Wo Microsoft Store Apps gespeichert werden: Eine Anleitung für Windows 10 Nutzer

Speicherung von Microsoft Store Apps

Du hast dich schon immer gefragt, wo Microsoft Store Apps auf deinem Computer gespeichert werden? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel erklären wir dir genau, wo du die Apps finden kannst. Also, lass uns loslegen!

Die Apps, die du aus dem Microsoft Store herunterlädst, werden auf deinem Computer oder Gerät gespeichert. Meistens werden sie im Ordner „Programme“ oder „Apps“ abgelegt, aber du kannst auch den Speicherort beim Herunterladen ändern.

So änderst du den Download-Ordner und speicherst Dateien

Wenn du Dateien herunterlädst, landen diese normalerweise im Ordner Downloads. Dieser befindet sich auf dem Laufwerk, auf dem du Windows installiert hast. Zum Beispiel C:\Benutzer\Dein Name\Downloads. Wenn du deine Dateien ändern möchtest, kannst du den Download-Ordner leicht ändern. Es ist aber auch möglich, Dateien an einen anderen Ort zu speichern. Es kann dann sinnvoll sein, einen speziellen Ordner anzulegen, in den du alle heruntergeladenen Dateien speicherst. So weißt du immer, wo du sie findest.

So findest du Chrome-Downloads unter Android

Hey! Willst du wissen, wie du Chrome-Downloads unter Android findest? Kein Problem! Öffne einfach Chrome für Android und tippe rechts oben auf das Menüsymbol – es zeigt drei horizontale Punkte. Im Menü kannst du dann Downloads auswählen und schon siehst du im Abschnitt Meine Dateien alle Dateien, die du in der Vergangenheit mit Chrome heruntergeladen hast. Schau mal nach, vielleicht entdeckst du ja noch was, was du vergessen hast!

So lädst Du etwas aus dem Microsoft Store herunter

Wenn Du etwas aus dem Microsoft Store herunterladen möchtest, musst Du nur wenige Schritte ausführen. Beginne damit, dass Du auf Deinem PC zuerst den Start-Button anklickst. Danach erscheint ein Fenster, in dem Du dann auf Microsoft Store klicken kannst, um die App zu öffnen. Auf der Webseite kannst Du dann aus verschiedenen Kategorien auswählen und die gewünschte App runterladen. Anschließend wird die App auf Dein Gerät heruntergeladen und Du kannst sie direkt verwenden. Solltest Du noch Fragen haben, kannst Du Dich jederzeit an den Kundendienst von Microsoft Store wenden.

Installiere Software & Arbeitsverzeichnis auf Client-Computer

Du hast eine Software heruntergeladen und jetzt musst Du sie installieren. Aber bevor Du das tun kannst, musst Du das Installationsverzeichnis auf deinem Client-Computer laden. Damit hast Du ein Arbeitsverzeichnis, in das Du Dateien speichern oder öffnen kannst. Das Arbeitsverzeichnis befindet sich natürlich nicht auf deinem Computer, sondern auf einem entfernten Host-Rechner. Wenn Du das Verzeichnis fertig installiert hast, kannst Du die Software dann auf deinem Computer installieren und die Dateien in dem Arbeitsverzeichnis speichern und öffnen.

 Speicherort von Microsoft Store Apps

Neues Windows-Gerät: So findest du installierte Apps

Du hast dir ein neues Windows-Gerät gekauft und fragst dich, wie du die Apps, die bereits installiert sind, finden und benutzen kannst? Kein Problem! Die Apps, die bereits im System enthalten sind, werden automatisch installiert, sobald du dich erstmals bei deinem Gerät anmeldest. Diese Benutzer-Apps sind in der Regel im C:\Program Files\WindowsApps Ordner zu finden. Oft handelt es sich hierbei um praktische Tools wie den Mail-Client oder den Karten-Viewer. Wenn du die installierten Apps auch auf dem Startbildschirm siehst, kannst du sie einfach anklicken und starten. Solltest du noch weitere Apps benötigen, kannst du diese aus dem Microsoft Store herunterladen. Hier findest du eine große Auswahl an nützlichen Apps.

