Wo finde ich den App Drawer? So findest Du den App Drawer in Android und iOS

App Schublade finden

Hallo! Du hast wahrscheinlich gesehen, dass viele Apps auf deinem Smartphone installiert sind, und du möchtest wissen, wo du den App Drawer findest? Keine Sorge, ich zeige dir, wo du ihn findest.

Der App Drawer ist normalerweise in der unteren Leiste deines Smartphones. Geh einfach nach unten und du solltest einen Button mit einem Quadrat, einem Dreieck oder einen Pfeil sehen. Dies ist der App Drawer. Wenn du darauf klickst, bekommst du eine Liste aller deiner Apps. Viel Spaß beim Stöbern!

Aufpeppen und Apps übersichtlich sortieren: App-Drawer

Möchtest Du deinen Startbildschirm etwas aufpeppen und sämtliche Apps übersichtlich sortiert darstellen? Dann schau Dir mal den App-Drawer an! Um ihn zu aktivieren, gehst Du einfach in den Einstellungen zu „Startbildschirm & Hintergrund“ und wählst dort den „Startbildschirmstil“. Dann kannst Du auf „Drawer“ umschalten und schon hast Du ein neues Design mit einer Übersicht aller Deiner Apps. Nach der Aktivierung kannst Du auf dem Startbildschirm einfach nach oben streichen, um auf alle Deine Anwendungen im Drawer zuzugreifen. Ein neuer Look und du hast alles im Blick – so macht das Arbeiten und Spielen gleich viel mehr Spaß!

Smartphone anpassen: Launcher für individuelles Design

Du hast sicher schon einmal von Launchers gehört. Diese Programme erlauben es dir, das Aussehen und die Funktionalität deines Smartphones zu verändern. Ein Launcher ist in mehrere Bestandteile aufgeteilt, darunter den sogenannten Homescreen und den App Drawer. Letzteres ist quasi das Startmenü, wo du alle auf deinem Gerät installierten Apps findest. Der Homescreen ist dagegen die Startseite, die du siehst, wenn du die Home-Taste betätigst. Mit einem Launcher kannst du dein Smartphone ganz nach deinen Wünschen anpassen. Du kannst bspw. Apps verschieben, Widgets hinzufügen, Wallpaper ändern und vieles mehr. So hast du die Möglichkeit, ein einzigartiges Design zu kreieren und dein Smartphone noch persönlicher zu gestalten.

Vorteile eines Navigation Drawers für Apps

Du fragst dich, wozu ein Navigation Drawer gut sein soll? Eine Navigation mit einem Drawer ist besonders für Apps geeignet, die mehrere Ebenen haben, wie zum Beispiel die Facebook-App. Dort kannst du zu den Nachrichten, Gruppen und aktuellen Meldungen gelangen. Der Vorteil dieses Navigationssystems ist, dass es auf kompaktem Raum viele Funktionen bietet und es einfach ist, sich darin zurechtzufinden. Dadurch wird das Bedienen der App für den Nutzer vereinfacht und er kann schnell auf die gewünschten Bereiche zugreifen.

Organisiere deine Android-Apps einfach mit dem App-Manager

Du kannst deine Apps auf deinem Android-Gerät ganz einfach über den App-Manager organisieren. Wenn du eine ältere Android-Version hast, kannst du über „Alle Apps“ auf eine Liste sämtlicher Apps zugreifen. Mit dem App-Manager kannst du die Apps öffnen, zwischen Apps wechseln und sogar zwei Apps gleichzeitig anzeigen. Dabei kannst du zwischen verschiedenen Seiten hin und her wechseln und die Apps ganz einfach anpassen. Außerdem kannst du die Apps nach unterschiedlichen Kategorien sortieren, zum Beispiel nach Name, Aktualisierungsdatum oder Installationsdatum. So kannst du schnell den Überblick behalten und alle Apps auf einen Blick finden.

 Wo finde ich den App Drawer? Optimierte SEO-Beschreibung

Tippe auf die App-Schaltfläche, um Apps zu finden

Wisch nach unten oder nach oben auf dem Startbildschirm, um zum App-Bildschirm zu gelangen. Du kannst auch einfach die App-Schaltfläche tippen und schon findest du alle deine Apps. Wenn du eine neue App installieren möchtest, öffne dann entweder den Play Store oder alternativ den Ordner Samsung und dann Galaxy Apps. Dort kannst du nach neuen Apps suchen und diese auch direkt installieren. Stöbere durch die verschiedenen Kategorien und lass dich von den verschiedenen Apps überzeugen.

So stellst du deine Apps auf Android wieder her

Du hast einige Apps auf Deinem Android-Gerät gelöscht und würdest sie gerne wiederherstellen? Dann haben wir hier die Lösung für Dich! Um Apps auf Deinem Android-Gerät wiederherzustellen, gehe dazu in die Google Play Store App. Wechsle dann in den Bereich „Meine Apps und Spiele“, der sich oben in der linken Menüleiste befindet. Hier findest Du eine Liste aller Apps, die Du jemals mit Deinem Google-Konto installiert hast. Dazu zählen sowohl die Apps, die Du kostenlos heruntergeladen hast, als auch diejenigen, die Du bezahlt hast. Um eine App wiederherzustellen, findest Du sie einfach in der Liste der installierten Apps und klickst auf „Installieren“. Fahre dann mit dem Installationsprozess wie gewohnt fort. Dann kannst Du die App wieder wie gewohnt nutzen!

