Lerne in 5 Schritten wie du Apps auf deinem iPhone verschieben kannst!

"App-Symbol iPhone verschieben"

Hey du,
hast du schonmal versucht, Apps auf deinem iPhone zu verschieben? Wenn ja, weißt du schon, wie es geht und wenn nicht, dann bist du hier genau richtig. In diesem Text erklären wir dir, wie du Apps auf deinem iPhone verschieben kannst – und das ganz einfach! Also, legen wir los!

Um Apps auf Ihrem iPhone zu verschieben, müssen Sie einfach den Finger über die App auf Ihrem Home-Bildschirm halten, bis alle Apps zu wackeln beginnen. Dann können Sie die App mit Ihrem Finger an die gewünschte Stelle ziehen. Lassen Sie den Finger los, um die App dort zu platzieren. Jetzt ist die App an die gewünschte Stelle verschoben.

App auf den Home-Bildschirm verschieben: So geht’s!

Du willst eine App aus einem Ordner auf deinen Home-Bildschirm verschieben? Kein Problem! Es ist ganz einfach. Lege zunächst deinen Finger auf die App, die du verschieben möchtest. Die App wird dann anfangen zu wackeln. Jetzt kannst du sie mit deinem Finger einfach aus dem Ordner herausziehen und auf deinen Home-Bildschirm legen. Und schon ist deine App da, wo du sie haben möchtest. Probiere es doch gleich mal aus und du wirst sehen, wie schnell und einfach es geht. Viel Spaß beim Verschieben!

So änderst du deinen Startbildschirm einfach und schnell

Du möchtest deinen Startbildschirm ändern? Dann brauchst du nicht viel machen. Halte einfach deinen Finger an einer freien Stelle des Homescreens gedrückt, bis weitere Optionen erscheinen. Es ist egal, auf welcher Seite du das machst. Der Homescreen wird dann leicht verkleinert dargestellt. Du siehst dann verschiedene Optionen, mit denen du deinen Startbildschirm personalisieren kannst. Ändere z.B. die Hintergrundfarbe oder entscheide dich für ein anderes Hintergrundbild. Du kannst auch Apps hinzufügen oder entfernen. Der Homescreen ist also ganz nach deinen Wünschen gestaltbar. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Smartphone Hintergrundbild ändern – So einfach geht’s!

Du willst deinem Smartphone ein neues Hintergrundbild geben? Gar nicht so kompliziert! Gehe einfach in die Einstellungen auf deinem Handy und wähle dort den Punkt Hintergrundbild aus. Oben links hast du nun die Möglichkeit zwischen Startbildschirm, Sperrbildschirm oder Start- und Sperrbildschirm auszuwählen. Sobald du das gewünschte Bild ausgesucht hast, tippe einfach auf „ALS HINTERGRUNDBILD EINSTELLEN“ und schon hast du dein neues Hintergrundbild! So kannst du deinem Handy in nur wenigen Schritten ein neues Design geben. Wenn du magst, kannst du auch aus den vorgefertigten Bildern auf deinem Handy auswählen. Viel Spaß beim Experimentieren!

Erstelle einfache Ordner auf deinem Home-Bildschirm

Leg doch mal den Finger auf ein Symbol einer App auf deinem Home-Bildschirm und tippe auf „Home-Bildschirm bearbeiten“. Wenn du das tust, fangen die Apps an zu wackeln. Mit dieser Funktion kannst du ganz einfach Ordner erstellen, indem du eine erste App auf das Symbol einer zweiten App ziehst. Anschließend kannst du noch weitere Apps in den Ordner ziehen, um dein Handy übersichtlicher zu gestalten. Probier es doch mal aus!

 iPhone App-Verschiebung

iPhone-Hintergrundbild ändern – Fotos & Motive aussuchen

Du möchtest deinem iPhone ein neues Hintergrundbild geben? Dann geh einfach in die Einstellungen-App und tippe auf „Hintergrundbild“. In der Vorschau deines Sperrbildschirms hast du dann die Wahl zwischen „Aktuellen Hintergrund anpassen“ oder „Neues Hintergrundbild auswählen“. Wenn du dich für letzteres entschieden hast, kannst du dir dein Wunschhintergrundbild aussuchen. Es stehen dir eine Vielzahl an Fotos und Motiven zur Verfügung, die du auf deinem iPhone verwenden kannst. Also worauf wartest du noch? Such dir noch heute dein Lieblingshintergrundbild aus und verschönere dein iPhone!