Versteckte Dateien und Ordner auf dem PC anzeigen

Du möchtest gerne Dateien und Ordner auf deinem Computer anzeigen, die normalerweise versteckt sind? Dann musst du nur ein paar Schritte ausführen. Öffne dazu den Datei-Explorer über deine Taskleiste. Klicke anschließend auf Ansicht > Optionen > Ordner-und Suchoptionen ändern. In dem sich öffnenden Fenster wähle die Registerkarte Ansicht aus. Dort findest du unter Erweiterte Einstellungen die Option Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen. Bestätige deine Einstellungen mit OK und schon kannst du alle deine versteckten Dateien und Ordner sehen.

Apps & Spiele auf Deinem Smartphone sehen – So geht’s

Möchtest Du sehen, welche Apps und Spiele auf Deinem Smartphone installiert sind? Dann musst Du nicht lange suchen. Öffne einfach den Google Play Store und tippe auf die drei Balken links oben. Anschließend wählst Du die Option „Meine Apps und Spiele“ aus. Unter Installiert findest Du dann alle Anwendungen, die auf Deinem Gerät verfügbar sind. Hast Du eine App oder ein Spiel, das Du nicht mehr möchtest, kannst Du es über die Play Store-App löschen. Gehe dazu einfach in die Installiert-Liste, tippe auf die App und wähle ‚Deinstallieren‘.

Laden Sie Apps und Spiele aus dem Microsoft Store einfach herunter

Du willst Apps aus dem Microsoft Store herunterladen? Kein Problem! Es ist ganz einfach. Schau Dir einfach die verschiedenen Kategorien an und suche Dir eine App oder ein Spiel aus, das Dich interessiert. Dann klicke auf die Schaltfläche „Abrufen“ und schon wird die App oder das Spiel heruntergeladen. Der Download dauert nicht lange und schon kannst Du die App oder das Spiel auf Deinem Windows 10-Computer installieren. Wenn Du lieber nach einer bestimmten App oder einem bestimmten Spiel suchst, kannst Du auch das Suchsymbol nutzen. So findest Du schnell und einfach, wonach Du suchst.

Windows Apps: Riesenauswahl kostenlos oder gegen Entgelt erhältlich

Du hast Windows als Betriebssystem? Dann kannst du aus einer Riesenauswahl an Apps wählen, die du entweder kostenlos runterladen oder gegen ein Entgelt erwerben kannst. Mit dem Kauf erhältst du eine Lizenz, die es dir ermöglicht, das Programm auf bis zu 81 Geräten zu installieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob deine Geräte über WLAN oder ein anderes Netzwerk miteinander verbunden sind. So kannst du dir dein persönliches Programm zusammenstellen und es auf all deinen Geräten nutzen.

WSA installieren: Hol es dir vom Microsoft Store oder von einer vertrauenswürdigen Quelle

Du möchtest ein WSA auf deinem Gerät installieren? Die offizielle Version des WSA ist im Microsoft Store erhältlich. Wenn du den Amazon App Store installierst, kannst du das WSA auch auf diese Weise bekommen. Allerdings funktioniert der Play Store nicht mit dieser offiziellen Version. Wir empfehlen dir daher, die WSA-Version von einer anderen vertrauenswürdigen Quelle herunterzuladen, um eine optimale Funktionalität zu erhalten. Achte dabei aber auf jeden Fall auf eine hohe Sicherheit, damit dein Gerät optimal geschützt ist.

 Speicherort von Microsoft Store Apps

Deinstalliere Apps schnell & einfach über Microsoft Store

Klicken Sie darauf, um den Vorgang zu starten.

