Wie du offene Apps auf dem iPhone 12 schnell und einfach schließen kannst – Schritt-für-Schritt-Anleitung

iPhone12: Offene Apps schließen

Du hast das neue iPhone 12 und möchtest lernen, wie du offene Apps beenden kannst? Dann bist du hier richtig! In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du ganz einfach offene Apps schließen kannst. Wir erklären dir die verschiedenen Schritte, die du befolgen musst. So wirst du garantiert in kürzester Zeit ein Profi im Beenden von Apps sein! Also, lass uns loslegen!

Um offene Apps beim iPhone 12 zu schließen, musst du zuerst auf den Home-Button drücken. Dann kannst du die Apps, die du schließen möchtest, nach links oder rechts wischen, bis sie verschwinden. Wenn du mehrere Apps auf einmal schließen möchtest, tippe einfach mit mehreren Fingern auf das Display und wische alle Apps nach oben. So schließt du sie alle auf einmal.

iOS-Taskmanager: Einfach Apps schließen und Speicherplatz schonen!

Du hast ein iPhone oder iPad und möchtest einmal alle Apps komplett schließen? Dann bietet Dir der iOS-Taskmanager die perfekte Lösung! Tippe einfach doppelt auf den Home-Button, schon öffnet sich eine Übersicht aller aktiven Apps. Wenn Du eine App komplett schließen möchtest, musst Du nur noch die Vorschau nach oben wischen. Fertig! So kannst Du jederzeit alle Apps schließen, um den Speicherplatz zu schonen und dein Gerät schneller zu machen.

Apps schnell schließen: Wische vom unteren Rand nach oben

Halte den Bildschirm gedrückt und lass ihn dann los. Wenn Du auf das App-Symbol gewischt hast, schließen sich alle Apps automatisch. Um das zu erreichen, wische einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben. Wenn Du das gemacht hast, sind alle Apps geschlossen. Wenn Du sie noch einmal öffnen möchtest, musst Du nur das App-Symbol antippen. So kannst Du schnell zu Deinen Apps wechseln und sie bequem schließen.

Akku-Probleme vermeiden – Apps richtig schließen und Updates suchen

Du hast ein Problem mit einer App, die deinen Akku im Hintergrund stark belastet? Dann lohnt es sich, die App manuell zu schließen, bis ein Update erscheint, das den Fehler behebt. Es ist wichtig, dass du regelmäßig nach Updates schaust, damit du die neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates nutzen kannst. Außerdem erhöht es die Leistung und Stabilität deines Smartphones, wenn du die Apps, die du nicht benutzt, schließt. Auf diese Weise kannst du deinen Akku schonen und Probleme vermeiden.

Einstellen von Apps: So läuft sie nicht im Hintergrund

Du möchtest eine App so einstellen, dass sie nicht im Hintergrund läuft? Dann musst du nur ein paar einfache Schritte befolgen. Zuerst gehst du auf den Startbildschirm deines Computers und wählst dann Einstellungen > Apps aus. Scroll durch und finde die App, die du einstellen möchtest. Wähle dann die Option Erweiterte Optionen am rechten Rand des Fensters. Im Bereich Berechtigungen für Hintergrund-Apps kannst du unter Diese App im Hintergrund ausführen auf Nie setzen. Damit ist die App dann auf deinem Computer eingestellt und wird nicht mehr im Hintergrund laufen. So hast du die volle Kontrolle über deine Apps und kannst sie so einstellen, wie du es möchtest.

 iPhone 12 Apps schließen

So schließt Du Apps einfach mit einer Wischbewegung

Mit einer Wischbewegung kannst Du ganz einfach die gewünschte App im Hintergrund suchen. Halte dazu einfach Deinen Finger auf der App, die schließen möchtest. Nach ein paar Sekunden erscheint dann ein rotes Minus-Symbol in der linken oberen Ecke der App. Durch einen Tap auf das Minus-Symbol oder das Wischen nach oben kannst Du die App anschließend ganz leicht aus dem Bildschirm entfernen. So hast Du schnell und einfach Deine App geschlossen.

iPhone-Bedienungshilfen aktivieren: „Auf Rückseite tippen

Du kannst dein iPhone noch benutzerfreundlicher machen, indem du „Auf Rückseite tippen“ aktivierst. Öffne dazu im Einstellungsmenü einfach „Bedienungshilfen“ und wähle dann „Tippen“ aus. Gehe anschließend zu „Auf Rückseite tippen“ und entscheide dich dann für eine der Aktionen „Doppeltippen“ oder „Dreimal tippen“. Wenn du deine Wahl getroffen hast, kannst du das iPhone einfach zweimal oder dreimal auf die Rückseite tippen, um die von dir gewählte Aktion auszuführen. So sparst du dir langes Scrollen und viel Zeit!

Home-Taste auf deutschen Tastaturen finden

Du suchst auf deutschen Tastaturen vergeblich nach der Home-Taste? Kein Problem! Normalerweise wird sie dort als „Pos1“ bezeichnet. Diese Taste findest du über den Pfeil-Tasten in einem 6er-Block. Dort befindet sie sich über der „Ende“-Taste. Auf manchen Tastaturen findest du die Home-Taste auch als einzelne Taste in der obersten Reihe.