So änderst du Symbole auf deinem Desktop

Du kannst ganz einfach die Symbole auf deinem Desktop anpassen. Dazu musst du nur mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken und dann auf ‚Eigenschaften‘ gehen. Wähle jetzt die Registerkarte ‚Desktop‘ und klicke auf die Option ‚Desktop anpassen‘. Nun öffnet sich die Registerkarte ‚Allgemein‘, wo du die Symbole auswählen kannst, die auf deinem Desktop angezeigt werden sollen.

Android-Handy vollständig von überflüssigen Daten befreien

Du hast schon mal eine App von Deinem Android-Handy gelöscht, aber hast gemerkt, dass der Speicher immer noch belegt ist? Hier erhälst Du eine Anleitung, wie Du Dein Smartphone vollständig von überflüssigen Daten befreien kannst. Wenn Du nur die App löschst, werden nicht immer alle Daten entfernt. Um alle Daten der Applikation erfolgreich zu beseitigen, musst Du noch mehr tun. Wir zeigen Dir, wie Du Dein Android-Handy dauerhaft vom überflüssigen Speicherplatz befreien kannst.

Smartphone schneller machen: Apps schließen mit Home-Button

Halte den Home-Button deines Smartphones ein paar Sekunden lang gedrückt. Anschließend werden alle Apps, die gerade im Hintergrund laufen, angezeigt. Mit einem Fingerwisch nach oben oder nach rechts, kannst du die Apps schließen. So schaffst du Platz und sorgst dafür, dass dein Gerät wieder flüssig läuft.

Reduziere Akkuverbrauch: Deaktiviere Hintergrundaktualisierungen

Leider sind die Apps, die wir am meisten nutzen, auch diejenigen, die am meisten Energie verbrauchen. Dazu gehören YouTube, Gmail, WhatsApp, Facebook und Uber, aber auch der Facebook Messenger, Google, Waze, Chrome und Amazon Alexa sind für einen hohen Akkuverbrauch verantwortlich. Eine Möglichkeit, den Akkuverbrauch zu senken, ist es, Hintergrundaktualisierungen für diese Apps zu deaktivieren. Du kannst auch in den Einstellungen eine automatische Benachrichtigungsdeaktivierung festlegen. Dies hilft, den Akkuverbrauch deines Smartphones zu reduzieren.

 App-Schublade aufrufen

MIUI-Oberfläche bei Xiaomi: Apps übersichtlich und individuell organisieren

Bei Xiaomi-Smartphones ist die MIUI-Oberfläche eine einfache und übersichtliche Möglichkeit, Apps zu organisieren. Sie ähnelt sehr dem Iphone, denn auf dem Homescreen werden hier alle Apps abgelegt und können in Ordnern sortiert werden. Dadurch bleibt der Bildschirm übersichtlich und man kann schnell auf alle Apps zugreifen. Zusätzlich kann man bei Xiaomi auch eigene Widgets erstellen, die den Homescreen personalisieren und den Zugriff auf bestimmte Apps vereinfachen. So kann man sich sein ganz individuelles Smartphone zusammenstellen.

Xiaomi Smartphone: Wischgeste für App-Startmenü nutzen oder nicht?

Du hast ein Xiaomi Smartphone? Dann kennst du sicherlich die Wischgeste, mit der man das App-Startmenü erreicht. Mit dieser Wischbewegung, von unten nach oben, auf dem Startbildschirm, kannst du das App-Startmenü aktivieren, aber auch alles wie bisher lassen. Xiaomi bietet dir also die Wahl, wie du dein Smartphone nutzen möchtest.

Neue Apps auf dem Smartphone finden – So funktioniert’s!

Weißt du, wie man neu installierte Apps auf deinem Smartphone findet? Kein Problem! Öffne einfach den Google Play Store auf deinem Handy und ziehe das Menü links auf. Wähle dann „Einstellungen“ aus und setze einen Haken in die Checkbox „Symbole zum Startbildschirm hinzufügen“. Ab sofort wirst du alle neu installierten Apps direkt auf deinem Homescreen finden. Jetzt kannst du super schnell zu deinen Lieblingsanwendungen gelangen!

Wiederherstellungsoptionen für gelöschte Android-Dateien

Bei Android-Handys gibt es im Gegensatz zu Windows-Rechnern keinen Papierkorb. Das ist zwar ein Vorteil, denn so musst du ihn nicht ständig leeren, aber wenn du mal eine Datei versehentlich löschst, hast du leider keine Chance mehr, sie wiederzufinden. Es sei denn, du hast sie vorher auf deinem Computer oder einer Cloud gesichert. Wenn das nicht der Fall ist, kannst du leider nur auf die Wiederherstellungsfunktionen deines Handys hoffen. Android-Handys verfügen meist über Systemwiederherstellungen, mit denen du zumindest einige Dateien wiederherstellen kannst.