Du hast eine App auf deinem PC installiert, die du nicht mehr benötigst? Kein Problem. Deinstallieren kannst du sie ganz einfach über den Microsoft Store. Öffne dafür das Startmenü und suche nach dem Microsoft Store. Anschließend kannst du in der App nach der Anwendung suchen, die du deinstallieren möchtest. Wenn du sie gefunden hast, kannst du sie über eine Schaltfläche deinstallieren. Dann bestätigst du den Vorgang noch und er wird gestartet. Fertig!

Windows Store-Apps deinstallieren – So geht’s!

Du hast Probleme mit Windows Store-Apps? Kein Problem. Es ist ganz einfach, diese zu deinstallieren. Geh zuerst zu ‚Update & Sicherheit‘ in den Einstellungen. Dann klicke auf ‚Wiederherstellung‘ und anschließend auf ‚Windows Store-Apps deinstallieren‘. Daraufhin öffnet sich ein Dialogfeld, in dem du gefragt wirst, ob du eine App installieren möchtest, die zuvor deinstalliert oder von deinem System entfernt wurde. Falls nötig, kannst du auch auf die Option ‚Alle Apps deinstallieren‘ klicken, um alle Windows Store-Apps auf einmal zu deinstallieren. Nach der Deinstallation kannst du die App neu installieren oder versuchen, Windows Store-Apps manuell zu reparieren.

Wie installiere ich eine App auf meinem Smartphone?

Du hast dich dazu entschlossen, eine App auf deinem Smartphone zu installieren? Super, los geht’s! Öffne dazu einfach den Google Play Store auf deinem Handy. Dann ziehe links das Seitenmenü auf und wähle „Einstellungen“. Nun setze den Haken hinter die Checkbox „Symbole zum Startbildschirm hinzufügen“. Damit hast du die Option aktiviert, neu installierte Apps auf deinem Homescreen zu finden. So kannst du deine Apps direkt vom Startbildschirm aus starten. Viel Spaß beim Download deiner neuen App!

Überprüfe die Altersfreigabe deines Profils

Du solltest immer die Altersfreigabe für dein Profil überprüfen, um sicherzustellen, dass du nur Inhalte herunterlädst, die für dein Alter geeignet sind. Falls deine heruntergeladenen Titel die für dein Profil eingerichtete Altersfreigabe überschreiten, werden sie möglicherweise nicht im Bereich Downloads angezeigt.

Du kannst die Altersbeschränkungen für dein Profil jederzeit ändern, indem du in deinen Kontoeinstellungen auf „Altersfreigaben“ gehst. Hier kannst du dann verschiedene Einstellungen vornehmen, die deinen Bedürfnissen entsprechen. Es empfiehlt sich, die Einstellungen regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass dein Profil auf dem neusten Stand ist.

So findest und verwaltest Du Downloads auf Android und macOS

Du kannst auf Deinem Android-Gerät den Download-Manager im App Drawer unter dem Ordner „Dateien“ oder „Meine Dateien“ finden. Auf macOS sind Deine Downloads automatisch im Ordner „Downloads“ gespeichert, den Du in Deinem Dock siehst. Damit kannst Du Deine Downloads einfach speichern und wiederfinden. Dies ist eine einfache und bequeme Möglichkeit, Deine Dateien zu verwalten. Du kannst auch Apps herunterladen, indem Du einfach den App Store auf Deinem Gerät öffnest und die gewünschte App suchst.

Finde Deine Apps mit der Windows Startliste

Wenn du eine Liste deiner Apps sehen möchtest, gehe zu Start. Hier kannst du durch eine alphabetische Liste scrollen. Manche Apps sind in Ordnern innerhalb der App-Liste, wie zum Beispiel der Editor, der sich im Ordner Windows-Zubehör befindet. Einige Apps sind auch einfach direkt in der Liste zu sehen. Solltest du eine App nicht finden, kannst du auch nach dem Namen in der Suchleiste suchen.