Neuer Home-Button: So einfach bedienst du dein iPhone!

Du hast ein neues iPhone und fragst dich, was genau das für ein durchsichtiger Kreis auf deinem Bildschirm ist? Keine Sorge, das ist nur der neue Home-Button! Mit diesem kannst du dein iPhone ganz einfach bedienen. Der Home-Button ist völlig frei beweglich und lässt sich an jede beliebige Stelle des Displays verschieben. Außerdem kannst du hiermit Funktionen anlegen, auf die du schnell zugreifen kannst. Probiere es doch einfach mal aus – wenn du magst, kannst du dein iPhone ganz individuell anpassen!

Entsperre dein Gerät mit der Home-Taste & Touch ID

Du kannst die Home-Taste auch verwenden, um dein Gerät zu entsperren. Dazu musst du lediglich die Home-Taste drücken und deinen Finger auf den Touch ID-Sensor legen. Mit Touch ID kannst du schnell und einfach Einkäufe bestätigen und dein Gerät entsperren. Außerdem kannst du mit Touch ID auch deine App Store- und iTunes-Einkäufe sicher autorisieren.

Drücke die Home-Taste einmal, um auf den Home-Bildschirm zu gelangen. Dort findest du alle deine installierten Apps. Drücke die Home-Taste zweimal, um den App-Umschalter aufzurufen. Hier kannst du zwischen all deinen zuletzt verwendeten Apps switchen und so schnell zwischen ihnen wechseln.

Aktiviere die Hintergrunddaten für den Play Store auf Android

Du hast das Bedürfnis, die Play Store App auf deinem Android-Gerät zu verwenden? Dazu musst du jedoch die Einstellungen für Hintergrunddaten auf deinem Gerät aktivieren. Dies bedeutet, dass deine Apps Daten herunterladen und Benachrichtigungen versenden können, selbst wenn du die App gerade nicht aktiv nutzt. Je nachdem, welche Version deines Android-Geräts du benutzt, unterscheiden sich die Einstellungen etwas. Einfach die App-Einstellungen öffnen und die Optionen für Hintergrunddaten aktivieren, damit du loslegen kannst.

 iPhone 12: Offene Apps schließen

Apps im Hintergrund laufen lassen – Akku sparen!

Du hast schon mal gehört, dass man Apps nach dem Benutzen schließen soll, um Akku zu sparen? Tatsächlich ist das gar nicht nötig, sondern eher kontraproduktiv. Wenn du eine App nutzt, solltest du sie nicht schließen, sondern im Hintergrund weiterlaufen lassen. Dadurch wird der Akku nicht verschwendet, sondern sinnvoll genutzt. Allerdings solltest du darauf achten, dass du nur Apps im Hintergrund laufen lässt, die du auch wirklich benötigst. Wenn Apps laufen, die du nicht nutzt, verbrauchen sie unnötig Kraft. Also prüfe immer, welche du laufen lässt und welche nicht.

Wie du deinem Handy Energie sparen kannst (50 Zeichen)

Du nutzt viele Apps auf deinem Smartphone und hast bemerkt, dass dein Akku schnell leer ist? Mit welchen Apps verbraucht dein Handy besonders viel Energie? Instagram, Twitter, Amazon Shopping, Telegram, TikTok, Spotify, Grindr und Snapchat können deinen Akku schnell leer machen. Aber keine Sorge, es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um deinen Akku zu schonen. Verringere zum Beispiel die Helligkeit oder die Bildwiederholrate deines Handys, aktiviere den Energiesparmodus oder deaktiviere automatische Updates und Hintergrundsynchronisierungen für die Apps. So sparst du viel Energie und kannst dein Smartphone länger nutzen.

Akkuleer? Hier findest du heraus, was dein Handy verbraucht

Du kennst das sicherlich. Du hast dein Handy aufgeladen und plötzlich ist dein Akku schon wieder fast leer. Um herauszufinden, was deine Batterie so stark beansprucht, kannst du in den Einstellungen nachschauen. Dort kannst du sehen, wie viel Akku verbraucht wurde und welche Apps dafür verantwortlich sind. Unter „Hintergrundaktivität“ findest du heraus, welche Apps dein Handy im Hintergrund benutzt haben, z.B. wenn du Musik gehört hast oder dein Handy orten wolltest. Unter „Kein Mobilempfang“ und „Schwaches Signal“ erfährst du, ob dein Handy versucht hat, ein Netzwerk zu finden oder ob es mit einem schwachen Signal gearbeitet hat. Mit diesen Informationen kannst du dann herausfinden, warum dein Akku so schnell leer wurde und wie du das nächste Mal Energie sparen kannst.

