst und dann den App-Bildschirm öffnest. Um Apps zu schließen, kannst du einfach über das App-Symbolwischen und es nach links oder rechts wischen. Auf diese Weise kannst du dein iPhone 12 ganz einfach und schnell aufräumen.

Schreibe einen Kommentar