5 einfache Schritte: So schließt man Apps auf dem iPhone schnell und einfach!

iPhone-Apps schließen

Hey du! Wusstest du, dass man Apps auf dem iPhone schließen kann? Es ist eigentlich ganz einfach und ich zeige dir hier, wie es geht. Lass uns also loslegen!

Du kannst Apps auf deinem iPhone ganz einfach schließen. Dafür musst du einfach den Home-Button auf deinem Gerät drücken und die Apps, die du schließen möchtest, nacheinander antippen. Anschließend nach oben wischen und die App wird geschlossen. Fertig!

So schließt du in Sekundenschnelle alle Apps auf deinem Smartphone

Halten Sie den Bildschirm gedrückt und wählen Sie dann die Option, alle Apps zu schließen.

Du willst eine App schließen oder alle Apps auf einmal beenden? Kein Problem! Wische einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben. Halte dann den Bildschirm gedrückt und lasse ihn dann los. Wenn du nur eine App schließen möchtest, wische dann auf dem App-Symbol nach oben. Wenn du aber alle Apps auf einmal schließen willst, halte den Bildschirm gedrückt und wähle dann die Option, alle Apps zu schließen. So vermeidest du, dass dein Smartphone hängen bleibt oder zu langsam wird.

Smartphone-Batterie: Hintergrundaktivität, Kein Mobilempfang, Schwaches Signal

Du fragst Dich vielleicht, was „Hintergrundaktivität“ und „Kein Mobilempfang“ und „Schwaches Signal“ in Bezug auf die Batterie Deines Smartphones bedeuten. Mit „Hintergrundaktivität“ ist gemeint, dass die Batterieleistung vor allem aufgewendet wurde, während Apps im Hintergrund aktiv waren. Dies kann zum Beispiel bei Musikwiedergabe oder Ortungsapplikationen der Fall sein. „Kein Mobilempfang“ und „Schwaches Signal“ bedeuten, dass das Gerät nach einem Signal sucht oder mit einem schwachen Signal verbunden ist. Dies verbraucht ebenfalls viel Energie und kann zu einer schnellen Batterieleistung führen. Daher ist es ratsam, dass Du Dein Gerät nur dann nutzt, wenn ein starkes Signal vorhanden ist.

Schone Deinen Akku mit dem iOS-Taskmanager

Schließt Du eine App mit einem Klick auf den Home-Button, bleibt sie im Hintergrund aktiv. Das kann schnell den Akku deines iPhones belasten. Mit dem iOS-Taskmanager kannst du alle Programme ganz einfach beenden. Tippe doppelt auf den Home-Button, um eine Übersicht aller Apps zu erhalten. Mit einem einfachen Wisch nach oben kannst Du die Apps schließen und den Akku schonen.

Vermeide Verzögerungen: So räumst du dein Smartphone auf

Halte den Home-Button auf deinem Smartphone einen Moment lang gedrückt. Danach erscheinen alle Apps, die im Hintergrund laufen. Du kannst sie schließen, indem du sie nach oben oder nach rechts wischt. Dadurch wird der Arbeitsspeicher wieder freigegeben und dein Handy läuft wieder flüssiger. Das ist eine einfache, effektive Methode, um dein Gerät aufzuräumen und lästige Verzögerungen zu vermeiden.

 App auf dem iPhone schließen

Schließe geöffnete Tabs schnell & einfach

Du kannst oben rechts im Tab auf das Kreuz-Symbol klicken, um das gewünschte Objekt zu schließen. Oder Du tippst oben rechts auf den Menü-Button und wählst die Option „Alle Tabs schließen“ aus, um alle geöffneten Seiten auf einmal zu beenden. Hast Du mehrere Websites gleichzeitig geöffnet, ist das eine schnelle und einfache Möglichkeit, alle Seiten auf einmal zu schließen.

Verlängere die Akkulaufzeit deines Handys!

Du kennst das bestimmt auch: Dein Smartphone ist eigentlich voll aufgeladen, doch schon nach kurzer Zeit ist der Akku leer. Aber was sind die Energiefresser, die dein Handy so schnell entleeren? Wir verraten es dir!