So schließt du Apps und machst dein Handy schneller

Drückst du den Home-Button deines Smartphones länger, werden alle Apps, die gerade im Hintergrund laufen, angezeigt. Damit du sie beenden und dein Handy leistungsfähiger machen kannst, ziehst du die Apps entweder nach oben oder nach rechts. Auf diese Weise schließt du die Apps und du wirst feststellen, dass dein Handy wieder schneller läuft. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du auch eine App nutzen, die automatisch alle unerwünschten Apps schließt.

iPhone ohne Homebutton: So kommst Du in die App-Übersicht

Du hast ein iPhone ohne Homebutton? Kein Problem! Um in die Übersicht der geöffneten Apps zu gelangen, wische einfach von unten nach oben. Damit kommst Du in die App-Übersicht und kannst dann ganz einfach seitlich durch die Apps scrollen. Wenn Du die App gefunden hast, die Du beenden willst, wische sie nach oben und sie ist beendet. So einfach geht’s!

iPhone 12: Schneller Homescreen-Zugriff mit einem Fingertipp

Ganz einfach: Streiche auf dem iPhone 12 vom unteren Bildschirmrand nach oben. Dann öffnet sich der Homescreen mit allen deinen Apps. Hier hast du die perfekte Übersicht, um all deine Lieblings-Apps schnell und bequem anzusteuern. Mit einem Fingertipp öffnest du dein Lieblingsspiel oder deinen Lieblingsbrowser. So bist du immer und überall mit deinem iPhone 12 bestens ausgestattet und hast alles immer im Blick.

iPhone zurücksetzen: Eine Anleitung für Dich

Willst du dein iPhone zurücksetzen? Dann haben wir hier eine Anleitung für dich. Wenn du die Einstellungen deines iPhones zurücksetzen möchtest, gehe zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „iPhone übertragen/zurücksetzen“ > „Zurücksetzen“. Dort kannst du aus einer Reihe von Optionen wählen. Sei vorsichtig: Wenn du die Option „Alle Inhalte & Einstellungen löschen“ wählst, wird dein gesamter Inhalt von deinem iPhone gelöscht. Dieser Schritt ist endgültig und kann nicht rückgängig gemacht werden. Überlege dir also gut, ob du dein iPhone zurücksetzen willst.

Deaktiviere Automatische App-Updates im Google Play Store!

Du willst die automatischen App-Updates im Google Play Store deaktivieren? Kein Problem! Gehe dazu einfach in die Einstellungen des Stores und suche unter „Allgemein“ den Punkt „Automatische App-Updates“. Dann wähle die Option „Apps nicht automatisch aktualisieren“ aus und tippe auf „Fertig“. Damit hast du erfolgreich die automatischen Hintergrundaktualisierungen der Apps deaktiviert. Wenn du jedoch manuell aktualisieren möchtest, kannst du das natürlich jederzeit tun. Dazu musst du einfach den Play Store öffnen und auf die Option „Apps aktualisieren“ tippen.

Energiesparen: Welche Apps belasten deinen Smartphone-Akku?

Du hast es satt, ständig deinen Akku aufladen zu müssen? Dann solltest du wissen, welche Apps dein Smartphone-Akku am meisten belasten. Neben der Bildschirmanzeige sind es vor allem GPS-Anwendungen, die deine Batterie schnell leer saugen. Je heller der Bildschirm strahlt, desto mehr Energie verbraucht er. Aber auch die GPS-Funktion sollte nicht unterschätzt werden. Der ständige Suchvorgang nach Satelliten verbraucht viel Energie. Nicht nur die Navigation selbst, sondern auch das Einchecken bei Facebook und Twitter aktiviert das GPS. Um deinen Akku zu schonen, solltest du GPS daher nur aktivieren, wenn du es wirklich brauchst. Nutze daher die Energiesparfunktion, um deinen Akku zu schonen.

Beende Apps auf deinem Handy: Eine Anleitung

Du hast eine App, die im Hintergrund läuft und du möchtest sie beenden? Dann haben wir hier die perfekte Anleitung für dich. Zuerst wische einfach zweimal vom oberen Bildschirmrand nach unten, um die Schnelleinstellungen zu öffnen. Danach tippe neben jeder aktiven App, die du beenden möchtest, auf Beenden. Dann ist die App geschlossen und du kannst dir sicher sein, dass die App nicht mehr läuft. Wenn du willst, kannst du die App auch ganz einfach wieder öffnen, indem du auf das Symbol tippst. Probiere es einfach mal aus und schau, wie leicht das geht!

Fazit

Um Apps auf deinem iPhone 12 zu schließen, musst du zuerst auf das App Switcher Symbol tippen. Es ist ein Quadrat mit einem Kreis darin. Dann werden alle deine offenen Apps angezeigt. Um eine App zu schließen, musst du einfach auf das Vorschaubild tippen und es nach oben ziehen, bis es verschwindet. Es ist so einfach!

Du hast jetzt gelernt, wie du deine Apps beim iPhone 12 beenden kannst. Dies machst du, indem du die Home-Taste zweimal drückst und die App dann mit einem Wischer nach oben beendest. Damit sparst du wertvolle Akkulaufzeit und verhinderst, dass Apps im Hintergrund laufen und die Leistung deines iPhones beeinträchtigen.

Schreibe einen Kommentar