Microsoft Store-App nicht deinstallieren: So optimieren & reparieren

Es ist nicht möglich, die Microsoft Store-App auf eigene Faust zu deinstallieren. Microsoft unterstützt die Deinstallation dieser App nicht. Wenn du es trotzdem versuchst, können unerwartete Probleme oder Probleme mit der Stabilität des Systems entstehen. Es gibt auch keine offizielle Problemumgehung, um die App zu deinstallieren oder erneut zu installieren. Daher empfehlen wir Dir dringend, die Microsoft Store-App nicht zu deinstallieren. Stattdessen kannst du sie auf andere Weise optimieren. Dazu gehören beispielsweise das Löschen von lokalen Inhalten, das Deaktivieren von Apps, das Deinstallieren von Updates sowie das Zurücksetzen der App. Wenn die App immer noch nicht ordnungsgemäß funktioniert, kannst du sie reparieren, indem du eine Neuanmeldung durchführst oder eine Systemwiederherstellung durchführst.

WindowsApps Ordner – So wird er installiert und gelöscht

Tatsächlich handelt es sich bei WindowsApps um einen neuen Ordner, der seit Windows 8 angewendet wird, um installierte Windows Store-Apps zu speichern. Durch den Ordner können die Apps besser gespeichert und verwaltet werden. Wenn du also eine App aus dem Windows Store herunterlädst, wird sie automatisch im WindowsApps-Ordner gespeichert. Du kannst den Ordner auch löschen, wenn er nicht mehr benötigt wird. Das Problem ist jedoch, dass das Löschen des WindowsApps-Ordners manchmal fehlschlägt. Das kann zum Beispiel passieren, wenn du nicht die nötigen Administrationsrechte hast oder wenn du versuchst, den Ordner zu löschen, während eine App läuft. Wenn dir das passiert, musst du einen anderen Weg finden, um den Ordner loszuwerden.

Schütze dein Smartphone vor unbefugtem Zugriff

Du möchtest dein Smartphone vor unbefugtem Zugriff schützen? Kein Problem: Unter „Einstellungen/Sicherheit” kannst du den Punkt „Apps zur Geräteverwaltung“ aufrufen. Normalerweise sollten sich dort nur „Mein Gerät finden” und „Google Pay” befinden, eventuell auch E-Mail-Apps oder Anwendungen des Arbeitgebers mit Zugang zu Microsoft-Exchange-Server. In diesem Bereich kannst du auch festlegen, welche Apps Zugriff auf deine Konten haben dürfen. Falls du dir nicht sicher bist, ob du einer Anwendung vertrauen kannst, kannst du die Berechtigungen deaktivieren. So schützt du dich vor unbefugtem Zugriff.

Windows 10/11: Speichere Apps im Ordner „WindowsApps

Du hast Windows 10 oder 11? Dann speichert dein Betriebssystem Apps und andere UWP-Apps wie „Dein Telefon“ im Ordner „WindowsApps“. Dieser befindet sich im Installationsverzeichnis deines Systems und ist durch viele verschiedene Sicherheitsebenen geschützt. So kannst du sicher sein, dass deine Apps sicher auf deinem Rechner gespeichert sind.

Fazit

Microsoft Store Apps werden standardmäßig auf deiner C-Laufwerk Partition gespeichert. Du kannst aber auch die Speicherorte ändern, indem Du zu den Einstellungen des Microsoft Store Apps gehst und auf den Speicherort zugreifst.

Alle Microsoft Store Apps werden auf deinem Computer gespeichert, sodass du sie jederzeit öffnen und verwenden kannst. Also, wenn du eine App heruntergeladen hast, kannst du dir sicher sein, dass sie immer noch da ist, wenn du sie benötigst. Du kannst also beruhigt sein und Microsoft Store Apps auf deinem Computer speichern.

Schreibe einen Kommentar