Finde Dateien auf Deinem Smartphone: App-Store Apps zur Organisation

Auf Deinem Smartphone findest Du Deine Dateien üblicherweise in der App „Dateien“. Falls Du die App nicht auf Deinem Gerät findest, hat Dein Gerätehersteller unter Umständen eine andere App vorgesehen. Manche Hersteller haben eigene Datei-Apps, mit denen Du Deine Dokumente verwalten kannst. Es kann aber auch sein, dass Du Dir eine andere App aus dem App-Store herunterladen musst. Glücklicherweise gibt es viele verschiedene Apps, die Dir helfen, Deine Dateien zu organisieren. Einige davon sind sogar kostenlos.

iPhone-Chaos lösen: Apps alphabetisch sortieren

Du hast dein iPhone zu einem einzigen Chaos verwandelt? Keine Sorge, du kannst die Apps ganz einfach alphabetisch sortieren. Dazu gehst du auf Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Zurücksetzen. Scroll ein bisschen herunter und wähle dann den vorletzten Punkt „Home-Bildschirm“ aus. Danach drückst du den roten Button „Bildschirm zurücksetzen“ und schon werden alle Apps auf deinem Home-Bildschirm alphabetisch sortiert. Es ist wirklich ganz einfach und in wenigen Schritten erledigt. Außerdem kannst du jetzt schneller deine Lieblings-Apps finden.

Arrange Apps am Home-Bildschirm: So einfach geht’s!

Verschiebe-Modus zu kommen.

Du hast den Trick schon mal gehört, aber hast keine Ahnung, wie er funktioniert? Kein Problem! Wir zeigen dir hier, wie du deine Apps am Home-Bildschirm super einfach arrangieren kannst. Alles, was du dafür tun musst, ist das App-Icon halten, das an erster Stelle erscheinen soll, und es dann ein wenig hin und her bewegen, um in den sogenannten Bearbeitungs- oder Verschiebe-Modus zu kommen. Sobald du das gemacht hast, kannst du die anderen Apps ganz einfach an die gewünschte Stelle schieben, sodass du danach dein Home-Bildschirm ganz nach deinen Vorstellungen gestaltet hast! Du kannst auch mehrere Apps gleichzeitig verschieben, indem du sie markierst und dann an die gewünschte Stelle ziehst. Probiere es einfach mal aus, du wirst sehen, wie schnell du die Apps so anordnen kannst!

Suche deine App: Einfache Tricks, um sie wiederzufinden

Du hast deine App plötzlich nicht mehr auf deinem Homescreen? Keine Sorge, es gibt ein paar einfache Tricks, um sie wiederzufinden.
Die Gründe für das Fehlen einer App können sehr unterschiedlich sein: Vielleicht hast du die App versehentlich gelöscht, sie kann auf eine andere Homescreen-Seite gerutscht oder in einen Ordner verschoben worden sein. Zum Glück hast du ein paar Möglichkeiten, deine App wiederzufinden.
Schaue zuerst im Ordner nach, der normalerweise auf deinem Homescreen zu finden ist. Hier findest du Apps, die du zuvor in einen Ordner verschoben hast. Wenn du dort nicht fündig wirst, öffne den App-Drawer und suche dort. Wenn du auch dort nicht fündig wirst, kannst du deine App über die Suchfunktion finden. Gib dafür entweder den Namen der App oder den Namen des Entwicklers ein.
Wenn du immer noch nicht weißt, wo die App hin ist, kannst du im Play Store nach der App suchen. Hier kannst du dir auch ansehen, ob du die App schon installiert hast. Wenn du die App gefunden hast, klicke auf den Button „Installieren“. Im Anschluss kannst du die App auf deinen Homescreen ziehen.

Ich hoffe, du hast deine App jetzt wiedergefunden und kannst sie schnell wieder nutzen.

Kannst du manche Apps nicht verschieben? Prüfe die Einstellungen!

Kannst du manche Apps nicht verschieben? Das kann sein, denn einige Apps sind aus Sicherheitsgründen davor geschützt. Zu diesen Apps gehören beispielsweise alle Apps, die vom Hersteller deines Smartphones vorinstalliert wurden. Manchmal kann es auch sein, dass eine App nach einem Update wieder auf deinem internen Speicher landet. In diesem Fall musst du die App nochmals verschieben. Wenn du unsicher bist, ob du eine App verschieben kannst, solltest du daher immer die Einstellungen deines Smartphones prüfen.

 iPhone-Apps verschieben

Android-App vom internen Speicher auf SD-Karte verschieben

Du hast vielleicht schon festgestellt, dass manche Apps auf deinem Android-Gerät nicht auf die SD-Karte verschoben werden können. Wenn du in den Einstellungen nachschaust, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass der Button „Ändern“ nicht zur Verfügung steht. Dies bedeutet dann, dass du die App leider nicht auf die SD-Karte verschieben kannst. Es gibt jedoch einige Apps, bei denen du die Speicherorte ändern kannst. Hierzu musst du die App öffnen und dann in den Einstellungen nachschauen. Normalerweise findest du dann eine Option, um den Speicherort zu ändern. Wenn nicht, musst du leider auf die SD-Karte verzichten.

Organisiere dein Smartphone/Tablet mit Google Cloud

Wenn du dir ein neues Gerät gekauft hast, ist es wichtig, es mit der Google Cloud zu sichern. Dadurch werden alle deine Daten gesichert und du kannst sie auf jedes andere Gerät übertragen. Auch die Sortierung deiner Apps wird automatisch übernommen. Wenn du eine App verschieben möchtest, tipp einfach auf das Icon und halte den Finger auf dem Bildschirm. Wenn du die App verschoben hast, kannst du sie an ihrem neuen Platz wieder loslassen. So kannst du ganz einfach dein Smartphone oder Tablet organisieren und deine Apps nach deinen Wünschen sortieren.