Der größte Akku-Fresser ist die Bildschirmanzeige: Je heller der Bildschirm strahlt, desto mehr Energie verbraucht er. Auch das ständige Wechseln von Apps und das Laden von Webseiten kann deinen Akku schnell schwächen.

Ein weiterer Energieräuber ist das GPS. Die permanente Suche nach GPS-Satelliten macht Akkus müde. Aber nicht nur die Navigation selbst ist schuld, auch das Einchecken bei Facebook und Twitter aktiviert das GPS.

Außerdem solltest du dein Smartphone regelmäßig neu starten, denn das schließt unnötige Apps und hilft, den Akku zu schonen. Auch das Deaktivieren von Hintergrund-Updates kann helfen. Wenn du das alles beachtest, kannst du die Akkulaufzeit deines Handys deutlich verlängern.

Schnell Tabs schließen – Tipps für mehr Effizienz

Tipp: Wenn du alle Tabs in einer Tabgruppe schnell schließen möchtest, ist das ganz einfach. Lege deinen Finger auf die Taste „Fertig“ und tippe dann auf „Alle Tabs schließen“. So kannst du schnell mehrere Tabs auf einmal schließen. Wenn du einen einzelnen Tab schließen möchtest, musst du nur oben rechts in diesem Tab auf das X klicken. Mit dem Klick wird der Tab sofort geschlossen. So sparst du dir viel Zeit und Aufwand.

iPhone 14: Mehrere Apps gleichzeitig beenden

Auf dem iPhone 14 oder älteren Modellen ist es leider nicht möglich, alle geöffneten Apps auf einmal mit einem Befehl zu schließen. Aber keine Sorge, Du kannst immer noch mehrere Apps gleichzeitig beenden. Öffne dazu einfach den App-Umschalter und lege zwei Finger auf verschiedene Apps. Anschließend kannst Du die Apps auf einmal beenden und Deinem Smartphone neue Energie für neue Aktivitäten geben. Wenn Du möchtest, kannst Du auch über das App-Symbol im Menü auf Deinem Homescreen die Apps beenden.

iPhone zurücksetzen: So einfach geht’s!

Du möchtest dein iPhone zurücksetzen? Kein Problem! Es ist ganz einfach. Gehe in die Einstellungen und wähle dort die Option „Allgemein“. Dort findest du die Funktion „iPhone übertragen/zurücksetzen“, die du aufrufen solltest. Wähle dann den Menüpunkt „Zurücksetzen“ aus. Der nächste Schritt ist die Wahl der Option. Du hast die Wahl zwischen „Alle Inhalte & Einstellungen löschen“ und „Inhalte & Einstellungen behalten“. Wenn du die Option „Alle Inhalte & Einstellungen löschen“ wählst, wird dein gesamter Inhalt gelöscht und dein Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Aber keine Sorge, deine Daten sind nicht verloren. Sie können jederzeit aus einem Backup wiederhergestellt werden.

Neuer Button auf dem iPhone: „Back Tap“ und „Auf Rückseite tippen

Der neue Button auf der Rückseite des iPhones ist Teil der mit iOS 14 aktualisierten Bedienhilfen. Diese Funktion, die Apple auf Englisch „Back Tap“ und auf Deutsch „Auf Rückseite tippen“ nennt, nutzt diverse Sensoren des iPhones. Damit kannst du beispielsweise auf deinem Home-Bildschirm zwischen Apps wechseln oder dein iPhone mit nur zwei Klicks auf die Rückseite sperren. In den Einstellungen kannst du die Funktionen individuell anpassen und so einstellen, dass sie den Tastenkombinationen entsprechen, die du vorher verwendet hast. So wird das Bedienen deines iPhones kinderleicht und du kannst schnell auf deine Lieblings-Apps zugreifen.

 App schließen auf dem iPhone

iPhone Seitentaste: Einschalten, Ruhezustand & mehr!

Hey, weißt du schon, wie du dein iPhone mit der Seitentaste einschalten und in den Ruhezustand versetzen kannst? Auf der gegenüberliegenden Seite der Lautstärketasten befindet sich die Seitentaste. Mit dieser kannst du nicht nur das Gerät einschalten und in den Ruhezustand versetzen, sondern auch Siri und Apple Pay nutzen. Außerdem kannst du mit der Seitentaste dein iPhone entsperren und deinen Notruf anrufen. Probier es mal aus und erkunde all die Funktionen, die die Seitentaste deines iPhones bietet!