Wo finde ich App-Einstellungen auf meinem Handy?

Normalerweise findest Du den Menüpunkt „Einstellungen“ einer App unter dem allgemeinen Einstellungsbutton des Gerätes. Unter anderem findest Du ihn links neben dem Home-Button auf Samsung-Geräten oder rechts neben dem Home-Button auf LG-Geräten. Auf manchen Systemen kannst Du das Einstellungs-Symbol auch im App-Drawer finden. Wenn Du auf das Einstellungs-Symbol tippst, öffnet sich ein neues Menü, in dem Du die App-Einstellungen vornehmen kannst.

Organisiere deine Android-Apps: Erstelle einfach Ordner

Du möchtest Apps auf deinem Android-Gerät organisieren? Dann kannst du ganz einfach Ordner erstellen. Halte dafür eine App gedrückt, ziehe sie auf ein anderes App-Symbol und lass sie los. Android erstellt automatisch einen Ordner, den du mit weiteren Apps füllen kannst. So hast du alle relevanten Apps bequem an einem Ort. Du kannst auch mehrere Ordner erstellen, um deine Apps noch besser zu organisieren. Führe dafür einfach den oben beschriebenen Schritt mehrmals aus.

Verstecke Apps auf deinem Windows-PC – So geht’s!

Du möchtest auf deinem Windows-PC einige Apps verstecken? Dann musst du die Startbildschirmeinstellungen öffnen. Gehe hierfür einfach in die Einstellungen oder wähle das Startmenü auf dem Desktop aus und wähle „Einstellungen“. Dann klicke auf „Apps ausblenden“, um die gewünschten Apps auszuwählen. Klicke dann auf die Apps, die du verstecken möchtest und bestätige den Vorgang mit der Schaltfläche „Anwenden“ oder drücke „Fertig“. Super, jetzt sind deine gewünschten Apps versteckt!

So kannst du ausgeblendete Apps wieder einblenden

Willkommen hier im Forum! Wenn du Neuling bist, dann hast du sicher einige Fragen zu stellen, und wir helfen dir gerne, so gut wir können! Eine der häufigsten Fragen, die uns gestellt werden, ist die Frage, wie man eine ausgeblendete App wieder einblenden kann. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten – eine davon ist, dass man oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol tippt und die Option „Apps einblenden“ auswählt. Bei manchen Smartphones kann es auch sein, dass man unter „Einstellungen“ > „Anzeigeeinstellungen“ > „Versteckte Apps sichtbar machen“ die ausgeblendeten Apps wieder sichtbar machen kann. Auch kann es sein, dass man die App ganz einfach wieder auf den Homescreen ziehen muss. Und schließlich gibt es noch die Möglichkeit, dass man die App direkt über den Play Store sucht und sie dann wieder installiert.

Wie auch immer – wir hoffen, dass wir dir mit diesen Tipps weiterhelfen konnten und wünschen dir viel Spaß beim Stöbern und Entdecken hier im Forum!

Startbildschirm-Stil ändern: So geht’s mit dem neuen Smartphone

Du hast vor kurzem ein neues Smartphone bekommen und möchtest den Startbildschirm-Stil ändern? Kein Problem! Öffne dazu einfach die Einstellungen (Zahnrad-Icon) und wähle den Punkt Anzeige > Startbildschirmstil aus. Hier hast du die Wahl zwischen verschiedenen Stilen. Wenn du den Drawer-Stil bevorzugst, kannst du diesen auswählen. Dein Startbildschirm wird sich nun im gewünschten Stil anzeigen und du kannst die App-Symbole wie gewohnt hinzufügen und verschieben. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Deaktiviere System-Apps auf Deinem Android-Smartphone

Möchtest Du auf Deinem Android-Smartphone einige der vorinstallierten System-Apps deaktivieren? Kein Problem! Leider können die meisten Apps nicht komplett gelöscht werden, doch glücklicherweise lässt sich bei einigen Modellen die Deaktivierung vornehmen. So werden sie zwar auf Deinem Handy installiert bleiben, aber nicht mehr in der App-Liste angezeigt. So hast Du mehr Platz für Deine selbst installierten Apps und kannst sie leichter organisieren.

Zusammenfassung

Der App Drawer ist normalerweise auf dem Homescreen deines Smartphones. Wenn du auf den Homescreen deines Smartphones schaust, sollte es in der Mitte oder unten auf dem Bildschirm als ein Symbol mit einem Quadrat und neun Punkten zu sehen sein. Wenn du darauf klickst, sollte es dich zu deinem App Drawer bringen, wo du alle deine Apps finden kannst. Viel Spaß beim Stöbern!

Du kannst den App-Drawer ganz einfach auf deinem Smartphone finden, indem du auf das Symbol unten auf dem Bildschirm tippst. So kannst du deine Apps schnell und einfach an einem Ort organisieren und verwalten. Also, probier es aus und du findest den App-Drawer in Sekundenschnelle!

Schreibe einen Kommentar