Android & Samsung Bugs beheben: Appmgr III App verwenden

Leider ist es nicht immer einfach, Bugs oder Probleme mit Android- oder Samsung-Geräten zu beheben. Doch mein Tipp ist die App „Appmgr III“. Damit hast du eine gute Chance, das Problem zu lösen. Sie zeigt dir eine übersichtliche Liste der verschiebbaren Apps auf deinem Gerät an. So kannst du alle Apps auf einmal auf die SD-Karte verschieben. Damit hast du den Speicherplatz auf deinem Smartphone geregelt und hast dein Problem in den Griff bekommen. Probiere es doch mal aus!

Android Apps organisieren: So nutzt Du das Ordner-Feature

Du möchtest Apps auf Deinem Android Smartphone organisieren? Dann kannst Du dafür das praktische Ordner-Feature nutzen. Hierfür musst Du einfach eine App halten und sie dann auf ein anderes App-Symbol ziehen. Lass die App los und Android erstellt automatisch einen Ordner, in den Du weitere Apps hinzufügen kannst. So hast Du all Deine Apps schnell und übersichtlich organisiert.

App gelöscht? So holst du sie wieder herunter!

Hast Du deine App ausversehen gelöscht? Kein Problem! Du kannst sie ganz einfach wieder aus dem Play Store herunterladen. Öffne dazu die Play-Store-App und klicke auf das Hamburger-Menü mit den drei Balken. Wähle dann „Meine Apps und Spiele“ und dann „Bibliothek“. Hier kannst du die App auswählen, die du erneut installieren möchtest und sie lädt sich automatisch herunter. Schon kannst du wieder loslegen!

Android-App wiederherstellen: Mit diesen Schritten ganz einfach!

Du hast eine App auf Deinem Android-Gerät gelöscht und willst sie wiederherstellen? Kein Problem! Mit diesen einfachen Schritten kannst Du sie schnell wieder auf Deinem Smartphone installieren. Öffne dazu einfach den Google Play Store und tippe auf „Meine Apps und Spiele“. Wähle nun den Reiter „Sammlung“ und schon listet die Play-Store-App alle Apps auf, die Du schon einmal heruntergeladen hast, aber derzeit nicht auf Deinem Smartphone installiert sind. Hier findest Du die App, die Du gesucht hast! Mit einem Klick kannst Du sie dann wieder herunterladen und auf Deinem Gerät installieren. Einfacher geht es nicht!

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Widgets für den perfekten Überblick

Du möchtest immer auf dem Laufenden sein, was in deinen bevorzugten Apps passiert? Dann sind Widgets genau das Richtige für dich! Mit ihnen hast du alle aktuellen Informationen auf einen Blick – Schlagzeilen, Wetteraussichten, Kalenderereignisse, Batteriestatus und mehr. Widgets kannst du ganz bequem in der Ansicht „Heute“ anzeigen und hast so stets einen Überblick. So hast du alles immer im Blick und verpasst nichts Wichtiges!

iPhone & iPad Homescreen: Entsperren, Neustart & Apps herunterladen

Der Homescreen ist der Startbildschirm eines iPhones oder iPads. Hier siehst Du alle Apps, die auf Deinem Gerät installiert sind. Wenn Du das Gerät entsperrst oder einen Neustart durchführst, wird der Homescreen als Erstes angezeigt. Wenn Du mehr Apps hinzufügen möchtest, kannst Du diese im App Store herunterladen. Mit einem Wisch nach rechts kannst Du auch eine Suche starten, in der Du schnell nach bestimmten Apps, Dokumenten und vielem mehr suchen kannst.

iPhone 12: Homescreen öffnen und personalisieren

Du kannst ganz einfach den Homescreen auf dem iPhone 12 öffnen. Dazu musst Du nur vom unteren Bildschirmrand nach oben streichen. Dort findest Du verschiedene Apps und kannst dein Gerät personalisieren, indem Du den Hintergrund und die App-Icons änderst. Du kannst außerdem ein Widget hinzufügen, um schneller auf wichtige Informationen zuzugreifen. So hast Du Dein iPhone 12 im Handumdrehen in ein vollständig personalisiertes Gerät verwandelt.

Schlussworte

Um Apps auf deinem iPhone zu verschieben, gehe auf den Home-Bildschirm und halte deinen Finger auf die App, die du verschieben möchtest. Wenn die App anfängt zu wackeln, kannst du sie nach oben, unten, links oder rechts ziehen und loslassen, an die Stelle, an der du sie haben möchtest. Wenn du fertig bist, tippe auf das Home-Symbol, um zu bestätigen. Fertig!

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ganz einfach ist, Apps auf dem iPhone zu verschieben. Mit ein paar einfachen Schritten kannst du Apps so anordnen, wie es dir am besten gefällt. So hast du jederzeit alles im Blick und kannst die verschiedenen Apps leicht finden.

Schreibe einen Kommentar