Reduziere Akkuverbrauch Deines Smartphones – Tipps & Tricks

Du hast vielleicht schon bemerkt, dass die meisten Social-Media-Apps deinen Akku-Verbrauch in die Höhe treiben. Besonders Instagram, Twitter und Amazon Shopping sind hier zu nennen. Aber auch Telegram und TikTok sind dafür bekannt, dass sie viel Energie verbrauchen. Wenn du Spotify, Grindr oder Snapchat nutzt, kannst du ebenfalls mit einem starken Akku-Verbrauch rechnen. Darüber hinaus sind auch beliebte Games wie Pokémon Go und Call of Duty echte Energiefresser. Aber es gibt auch Apps, die wenig Energie verbrauchen. Dazu gehören beispielsweise WhatsApp und YouTube. Auch Facebook hat schon angekündigt, dass sie den Energieverbrauch reduzieren wollen. Wenn du also deine Batterie schonen möchtest, achte darauf, welche Apps du nutzt und wie lange du sie benutzt. So kannst du den Akku-Verbrauch deines Smartphones wieder senken.

iPhone-Besitzer: So spart ihr Akku & Energie!

Na, iPhone-Besitzer, wusstet ihr schon, dass Spiele-Apps besonders viel Akku verbrauchen? Vor allem der Prozessor und der Grafik-Chip machen hier einiges an Energie aus. Wenn ihr hier Strom sparen wollt, solltet ihr unbedingt den Flugmodus aktivieren und bei der Bildschirm-Helligkeit am besten runterschalten. Außerdem könnt ihr auch den Standby-Modus aktivieren, wenn ihr euer iPhone mal längere Zeit nicht benutzt. So vermeidet ihr Energie-Verlust und spart Akku.

Kontrolliere Deinen Akkuverbrauch: Tipps für mehr Effizienz

Du willst deinen Akkuverbrauch kontrollieren? Dann ist es wichtig, dass du dir einen Überblick über deine Apps verschaffst. Viele Apps verbrauchen im Hintergrund Energie, obwohl du sie nicht verwendest. Deswegen solltest du regelmäßig deine Apps überprüfen und deinstallieren, die du nicht mehr brauchst. Auch wenn du Apps benutzt, die viel Akku verbrauchen, solltest du sie regelmäßig aktualisieren, damit sie möglichst effizient arbeiten. Außerdem kannst du die Einstellungen deines Smartphones ändern, um den Energieverbrauch zu senken. Zum Beispiel kannst du statt Hochauflösung niedrigere Bildschirmhelligkeiten einstellen, automatische Synchronisierungen deaktivieren und eine push-Benachrichtigung deiner Apps deaktivieren. Wenn du diese Tipps befolgst, kannst du deine App-Verbrauch kontrollieren und deine Akkulaufzeit deutlich erhöhen.

Schaltersteuerung für iPhone, iPad und iPod – Intuitive Navigierung ohne Berühren

Mit der Schaltersteuerung kannst du dein iPhone, iPad oder deinen iPod touch ganz einfach per Schalter steuern. Die Schaltersteuerung ermöglicht es dir, nicht nur auf Objekte zu tippen oder zu ziehen, sondern auch Eingaben vorzunehmen und sogar freihändig zu zeichnen. So kannst du auch dann, wenn du körperlich eingeschränkt bist, deine Geräte mühelos nutzen. Denn mit Schaltern kannst du viel schneller und intuitiver navigieren als mit dem Touchscreen. So kannst du beispielsweise Texteingaben vornehmen, ohne das Gerät zu berühren. Auch die Bedienung von Apps wird so zum Kinderspiel.

iPhone Display Akkuleistung optimieren: Dark Mode & automatische Helligkeit

Du hast wahrscheinlich schon bemerkt, dass das Display deines iPhones eine große Menge Strom verbraucht. Doch glücklicherweise lässt sich das ganz einfach optimieren! Schau mal in die Einstellungen deines Geräts. Dort findest du unter Anzeige & Helligkeit den Dark-Mode, der deinen Akku schonen kann. Außerdem kannst du die Helligkeit des Bildschirms ganz einfach an deine Bedürfnisse anpassen. Wenn du für eine längere Akkulaufzeit sorgen möchtest, ist es empfehlenswert, die automatische Helligkeit aktivieren. So passt sich der Bildschirm je nach Lichtverhältnissen automatisch an und du sparst Strom.

Verlängere iPhone/iPad Batterielebensdauer mit Stromsparmodus

Um dein iPhone oder iPad zu verlängern, musst du zu den Einstellungen gehen. Dort klicke auf Kontrollzentrum und wähle ‚Steuerelemente anpassen‘ aus. Wenn du das getan hast, kannst du den Stromsparmodus auswählen und zum Kontrollzentrum hinzufügen. Wenn der Stromsparmodus aktiviert ist, schaltet sich dein Gerät in den Energiesparmodus, sodass du es länger verwenden kannst, bevor du es wieder aufladen musst. Der Stromsparmodus reduziert die Leistung des iPhone oder iPad, um den Energiebedarf zu senken und die Batterielebensdauer zu verlängern.

iPhone-Akku schneller leer? So verlängerst Du seine Lebensdauer!

Du hast das Gefühl, dass Dein iPhone-Akku schneller leer ist als früher? Dann schau mal, ob Du überflüssige Apps deinstallieren kannst und die Hintergrundaktualisierung reduzieren kannst. Es kann auch helfen, Dienste zu deaktivieren, die Du nicht benötigst. Außerdem kannst Du die Push-Benachrichtigungen einschränken. Wenn das alles nichts hilft, kannst Du Deine iPhone-Batterie neu kalibrieren. Dazu musst Du das iPhone einige Zeit ausschalten, damit sich die Batterie entladen kann. Dann lädst Du es wieder auf und schaltest es wieder an. So kannst Du die Batterielebensdauer verlängern und Dein iPhone läuft wieder länger.

iPhone Rückseite: Doppeltippen oder Dreimal Tippen Aktionen

Willst du dein iPhone so einstellen, dass du eine Aktion durch zweimaliges oder dreimaliges Tippen auf die Rückseite ausführen kannst? Dann öffne einfach die Einstellungen und gehe zu Bedienungshilfen > Tippen. Dort kannst du die Option „Auf Rückseite tippen“ aktivieren. Anschließend kannst du dann auswählen, ob du „Doppeltippen“ oder „Dreimal tippen“ möchtest. Dann musst du nur noch die gewünschte Aktion wählen und schon kannst du durch zweimaliges oder dreimaliges Tippen auf die Rückseite deines iPhones die Aktion ausführen. Also probier es doch einfach mal aus!

Akku schonen – Einfache Tricks für mehr Energie

Die gute Nachricht ist also, dass Du keine Apps schließen musst, um Deinen Akku zu schonen. Im Gegenteil: Dein Akku profitiert sogar, wenn Du Deine Anwendungen geöffnet lässt. Das ist ja echt beruhigend, aber das heißt nicht, dass Du nichts tun kannst, um Deinen Akku zu schonen. Es gibt ein paar einfache Tricks, mit denen Du Deinem Akku etwas Gutes tun kannst. Zum Beispiel solltest Du darauf achten, dass die Helligkeit Deines Bildschirms nicht zu hoch eingestellt ist. Wenn Du es schaffst, auf Bluetooth und WLAN zu verzichten, wenn Du sie nicht gerade brauchst, sparst Du auch Energie. Und hast Du Dein Smartphone schonmal neu gestartet? Das ist ein einfacher Weg, um die Leistungsfähigkeit Deines Akkus zu verbessern.

Zusammenfassung

Um eine App auf dem iPhone zu schließen, musst du zuerst auf das Home-Display gehen und die App, die du schließen willst, antippen. Dann musst du zweimal schnell hintereinander auf den Home-Button tippen. Dadurch öffnet sich der Schieberegler, über den du die Apps schließen kannst. Wenn du die App antippst, die du schließen willst, verschwindet sie und die App ist geschlossen.

Fazit:

Es ist gar nicht so schwer Apps auf dem iPhone zu schließen. Mit ein paar einfachen Schritten kannst du schnell und einfach Apps schließen, so dass dein iPhone schneller läuft. Also lasse dein iPhone nicht mehr überladen und schließe deine Apps!

Schreibe einen Kommentar